checkAd

Covanta Holding Corp. -- Energy-from-waste (EfW) in Europa, North America, China

eröffnet am 19.08.18 15:53:17 von
neuester Beitrag 10.06.21 04:04:48 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
10.06.21 04:04:48
Beitrag Nr. 8 ()
Ein Uebernahmekampf ist ausgebrochen. Angeblich streiten sich mehrere Umweltfonds, aber auch private Investoren, wer darf Covanta schlucken.

Die Zukunftsaussichten sind derzeit rosig. Durch die Investitionen in England bis 2024 soll der free cash flow um satte 80% steigen.

Einige Komentatoren meinen, die Uebernahme werde den Kurs auf 25$ hinauftreiben. Da fehlt aber noch etwas, nicht wenig.
Covanta Holding | 17,64 $
Avatar
15.01.21 20:43:27
Beitrag Nr. 7 ()
Neueste Meldung

North Hempstead Partners with Covanta for Sustainable Waste Management
NORTH HEMPSTEAD N.Y. – Covanta (NYSE: CVA), a world leader in sustainable waste and energy solutions, today announced a new agreement with the Town of North Hempstead, NY for sustainable waste disposal. Instead of landfilling approximately 140,000 tons of waste annually, the Town will now utilize the Covanta Hempstead Waste-to-Energy facility located in Westbury, NY. The agreement commenced January 1, 2021, for an initial five-year term with options to extend for an additional 10 years.A fixture in the community for over three decades, Covanta Hempstead sustainably manages waste from residents of various local municipalities by combusting it at extremely high temperatures to generate steam for electricity production. This process is widely recognized for reducing greenhouse gases by eliminating methane emissions from landfills.

“Covanta is thrilled to partner with the Town of North Hempstead to sustainably manage its waste,” said Rick Sandner, Covanta vice president and general manager. “The switch to a local Waste-to-Energy option is a huge win for the environment and will significantly reduce North Hempstead’s carbon footprint. Waste-to-Energy plays a vital role in the transition to a zero-carbon economy.”

Prior to the agreement with Covanta, the Town of North Hempstead utilized off-island landfills for the disposal of its residents’ municipal solid waste, hauling waste as far as 300 miles away. By switching to a local option, the town will eliminate 4,000 tons of carbon dioxide from vehicle emissions annually while simultaneously reducing truck traffic on Long Island’s busy highways. In addition, switching to Waste-to-Energy from landfill will eliminate approximately 140,000 tons of carbon dioxide equivalent that otherwise would have been generated.


Als besonders interessant finde ich noch daran, die Stadt erspart der Umwelt noch 4000 t CO², weil der Transport in die bisherig verwendete Deponie, die 300 Meilen entfernt ist, entfällt.
Covanta Holding | 14,18 $
Avatar
02.11.20 20:23:51
Beitrag Nr. 6 ()
Covanta hat sich spezialisiert auf Müllverbrennung. Etwas normale Müllsammlung gibt es auch noch. Sie sind daher mit WM nicht zu vergleichen. Etwa 7% des Abfalls in den USA werden verbrannt. 2/3 davon von Covanta. Dass nicht mehr verbrannt wird in den USA ist an der Tatsache zu suchen, es gibt noch genug Löcher in der Landschaft die billig zu füllen sind, kaum Umweltauflagen.
Für die Asche wird gerade ein Werk gebaut für die Aufarbeitung. Ziel ist 0 Abfall, also eine Umweltaktie pur.
Die Expansion in England ist in folgender Tatsache gelegen. Die Löcher in der Landschaft sind in absehbarer Zeit voll. Neue zu finden scheitert an den Umweltauflagen und dem Widerstand der Anrainer. Interessant daran, die Müllsammelfirmen beteiligen sich erheblich an der Finanzierung der Anlagen um sich die Verbrennung Ihrer Restmengen nach dem aussortieren der Wertstoffe zu sichern. Zusätzlich finanzieren Australische Umwelt-fonds erheblich. Von Anlage zu Anlage unterschiedlich. Wenn ich durchrechne braucht bei manchen Verbrennungsanlagen Covanta nur ¼ der Baukosten zu tragen. Die Betriebsführung auf Jahre ist gesichert.
Übrigens, 3 Verbrennungsanlagen in den USA haben Hochtemperaturöfen die mit etwa 1100°C verbrennen. Derzeit in Koronazeiten sehr wichtig.
In Irland läuft 1 Werk bereits, 3 sind in England in Bau, 1 in Planung. Reine Bauzeit etwa 3 Jahre. Mit der notwendigen Zeit der Planung und Ausschreibung ist etwa mit 5 Jahren zu rechnen.

Ich, als Umweltfreak bin investiert.
Covanta Holding | 10,25 $
Avatar
02.11.20 18:05:26
Beitrag Nr. 5 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.459.856 von faultcode am 22.10.20 01:42:04heute ist "Value"-Tag an den US-Börsen.

Da haben wohl am Wochenende einige Marktteilnehmer gelesen, daß man nun doch aus Tech/Growth rausgehen und in Value langsam hineingehen sollte (~):




(~) spielt eh keine Rolle, ob das stimmt bzgl. des anvisierten Zeithorizontes.

Hauptsache man tut was :D
Covanta Holding | 10,22 $
Avatar
22.10.20 01:42:04
Beitrag Nr. 4 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.202.759 von faultcode am 20.12.19 01:06:01Autsch!




Dennoch interessant mMn. Ist halt am Ende alles eine Frage des Preises:
• Forward Dividend Yield: 4% (laut GF https://www.gurufocus.com/stock/CVA/summary?search=cva) <== (4 x USD0.08) / USD8 = 4%

Die UK/Ireland Expansion könnte auch ins Stocken geraten sein ("Growth Drivers"). Stichwort Brexit.

Auf der anderen Seite könnte eine Joe Biden-Wahl dem Wert (in den USA) entgegenkommen.


Eine Waste Management (WM) ist das hier aber nicht.
Covanta Holding | 7,890 $
1 Antwort
Avatar
20.12.19 01:06:01
Beitrag Nr. 3 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.483.542 von faultcode am 19.08.18 16:26:50..und seitdem?

--> ein Tief wie auch schon Ende 2018:

Covanta Holding | 14,89 $
2 Antworten
Avatar
19.08.18 16:26:50
Beitrag Nr. 2 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.483.452 von faultcode am 19.08.18 15:53:17Das EBITDA ist seit einiger Zeit unter Druck, was der Aktie zuletzt aber nicht (mehr) schadete - und soll lt. Thomson Reuters bis 2020e auch nicht die USD500m p.a.-Marke übersteigen:




..und das vor dem Hintergrund (mittlerweile) kontinuierlich steigender Umsätze (wenn auch gemächlich).

=> und so halbierte sich das EK in den letzten 5Y in etwa


=> Idee ist einfach, daß sich das Ergebnis in Zukunft auf einem höheren Niveau stabilisieren wird

=> so soll wenigstens der FCF Before W/C für 2018e USD100...130m betragen (lt. Eigenangaben in 2018-08), welcher bis Mitte 2020er auf USD250m p.a. steigen soll


• in den USA gehen z.Z. nur ~7% des anfallenden Mülls in EfW, wovon CVA ~70% bedient


=> das EfW-Geschäft ist ausgesprochen langfristig anzulegen:
• um die Anlage in Dublin wurde z.B. 20Y lang verhandelt :eek:
3 Antworten
Avatar
19.08.18 15:53:17
Beitrag Nr. 1 ()



29.4.
Covanta’s green tech is a hit in Europe — is the U.S. next?
https://www.marketwatch.com/story/covantas-green-tech-is-a-h…

• 42 EfW facilities in North America, China and Europe


=> Risiken gibt es - wie immer - auch hier. Z.B. z.Z. die Trump'sche Energie-Politik in den USA

Symbol = CVA
https://www.reuters.com/finance/stocks/overview/CVA


30.6.2018
• EV/EBITDA(ttm) = ~14 --> Thomson Reuters 2018e (17.8.): 10.8
• Total Debt/EBITDA(ttm) = ~7.4

EV = ~USD4.7b
4 Antworten
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Covanta Holding Corp. -- Energy-from-waste (EfW) in Europa, North America, China