DAX+1,65 % EUR/USD+0,17 % Gold+0,45 % Öl (Brent)+2,79 %

Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 22.08.2018


DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900 | Symbol: DE000DB2KE72
11.248,50
19:22:59
Lang & Schwarz
+1,65 %
+182,09 PKT

Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Mittwoch, 22.08.2018

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
06:30JapanJPNAktivitätsindex aller Industrien (Monat)-0,8%-0,7%0,1%
11:56DeutschlandDEUAuktion 10-jähriger Staatsanleihen0,33%-0,47%
12:00DeutschlandDEUAuktion 10-jähriger Staatsanleihen---
13:00USAUSAMBA Hypothekenanträge4,2%--2%
14:30KanadaCANEinzelhandelsumsätze ex. Autos (Monat)-0,1%-0,1%1,4%
14:30KanadaCANEinzelhandelsumsätze (Monat)-0,2%0,1%2%
16:00USAUSAVerkäufe bestehender Häuser (Monat)-0,7%0,6%-0,6%
16:00USAUSAVerkäufe bestehender Häuser ( Monat )5,34 Mio.5,4 Mio.5,38 Mio.
16:30USAUSAEIA Rohöl Lagerbestand-5,836 Mio.-1,497 Mio.6,805 Mio.
20:00USAUSAFOMC Protokoll---


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Relevante Statistiken:
1. DAX und DOW um den August-Verfallstag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-521-530/#…
2. Durchschnittsverlauf von DAX und DOW im August:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-511-520/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-511-520/#…

DAX Pivots
R3 12555,63
R2 12494,14
R1 12439,32
PP 12377,83
S1 12323,01
S2 12261,52
S3 12206,70

FDAX Pivots
R3 12559,67
R2 12493,33
R1 12435,67
PP 12369,33
S1 12311,67
S2 12245,33
S3 12187,67

CFD-DAX Pivots
R3 12566,70
R2 12500,20
R1 12442,70
PP 12376,20
S1 12318,70
S2 12252,20
S3 12194,70

DAX Wochen Pivots
R3 12749,20
R2 12605,51
R1 12408,03
PP 12264,34
S1 12066,86
S2 11923,17
S3 11725,69

FDAX Wochen Pivots
R3 12775,67
R2 12616,33
R1 12423,67
PP 12264,33
S1 12071,67
S2 11912,33
S3 11719,67

DAX-Gaps
29.01.2018 13324,48
15.06.2018 13010,55
09.08.2018 12676,11
17.08.2018 12210,55
29.03.2018 12096,73
04.04.2018 11957,90
10.02.2017 11666,97
08.02.2017 11543,38
14.12.2016 11244,84
12.12.2016 11190,21
07.12.2016 10986,69
06.12.2016 10775,32
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
26.01.2018 13384,00
15.06.2018 13051,50
09.08.2018 12671,00
04.04.2018 12072,50
10.02.2017 11660,50
19.12.2016 11400,00
14.12.2016 11242,00
12.12.2016 11171,50
06.12.2016 10831,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 22.08.2018

Zum Dienstag hatte unser Dax offensichtlich gut gefrühstückt. Ob ihm nun zum Mittwoch nochmal so ein guter Start gelingt wie die beiden letzten Tage?!

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13242, 13150, 13100, 13050, 12995, 12850, 12790, 12740, 12660-12648, 12550, 12420, 12395, 12300, 12270, 12112, 12000, 11908, 11830
Video zur Analyse gibts hier: https://money-monkeys.de/morgenanalyse-video-zum-Mittwoch-de…

Chartlage: negativ
Tendenz: seitwärts/aufwärts
Grundstimmung: weiter auf technische Erholungen fokussiert


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Zum Dienstag sollte es unserem Dax nun schon deutlich schwerer fallen, die neuen Hochs so stabil zu stehen wir am Montag. 12405, 12424 bis gar 12490 waren aber durchaus erreichbar, wenn auch nicht direkt. Insbesondere aus dem Bereich um 12395/12430 sollte sich der Dax durchaus nochmal kräftiger zurückrollen lassen um die 12500 dann mit etwas mehr Schwung von unten in Angriff nehmen zu können. Soweit die relevanten Punkte aus der gestrigen Analyse. Die 12424/12430 konnten wir nun erreichen, die neuen Hochs kamen auch eher flach formiert, als Bullenstark, sodass unser Dax wirklich abzudrehen begann. Allerdings wesentlich langsamer als erwartet.

Somit muss man unserem Dax zugestehen, dass er oben zwar nur den Pflichtteil absolvieren konnte, aber runter zu wirklich kein Haar an die Suppe lies. So gesehen, kann man das durchaus als stabil bewerten. Ich rechne zum Mittwoch nun eher mit einem kleinen Aufwärtsgap, spreche dem Dax aber egal ob mit oder ohne Gap gute Chancen zu, dass er sich ggf. oben nun noch weitere Hochs holt. Gelingt das, dürfte uns zum Donnerstag dann ein frecher Short-Squeeze ins Haus stehen. Die oberseitigen Ziele fasse ich daher mal lieber etwas weiter. Wir hätten nun die nächsten Ziele oberhalb von 12435 bei 12475-12500, anschließend dann 12550-12600, eigentlich wären beide Zonen schon sehr attraktiv, um einen strategischen Short mal ins Rennen zu bringen, der dann auf Kurse unterhalb der 12000 zielen könnte. Drückt sich der Dax aber durch die Niveaus hindurch wären darüber dann die nächsten wichtigen Niveaus erst bei 12675 und 12725.

Der weite Blick meinerseits nach oben, soll aber nicht über die noch kritische übergeordnete Situation hinweg täuschen. Ich sehe nach wie vor viel Risiko im Dax, das sich aus dem Ausbruch der großen korrektiven Aufwärtsbewegung der letzten Wochen ableiten lässt. Sollte sich unser Dax also nach unten mal richtig verschlucken, dann können hier auch schnell wieder lange Kerzen in den Chart gestellt werden. Als Trigger würde ich dafür jetzt die 12315 ausmachen. Fällt der Dax unter 12315 wären Ziele bei 12250 und 12180 ableitbar. Erstmal. Später dann vielleicht sogar 12005 und 11908. Das wäre aber für den Mittwoch definitiv zu viel.

Fazit: Ich schreibe dem Markt momentan auf beiden Seiten recht viel Potential zu. Schiebt er sich über die 12435 nochmal drüber, dürfte langsam die Wirkung eines Short-Squeeze einsetzen, der dann durchaus Ziele im Bereich um 12475-12500, 12555-12600, 12675 und 12725 hätte. Schwung holen könnte sich der Dax dafür im Bereich um 12330. Ein erstes Shortsignal bekommen wir erst mit nachhaltigem Close unter 12315. Ziele wären dann 12250, 12210 und 12180. Bricht der Dax aber sogar unter 12140 geht sofort die Klappe Richtung Kurse unterhalb der 12000 auf. Daher halte ich momentan vermehrt auch nach prozyklischen Gelegenheiten Ausschau um am Ende nicht immer nur gegen die nächste Trendbewegung zu stehen.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

Video:
EUR/USD kommt zurück
EUR/USD Shortchance nach Abprall von der 1,16 nach unten, Unterstützung bei 1,1575 ist gefallen, Tagesziel 1,1450
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.504.263 von Gilera am 22.08.18 08:28:57
Zitat von Gilera: 330-317 für unten zunächst

Die Frage stellt sich, ob mit dem TH gestern der Startschuss nach unten anfing oder mit dem aktuellen TT nur eine abc fertig wurde?

Heute sollte es unter 12300 gehen und zwar deutlich :eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.504.263 von Gilera am 22.08.18 08:28:57Später dann noch wesentlich tiefer ? :rolleyes:
wackelige Angelegenheit
Moin Traders,

kurz zum Markt.

Dow konnte erstmal die 25800 nicht halten (noch). bei den Amis weiß man nie. Auffallend ist die Schwäche in der Nasdaq.

Dax sollte, für den der Short denkt, die 310 unterschreiten, mit ziel GAP close um die 200. Doch ist auf Umkehrsignale bei ca. 330 zuachten, dort könnte der Markt drehen.

Es könnte ein sehr interessanter Tag werden.

Gruß
Guido
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.504.332 von R32 am 22.08.18 08:35:45
Zitat von R32: Später dann noch wesentlich tiefer ? :rolleyes:


heute kann alles - wie immer - dachte mal nur bis zur Eröffnung ;)
Hat nicht gestern jemand geschrieben, Nase nicht mehr unter 7400 :p
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben