DAX-0,31 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,08 % Öl (Brent)-0,65 %

ROUNDUP: Zeitenwende im Krisenstaat Venezuela - Benzin nicht länger kostenlos | Diskussion im Forum


ISIN: XC0009677409 | WKN: 967740
79,91
$
19.10.18
Deutsche Bank
+0,79 %
+0,63 USD

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "ROUNDUP: Zeitenwende im Krisenstaat Venezuela - Benzin nicht länger kostenlos" vom Autor dpa-AFX

Mit einem Euro kann man in Venezuela einen Kaffee trinken gehen oder 20 000 Mittelklassewagen volltanken. Grundnahrungsmittel wie Reis, Milch und Öl sind in dem krisengebeutelten Land nur schwer aufzutreiben. Benzin hingegen gibt es meistens - und …

Lesen Sie den ganzen Artikel: ROUNDUP: Zeitenwende im Krisenstaat Venezuela - Benzin nicht länger kostenlos
Die deutsche Linke hat doch so ein großes Herz für Venezuela. Warum höre ich nichts mehr von denen, die die "Revolution" von CHavez und Maduro so bewundern. Eine korrupte rote Elite, die den Reichtum Venezuelas geplündert hat und jetzt im Luxus in den USA und Canada lebt. Man erkennt am Beispiel Venezuelas genau wohin diese Politik der Kanzlerin, im Verein mit der Linken, den Sozis, den Grünen, den damit liierten Antifas und, ja, der CDU, , Deutschland in nicht allzuweiter Ferne führen wird. Politisch autoritär bis diktatorisch, sind wir ja bereits, ökonomisch bald am Rand der Staatspleite. Da führt uns diese Politik hin. In den Abrund.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben