DAX-0,46 % EUR/USD-0,13 % Gold+0,16 % Öl (Brent)+1,24 %

Ölpreis: Das sieht nicht gut aus: Stehen wir vor einem neuen Ölpreis-Schock? | Diskussion im Forum


ISIN: XC0009677409 | WKN: 967740
66,75
$
15:40:31
Deutsche Bank
+0,42 %
+0,28 USD

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Ölpreis: Das sieht nicht gut aus: Stehen wir vor einem neuen Ölpreis-Schock?" vom Autor Redaktion w:o

Der Ölpreis steigt seit Mitte August kontinuierlich. Die Internationale Energieagentur warnt eindringlich vor Lieferengpässen, die die Preise weiter nach oben treiben könnten.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Ölpreis: Das sieht nicht gut aus: Stehen wir vor einem neuen Ölpreis-Schock?
Ölpreisschock war früher.In den 70ger Jahren des letzten Jahrtausends beispielsweise.Heute haben wir modern,wie wir nun mal sind alles rettende und bestimmende Notenbanken und ihre neumodische Logik,dass,egal was ist,alles der Börse nutzt!Bei einem Ölpreis von 150 Dollar bspw.stehen Ferrari/Louis Vuitton/Prada usw.-Aktien auf nie erreichten ATH's.Die,Millionen prekärbeschäftigten Aufstocker schieben ihre Rostlauben dann zur Arbeit!In einem Land in dem wir gut und gerne leben!Warum muss Deutschland immer und immer wieder von Österreichern oder Mecklenburg-Vorpommern in den vorübergehenden Ruin getrieben werden?
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.810.037 von AktiesuchtBauer am 27.09.18 08:31:28
Warum?
Wird Salat-Öl auch zum Tanken oder Heizen benutzt?:confused:
Den Geldsäcken ist der Spritpreis wurscht, die tanken voll und fertig is; die kleinen Leute, die zur Arbeit fahren müssen und denen jeder Liter weh tut, werden wieder abgekocht, wie immer.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben