InflaRx (Seite 1019)

eröffnet am 29.09.18 09:44:04 von
neuester Beitrag 02.03.21 18:06:31 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
24.01.21 10:33:12
Beitrag Nr. 10.181 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.580.448 von Takado am 24.01.21 10:11:36Ich hoffe er kann die Bestellung nach den neuen Erkenntnissen noch stornieren. Wenn man sich anschaut wie schnell diese Varianten in den Ursprungsländern dominant wurden sind die 400Mio€ in der Vilobelimab-Produktion garantiert besser aufgehoben. ;)
InflaRx | 5,710 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.01.21 10:42:07
Beitrag Nr. 10.182 ()
Die aus Südafrika stammende Variante bietet jedoch ein anderes Szenario: Die Tests des Unternehmens zeigen, dass „Antikörpertherapien der ersten Generation, darunter Bamlanivimab, Etsevimab und andere, möglicherweise nicht so wirksam sind“.

https://www.fiercepharma.com/pharma/astrazeneca-biotechs-adv…
InflaRx | 5,710 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.01.21 10:44:43
Beitrag Nr. 10.183 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.580.619 von prOdiSma am 24.01.21 10:33:12
Zitat von prOdiSma: Ich hoffe er kann die Bestellung nach den neuen Erkenntnissen noch stornieren. Wenn man sich anschaut wie schnell diese Varianten in den Ursprungsländern dominant wurden sind die 400Mio€ in der Vilobelimab-Produktion garantiert besser aufgehoben. ;)


Das will er doch gar nicht! Er ist so dermaßen von sich selbst überzeugt, dass es gar keine Zweifel geben KANN, dass seine Maßnahmen RICHTIG sind. IMMER!

Wie kann es Leute geben, die DAS andauernd in Frage stellen?

🤣🤣🤣
InflaRx | 5,710 $
Avatar
24.01.21 10:54:49
Beitrag Nr. 10.184 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.580.724 von Maydorn_DB12 am 24.01.21 10:42:07IFX-1 ist ein C5a blocker um eine Immunüberreaktion zu vermeiden und kein Antikörper im herrkömlichen Sinne gegen corona viren. Daher dürfte diese Nachricht relativ irrelavant sein, wenn nicht sogar positiv für uns. Wenn ich falsch liege verbessert mich.
InflaRx | 5,710 $
Avatar
24.01.21 14:47:08
Beitrag Nr. 10.185 ()
Es wäre mal schön zu erfahren, wieviel Dosen inflarx hat. Haetten sie noch hunderttausend Dosen, kann inflarx die ja nach notfallzulassung aus Dankbarkeit Herrn spahn die ja für 5000 Euro pro dosis verkaufen. 😂😂😂
InflaRx | 5,710 $
Avatar
24.01.21 14:54:43
Beitrag Nr. 10.186 ()
Guck, alles voll ;-)

InflaRx | 5,710 $
Avatar
24.01.21 19:20:17
Beitrag Nr. 10.187 ()
Laut TV Beitrag RTL ist Regeneron in der EU nicht zugelassen, wissen wir und wird lediglich an freiwilligen eingesetzt.
InflaRx | 5,710 $
Avatar
24.01.21 19:33:04
Beitrag Nr. 10.188 ()
Kann es in Deutschland sofort eingesetzt werden?
In den USA ist der Einsatz der Medikamente seit November genehmigt. Für die EU steht eine Zulassung durch die Europäische Arzneimittel-Agentur EMA allerdings noch aus.
Eine Sprecherin des Bundesgesundheitsministeriums zu BILD: „Diese Arzneimittel sind in der Europäischen Union noch nicht zugelassen, geben jedoch nach den vorliegenden Informationen Anlass zu der Annahme, dass einzelne COVID-19-infizierte Patientinnen und Patienten mit dem Risiko eines schweren Verlaufs von einer Behandlung profitieren könnten.
Nach Bewertung der zuständigen Bundesoberbehörde, dem Paul-Ehrlich-Institut (PEI), lässt das ermittelte Sicherheitsprofil eine Anwendung nach individueller Nutzen/Risiko-Einschätzung in Deutschland grundsätzlich zu, um der Entwicklung schwerer Verläufe und Hospitalisierung bestimmter Risikogruppen in Ermangelung von geeigneten zugelassenen Therapiemöglichkeiten entgegenzuwirken.“
Behandelt werden könnten demnach in bestimmten, einzelnen Fällen Covid-19-erkrankte Erwachsene mit milden oder moderaten Symptomen und Risiko für schwere Verläufe. Eine Anwendung erfolge nach individueller Nutzen-Risiko-Abschätzung der behandelnden Ärzte. In den kommenden Wochen werden die Dosen Zug um Zug den spezialisierten Krankenhäusern kostenlos zur Verfügung gestellt.
InflaRx | 5,710 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.01.21 20:16:32
Beitrag Nr. 10.189 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.585.380 von Maydorn_DB12 am 24.01.21 19:33:04Moin,

und Hallo, bin auch ein Inflarx Geschädigter seit Ende 2019. Also schon zwei Mal nen Dickes Plus sausen lassen und momentan wieder leicht in minus mit einem EK von 4,85€. 😬

Lese auch schon seit meinem Einsteig hier mit. So ärgerlich die Aktie, so unterhaltsam das Forum. 👍
Vor einiger Zeit war auch mal die Rede von einem WhatsApp Chat. Fände ich super wenn es den geben würde und ich dran teilnehmen könnte.


Mit freundlichen Grüßen

Tobi
InflaRx | 5,710 $
Avatar
25.01.21 07:48:08
Beitrag Nr. 10.190 ()
Diese Firmen könnten bald Medikamente gegen COVID-19 liefern

https://www.finanzen.net/amp/gegenmittel-gesucht-corona-well…
InflaRx | 4,735 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

InflaRx