InflaRx (Seite 458)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 63.836.354 von Takado am 28.05.20 21:04:20beides hat aber nichts mit CYDY zutun .:cool:
InflaRx | 8,244 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.836.597 von jarek_1 am 28.05.20 21:34:01Reine Neugier. Bin ja nicht mehr bei cytodyn.😂
InflaRx | 8,244 €
Na noch nicht ganz stabil., aber trotzdem ein guter Tag.
InflaRx | 8,100 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.836.777 von WSWech02985 am 28.05.20 21:54:38Die 8 hält heute auch nachbörslich, also alles safe ✌️
InflaRx | 8,100 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.836.777 von WSWech02985 am 28.05.20 21:54:38
Zitat von WSWech02985: Na noch nicht ganz stabil., aber trotzdem ein guter Tag.


...was war denn da nicht ganz stabil? +8% und du nörgelst run - für mich unverständlich. Für mich war das eine starke Tagesperformance.

Weiter so!!


🐘💙🐜
InflaRx | 8,100 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.837.068 von Pebotodi am 28.05.20 22:20:52
InflaRx ist zwar ein...
...deutsches Unternehmen, aber der Kurs wird an der Nasdaq gemacht, wir
kleinen Pinsel mit unseren lächerlichen Tagesumsätzen spielen hier
überhaupt keine Rolle, habe ich mal anders gesehen, aber wenn man
die Umsätze zwischen DE und den USA vergleicht...sind wir nur ein bisschen
Dreck unter dem Fingernagel.

Und ich finde es gut dass wir an der Nasdaq gelistet sind, die Amis erkenne
im Gegensatz zu deutschen Anlegern, schneller eine Chance um zu investieren.
Der Deutsche ist nicht sonderlich risikoaffin , da lasse ich mich doch lieber von
einer Finanzstarken US Börse tragen.

Ich schrieb hier vor ein paar Tagen, es geht zwei Schritte vor und einen zurück...
der Schritt zurück kärchert immer die Zocker und Kleinanleger raus!

Wenn es hier knallt, dann geht es richtig ab, wer dann nicht/ nicht mehr drin ist..ist
nur noch Zuschauer.

Ich weiss jetzt schon, hier werden zu 90% die Amerikaner das Geschäft machen,
den Deutschen fehlen einfach das Vertrauen...und die Visionen auf ein deutsches
Unternehmen zu setzten.

Made in Germany hat im Ausland eben eine grosse Bedeutung...hier bei uns zählt
es letztendlich nichts...

Gute Nacht und gute Nerven wünscht Euch...

Tom
InflaRx | 8,250 €
Wenn man sich die Stückzahlen ansieht in US dann bemerkt man schon das hier plötzlich gesammelt wird.
Anscheinend deckt sich jemand fleißig ein bevor sie Studiendaten kommen in den nächsten Stunden oder Tagen
InflaRx | 8,450 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.837.704 von File083 am 29.05.20 00:13:28Ja, AH u.A. eine Posi mit knapp 22 k Stücken. Allgemein sind die Umsätze in GER (<0.5 Mio€) ein Witz gegenüber den US Umsätzen (>13 Mio€). Da scheint wirklich jemand Vertrauen in deutsche Forschung zu haben...oder einfach nur Angst vor weiteren Top-Vorschlägen a la Desinfektionsmittel intravenös😅
InflaRx | 8,450 €
BDB hat die Genehmigung für eine Studie mit BDB-001 (IFX-1) in Spanien erhalten.

Per Google übersetzt:

Bestandscode: 300204 Abkürzung: Shu Taishen Ankündigungsnummer: 2020-28-01
Shutaishen (Peking) Biopharmaceutical Co., Ltd.
Die Ankündigung der BDB-001-Injektion erhielt die Genehmigung für eine spanische klinische Studie
Shutaishen (Peking) Biopharmaceutical Co., Ltd. (im Folgenden als "Shutaishen" oder "Unternehmen" bezeichnet) hat kürzlich die Mitteilung erhalten, dass das Unternehmen und seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Beijing Defengrui Biotechnology Co., Ltd. (im Folgenden als "Defeng" bezeichnet) "Swiss") hat kürzlich das Entscheidungsdokument der spanischen Agentur für Arzneimittel und Medizinprodukte zur Genehmigung von Anträgen für klinische Studien erhalten und die Injektion von BDB-001 in Spanien zur Durchführung der Behandlung von fortgeschrittenem multizentrischem, offenem, randomisiertem, parallel kontrolliertem COVID-19 II genehmigt In klinischen Studien zur Bewertung der Wirksamkeit und Sicherheit in der Behandlung wird die relevante Situation nun wie folgt bekannt gegeben:
1. Hauptinhalt der genehmigten klinischen Studien
1. Medikamentenname: BDB-001-Injektion
2. Antragsteller: Shutaishen (Peking) Biopharmaceutical Co., Ltd., Beijing Defengrui Biotechnology Co., Ltd.
3. Inhalt der klinischen Studie: Eine multizentrische, offene, randomisierte, parallel kontrollierte klinische Phase-II-Studie mit hochbelastbarem COVID-19 im Verlauf der Behandlung, um dessen Wirksamkeit und Sicherheit bei der Behandlung zu bewerten
4. Nummer: EudraCT Nr. 2020-001671-32
2. Sonstige relevante Informationen zu Arzneimitteln
Mehr als 4000 PubMed-Forschungsberichte in den letzten 30 Jahren legen nahe, dass das Komplement-C5a-Molekül der stärkste Faktor im Frühstadium einer akuten Infektion und einer Entzündung durch Gewebeschäden ist. Es wird als Breitband-Entzündungsverstärker erkannt und ist das Haupteffektormolekül, das aufgrund einer übermäßigen Komplementaktivierung eine übermäßige Entzündung verursacht. Ist ein ideales Ziel für Erste-Hilfe-Medikamente gegen Infektionen und Verletzungen.
Die BDB-001-Injektion ist ein monoklonaler Antikörper gegen das humane C5a-Molekül, das von der deutschen Inflarx Company entwickelt wurde und von unserer hundertprozentigen Tochtergesellschaft DFV lizenziert und entwickelt wurde. Es kann spezifisch an C5a binden, so dass C5a seine Fähigkeit verliert, an den Rezeptor zu binden, wodurch dies verhindert wird Unterbrechen Sie seine induzierten biologischen Funktionen wie die Chemotaxis von Neutrophilen und die intrazelluläre Lysozymfreisetzung
  Alle Mitglieder des Unternehmens und des Verwaltungsrates garantieren, dass die offengelegten Informationen wahr, genau und vollständig sind und dass keine falschen Aufzeichnungen, irreführenden Aussagen oder größeren Auslassungen vorliegen.
 
Strahlung, erhöhte Spiegel an entzündlichen Zytokinen und Sauerstoffatmungsausbrüche usw. unterdrücken die Entzündungskaskade und steuern so die weitere Entwicklung der Entzündung, ohne die Immunfunktion zu hemmen. Gleichzeitig beeinflusst es nicht die Bildung von C5-Lyse und Membranangriffskomplex (MAC) und behält die komplementvermittelte Bakteriolyse bei.
Die BDB-001-Injektion wurde am 7. Februar 2018 von der staatlichen Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde für klinische Studien mit schwerer suppurativer Schweißentzündung zugelassen und im Juli 2018 zur Durchführung klinischer Studien zu den oben genannten Indikationen zugelassen.
Im ersten Quartal 2020 haben das Unternehmen und seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Defengrui in dem kritischen Moment, in dem sich die heimische Epidemie rasch entwickelt und die zur Vorbeugung und Bekämpfung von Epidemien erforderlichen Medikamente knapp sind, mehrere Schwierigkeiten überwunden. Dabei wurde auf den BDB zurückgegriffen, der auf C5a-Moleküle mit menschlichem Komplement abzielt. -001 Das tiefe Verständnis der grundlegenden pharmakologischen Wirkungen des Projekts und die Anwendung klinischer Studien fördern weiterhin die Forschung und Entwicklung des BDB-001-Projekts. Im Januar 2020 schlug die staatliche Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde die BDB-001-Injektion zur Behandlung schwerer Krankheiten vor, die durch eine Coronavirus-Infektion verursacht werden Der Antrag für klinische Studien zu Erkrankungen im Zusammenhang mit Lungenentzündung und Coronavirus-Infektionen sowie die Zulassung für klinische Studien wurden am 07. Februar 2020 eingeholt. Die Zulassungsindikationen lauten: 1) Für neue Coronavirus-Infektionen zur Verringerung der Inzidenz schwerer Lungenentzündungen und zur Verringerung der Schärfe Die Inzidenz des Atemnotsyndroms. 2) Zur Behandlung einer schweren Lungenentzündung durch eine neue Coronavirus-Infektion. Die BDB-001-Injektion hat 4 klinische Studien im Zusammenhang mit einer neuen Coronavirus-Pneumonie in China durchgeführt, darunter klinische Studien der Phase Ic für gesunde Probanden sowie Phase Ib und Phase II (allgemein) für Patienten mit neuer Coronavirus-Pneumonie Typ) und Phase II (schwere) klinische Studien.
3. Sonstige Angaben
Diese BDB-001-Injektion ist eine multizentrische, offene, randomisierte, parallel kontrollierte klinische Phase-II-Studie mit fortgeschrittenem COVID-19 in Spanien. Sie ist Teil einer internationalen multizentrischen klinischen Studie. Die klinische Studie zur BDB-001-Injektion zielt darauf ab, die internationale Prävention und Kontrolle von Epidemien zu unterstützen und die Lebenssicherheit und -gesundheit der Öffentlichkeit zu schützen. Die klinischen Folgestudien werden ordnungsgemäß durchgeführt, unabhängig davon, ob sie für die Produktion zugelassen sind, und es bestehen noch viele Unsicherheiten. Das Unternehmen wird die epidemische Situation und die unerschütterliche Verantwortung weiterhin verhindern und kontrollieren, die derzeit vielfältigen Schwierigkeiten der epidemischen Situation überwinden, den nächsten Schritt des oben genannten Projekts weiter vorantreiben und die Offenlegungspflicht für Informationen zum Follow-up-Fortschritt des Projekts gemäß den einschlägigen Vorschriften umgehend erfüllen.
Aufgrund der Hightech-, Risiko- und Wertschöpfungsmerkmale von Arzneimitteln, des frühen Stadiums der Arzneimittelforschung und -entwicklung sowie des langen Zyklus und vieler Verbindungen von der Produktentwicklung über die Zulassung klinischer Studien bis zur Produktion sind viele Faktoren wie Technologie, Zulassung und Politik anfällig.
Anleger werden aufgefordert, sorgfältige Entscheidungen zu treffen und sich vor Anlagerisiken zu schützen.
 
Besondere Ankündigung
Verwaltungsrat von Shutaishen (Peking) Biopharmaceutical Co., Ltd.
29. Mai 2020

http://static.cninfo.com.cn/finalpage/2020-05-29/1207873592.…
InflaRx | 8,450 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben