DAX-0,17 % EUR/USD+0,05 % Gold-0,18 % Öl (Brent)-0,55 %

InflaRx - Die letzten 30 Beiträge


ISIN: NL0012661870 | WKN: A2H7A5 | Symbol: IFRX
2,320
09:10:25
Tradegate
-1,69 %
-0,040 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Warum sollte man in Pharmaunternehmen investieren?

Die Einnahmen der Pharmaindustrie werden in den nächsten Jahren weiterhin ansteigen. Begründen lässt sich dieser Umstand damit, dass die Menschen immer älter werden. Aufgrund dessen werden sich die Gesundheitsausgaben erhöhen, was wiederum enormen Einfluss auf die Einnahmen und die Umsätze der Pharmaindustrie hat.

Die Pharmaindustrie ist einer der einzigen Sektoren, die auch während eines konjunkturellen Abschwungs unberührt bleiben. Kranke Menschen gibt es auch dann, wenn die wirtschaftliche Lage schlecht ist. Dementsprechend kommt niemand drum herum, Geld für Arzneimittel auszugeben, auch wenn es in der Gesamtwirtschaft schlecht läuft. Während des Abschwungs 2008 gingen beispielsweise alle wirtschaftlichen Ausgaben zurück, einzige Arzneimittel wurden weiterhin in normalem Maße gekauft.

Diese Faktoren kurbeln die Pharmaindustrie zusätzlich an:

• Staatliche Gelder für Forschung
• Längere Lebenserwartung für Menschen, auch für chronisch Kranke
• Chancen auf internationales Wachstum
• Innovative Ansätze wie beispielsweise die Gentherapie

https://www.gevestor.de/details/pharmaunternehmen-718334.htm…
InflaRx | 2,320 €
Sprünge oder Sieben-Meilenstiefeln werden auch gerne genommen, aber nur wenn sie auch nachhaltig sind 😉 Ansonsten besser in kleinen Schritten systematisch nach oben.
InflaRx | 2,360 €
wie tom schon sagte Geduld ist angesagt, wir sind wieder da wo wir gestern aufhörten, ist doch klasse top, hätte ich nicht erwartet. Jetzt kann es in kleinen Schritten nach oben gehen, ist besser als Sprünge. Gute Nacht an Alle
InflaRx | 2,360 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.976.666 von The_Stone am 20.11.19 21:42:28
Da hatte ich ja...
,zum Wohle aller Investierten, Recht behalten und die Aktie hat grün geschlossenen.

Das Abschütteln wird immer schwieriger, hier wird sich Geduld langfristig auszahlen!

Gute Nacht zusammen!

Tom
InflaRx | 2,360 €
Was ist da los, es geht rapide nach oben?

Auch die letzten Zuckungen der Shorties sind vorbei.
InflaRx | 2,320 €
Wann wird das Thema Finanzierung angesichts des aktuell hohen Cash-Burns, aber auch hohen Cash-Bestands in den Fokus rücken?
Vor der HV oder erst 2021?

Muss ja auch vorbereitet bzw. abgesegnet werden.
InflaRx | 2,240 €
Jetzt geht's wieder nach oben in den USA. Der heutige Tiefpunkt ist überstanden.
InflaRx | 2,240 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.975.304 von The_Stone am 20.11.19 19:25:36
Ist doch ein ganz normaler...
---Handel hier mit InflaRx.
Die werden nach einem Kursanstieg immer mal wieder ein wenig am Bäumchen schütteln!
Aber es fallen immer weniger Äpfel runter, denn hier ist Long die einzig wahre Strategie!

Hier braucht es nur Geduld und etwas Zeit...der Rest erledigt sich von selbst!

Wird heute wahrscheinlich eh wieder grün schließen....
InflaRx | 2,240 €
Ja, aber heute erstmal nicht, da haben ein paar Amis wieder Gewinne realisiert. Morgen geht's weiter.
InflaRx | 2,360 €
jau lieber jeden tag 0,5 bis 1 % und mal ein Rücksetzer als Pilgerschritt 3 vor und 2 zurück, es wird schon
InflaRx | 2,360 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.968.104 von 1Fuchschen am 20.11.19 09:12:41
Zitat von 1Fuchschen: Ich vermute der Kurs wird jetzt steil gegen Norden gehen.

Ich denke, der wird langsam/organisch wachsen.
InflaRx | 2,360 €
Irgendetwas ist in dem Laden faul, ich weiß allerdings noch nichts was.
InflaRx | 2,360 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.974.410 von mbpoll am 20.11.19 18:10:38Yup, offensichtlich.
InflaRx | 2,360 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.963.256 von Maydorn_DB12 am 19.11.19 18:12:45
Zitat von Maydorn_DB12: Schaut sehr gut aus. Was ist da los?


Wo ich gestern schon sagte "nichts alles verarsche" Leider hatte ich recht.
Heute wieder gen Süden!:mad:
InflaRx | 2,360 €
Das ist natürlich nicht auszuschließen.
InflaRx | 2,580 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.970.675 von Maydorn_DB12 am 20.11.19 12:55:03Vll war es nur ein Rechtschreibfehler oder eine technische Änderung.
InflaRx | 2,580 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.970.270 von Maydorn_DB12 am 20.11.19 12:19:09
Zitat von Maydorn_DB12: Du meinst Morgan Stanley? Die haben, laut meinen Screenshots um ca 700k shares aufgestockt.


Ja sorry. Morgan Stanley.
InflaRx | 2,580 $
Übrigens, ich habe ein monitoring für die Seite https://www.inflarx.de/Home/Investors/Press-Releases.html laufen. Heißt, sobald dort etwas geändert wird, bekomme ich zeitnah eine Mail. Offensichtlich gab es gestern Abend eine Änderung (19.11.2019 22:44:39) ich kann aber nichts sehen, evtl. wurde es auch umgehend wieder gelöscht.

Hat jemand von euch etwas gesehen?

InflaRx | 2,580 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.968.671 von 1Fuchschen am 20.11.19 09:59:18Du meinst Morgan Stanley? Die haben, laut meinen Screenshots um ca 700k shares aufgestockt.
InflaRx | 2,580 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.968.671 von 1Fuchschen am 20.11.19 09:59:18lassen wir uns überraschen :cool:
InflaRx | 2,580 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.968.113 von checkpointuk am 20.11.19 09:12:59Ja aktuell ein tolles mittelfristiges Invest für 2-3 Jahre. 140 Mio Dollar Cash, innovative Pipeline. MK um die 70 Millionen Dollar. Und wenn man sieht dass Adage jetzt den Rückzieher vom Rückzieher macht sollten die Alarmglocken leuten. Dass JP Morgan mit 1 Mio shares und auch Adage reingeht deutet, dass etwas im Busch ist. Die großen Banken arbeiten oft im Auftrag von Unternehmen. Warum JP Morgan so großes Interesse an einer derzeit kleinen Biotechklitsche aus Deutschland hat, sollte zum Nachdenken geben.:laugh::laugh::laugh: Vielleicht schluckt Abbvie den Laden mit ein bisschen Taschengeld. Würde für die Sinn machen bzw. Risiken minimieren da Humira in HS evtl. unterlegen ist.
InflaRx | 2,580 $
...ich habe gestern noch ein paar Stücke zu 2.12 ergattert...jetzt hab ich aber wirklich genug :)
Die Anteile sind im Depot einbetoniert ;)

Spannende Tage und Wochen wünsche ich uns :cool:
InflaRx | 2,320 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.965.674 von wallstreety am 19.11.19 22:01:54
Zitat von wallstreety: Hallo, am 14.11. hat Baker folgendes gemeldet:

2019-11-14
13F
Baker Brothers Advisors LP 1,778,415 shares

https://fintel.io/so/us/ifrx

Denke es macht Sinn, sich die Company mal anzuschauen. Ich bin mir nicht ganz sicher - es könnte sein dass man mehrere Biotechs hält.

Gruß Wallstreety


Guten Morgen zusammen,

vielen Dank für die Infos.

Ich vermute der Kurs wird jetzt steil gegen Norden gehen. Baker Brothers ist einer der Top Instis am Markt und die agieren auch aktiv mit was ich positiv sehe. Und nur mal so nebenbei. Die waren vor dem Crash in Inflarx drin, sind komplett raus und jetzt wieder zum 30.09. teilweise rein. Ich vermute der Kurs wird jetzt nicht mehr lange unten gehalten werden können. Interessant, dass Cormorant weiter verkauft hat, naja. Morgan Stanley ist mit 1 Millionen shares rein. Das könnte auch sein dass Morgan Stanley an einer Übernahme arbeitet. Das ist eher etwas für die Banker. Aber dass die Baker Brothers plötzlich wieder drin sind ist wirklich interessant. Verwunderlich dass seitdem keine Analystenratings kamen, obwohl viele Analysten im letzten Call sehr gut vorbereitet waren und top Fragen gestellt haben. Irgendwas ist da am laufen, das steht fest. Die Lage hat sich ja deutlich aufgehellt. Es wurde aufgeräumt.

Meine Vermutung: Da die meisten Shares noch im Freefloat sind wird sich bemüht möglichst günstig Shares abzugreifen. Nachdem die positve Meldung der Phase 2 kam, wurde der Kurs ja nicht losgelassen. Es hätte meiner Meinung nach zumindest Richtung Cash Niveau gehen müssen um die 5 Dollar. Kurse von 6-8 Dollar sehe ich mittelfristig wieder, wenn man nun gut arbeitet. IFX ist meiner Meinung für Big Pharma interessant, man muss bedenken Inflarx hat ein gutes Produkt in Blockbuster Indikationen. Ich bin gespannt wie man strategisch vorgeht. Also mal die Ruhe bewahren.
InflaRx | 2,320 €
Ah, danke, das erklärt dann die Kursbewegung von gestern, fing in etwa zum Zeitpunkt der Eröffnung von NASDAQ an.

Ok, das heisst, die Amis haben irgendwelche Gründe für die gestiegene Nachfrage. Mal schauen was heute Nachmittag passiert, wenn sie drüben eröffnen.
InflaRx | 2,320 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.964.399 von The_Stone am 19.11.19 19:57:36
Zitat von The_Stone: +11% auf Tradegate, schon am Vorabend, was ist denn da los, ich dachte es geht erst morgen richtig los?


Zitat von The_Stone: Auch in den USA +11%.


Der Kurs wird in den USA gemacht, dort findet der Großteil des Handels statt. Es ist zwar ein deutsches Unternehmen, aber das Hauptlisting ist an der NASDAQ.
InflaRx | 2,320 €
Wollte nachkaufen, aber der Kurs geht nicht mehr runter.
InflaRx | 2,320 €
Danke für die Info. Das sind ja viele namhafte Shareholders die da aufgelistet sind.
InflaRx | 2,080 €
Hallo, am 14.11. hat Baker folgendes gemeldet:

2019-11-14
13F
Baker Brothers Advisors LP 1,778,415 shares

https://fintel.io/so/us/ifrx

Denke es macht Sinn, sich die Company mal anzuschauen. Ich bin mir nicht ganz sicher - es könnte sein dass man mehrere Biotechs hält.

Gruß Wallstreety
InflaRx | 2,080 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.964.687 von Maydorn_DB12 am 19.11.19 20:22:51
Zitat von Maydorn_DB12: Ich vermute, dass die alle schön auf Zeit spielen damit die, die am 5 Juni raus sind, wieder rein können.

Das ist im Groben und Ganzen auch meine Vermutung, wobei ich denke dass es nicht exakt dieselben sind, sondern darunter ein paar neue sein werden.
InflaRx | 2,320 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben