DAX-0,20 % EUR/USD+0,11 % Gold+0,52 % Öl (Brent)-0,30 %

Animoca entwickelt Spiele auf Blockchain-Basis wie CryptoKitties,Crazy Defense Heroes auf Weltniveau (Seite 672)


ISIN: AU000000AB15 | WKN: A14MVC | Symbol: Q9M
0,104
30.08.19
München
0,00 %
0,000 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.747.051 von Alfred2309 am 22.10.19 20:23:09Zuerst einmal halte ich es für sehr unwahrscheinlich, dass die ASX Animoca zwangs"delisted".

Zudem konnte ich in der kurzen Zeit nichts wirklich weltbewegendes zu dem Thema finden. Aktien sind dann auf jeden Fall nicht mehr handelbar. Es könnte sein, dass das Unternehmen dann einen Teil der Aktien zurückkauft, aber mit Sicherheit nicht alle.
Einen generellen Anspruch auf die Geldrückzahlung hat man auch nicht, dass ist ja das allgemeine Risiko bei Aktienkauf, vor allem bei dem Kauf eines Pennystocks.

Dennoch und das wiederhole ich gerne, glaube ich nicht, dass dies hier passieren wird.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.747.051 von Alfred2309 am 22.10.19 20:23:09Delisting weiß ich nicht mehr genau aber wenn die Aktien vor der Bekanntgabe des Delistings handelbar sind hast du noch Zeit Sie zu verkaufen. Ich kenne aber keinen Fall wo während des TH ein Delisting bekannt gegeben wurde. Mag sein das es so etwas in der Vergangenheit schon gab dann muß aber eine Firma auch sehr viel Dreck am Stecken gehabt haben, was ja bekannterweise vorher schon irgendwo oder irgendwie durchsickert.

Machen wir uns mal nicht zu viele Gedanken und sehen der Sache positiv ins Auge. Es ist nur sehr unbefriedigend wenn eine Aktie nicht handelbar ist und kein Termin zur Freigabe des Handels bekanntgegeben wird. Da sind einem die Hände gebunden.

Gruß OTC

P.S. @Vaterland bist du noch am Mitlesen bzw. in Animoca investiert? Ich hoffe Dir geht es gut.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.746.259 von OTC-Zocker am 22.10.19 19:07:33Der Netcents - Animoca Vergleich hinkt gewaltig. Das sollte einem gerade als Animoca Aktionär bewusst sein.

Vorab gesagt, ich war nie in Netcents investiert und kenne das Unternehmen nur am Rande.
Aber wenn so eine große Kleinanleger-Herde mit "Marktschreiern" und "Lemmingen" in den Threads unterwegs ist, die gefühlt noch nie einen Blick in die Bilanz geworfen haben, (denn dann hätte man gesehen, dass Netcents Bilanz mehr als schwach ist) sollte man meiner Meinung nach einen großen Bogen um solche Aktien als Investment machen.

Natürlich sind die THs bei Animoca ärgerlich. Das ärgert Animoca auch selber, das kannste mir glauben. Aber sie sind nunmal Pionier auf einem neuen Gebiet und ich vermute, dass die ASX bei der starken Expansion von Animoca, die zudem auch noch im Blockchain-Bereich passiert, aktuell nicht ganz mitkommt. Ist aber nur eine Vermutung. Keine Ahnung, was es am Ende sein wird.

Wichtig ist für mich, dass es operativ voran geht, und das tut es. Zwar nicht immer in dem Tempo, wie ich es mir wünschen würde, aber man kann ja nicht alles haben. Zusätzlich erwarten uns noch (Top-)News.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.747.552 von Ghosttrader1 am 22.10.19 21:35:08Ich hoffe,dass es vor Weihnachten weiter geht,ich möchte ungern mit langem Gesicht da sitzen... leider gibt es null Informationen zur Zeit,da im Stop nur die ASX Infos herausgegeben darf
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.747.552 von Ghosttrader1 am 22.10.19 21:35:08"...zusätzlich erwarten uns hier noch (Top-) News"

Darf ich fragen, auf welche News du anspielst? Das ist an mir vorbeigegangen.

Gruß
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.755.191 von Nordsturm am 24.10.19 10:48:06Im letzten Bericht zur Handelsaussetzung (https://www.asx.com.au/asxpdf/20191014/pdf/449g5jxdn1m192.pd… ging es auch darum, dass Animoca preissensitive Veröffentlichungen vorbereitet.
Ich denke, dass auf jeden Fall noch etwas zu Square Enix - The Sandbox kommen sollte. Dann gab es ja noch einige Verhandlungen, auch mit dem Pferdesport, da könnte vllt. auch bald etwas kommen.
Bald fangen dann auch die Verkäufe von SAND und LAND an, die sicherlich einiges an Umsätzen generieren sollten, zumindest soviel, um den GameMaker Fund zu finanzieren.
Bei F1DeltaTime sollte demnächst auch der Verkauf der ersten Kisten beginnen, nach dem die Website ja komplett überarbeitet wurde.
Zudem würde ich mich sehr freuen, wenn es bei Stryking in diesem Jahr vllt. schon erste Verkäufe geben würde.
Ich glaube, das Buch AB können wir schön langsam schließen. Ich war total überzeugt von dieser Firma und mit 500k dicke investiert. Nach dem letzten TS habe ich 400k veräußert, mit fast 100% Gewinn.
Ich könnte total gelassen den künftigen Ereignissen entgegensehen, es ärgert mich aber trotzdem riesig, wie diese Firma mit ihren Aktionären umgeht.
Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt...
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.761.713 von Kampfkuh am 25.10.19 00:04:43Es wurde oft genug gewarnt. Hier passt mal wieder das Zitat "Gier frisst Hirn" perfekt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.761.713 von Kampfkuh am 25.10.19 00:04:43Das Buch langsam schließen? Deiner Meinung nach stellt Animoca also den Betrieb ein, oder wie ist diese Aussage zu verstehen?

Sorry, aber das ist doch kompletter Blödsinn. Hast du überhaupt mal die Entwicklungen in letzter Zeit verfolgt? Gerade erst vor ein paar Tagen wurde wieder ein Rennwagen für 16,500$ verkauft. Das Dashboard von the Sandbox, wo man schon die Voxel-Kreationen der Künstler auf dem Marktplatz ansehen kann, ist mittlerweile live, F1 DT hat wie angekündigt seine Seite überarbeitet (auch wenn sie inhaltlich nach wie vor nicht besonders ergiebig ist) und von Stryking gab es auch gerade erst Neuigkeiten.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben