Cannabis ? Jetzt aber Halo ! (Seite 1373)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 62.756.440 von Camus70 am 22.02.20 12:30:02
Zitat von Camus70: Das unten genannte Zitat ist aus einem anderen Forum. Ich bin ehrlich, das zieht mich schon ein bisschen runter, weil einige Passagen darin (leider!!!) nicht von der Hand zu weisen oder zumindest nachdenkenswert bzw. diskussionswürdig sind...
Wie seht Ihr das?

Zitat:

Bei Halo gucken alle auf den Umsatz, aber dass die Amis im Worst Case 90% Steuern nehmen können, blenden die aus. Assettechnisch ist Halo eine ganz kleine Nummer, wenn man sich damit mal beschäftigt. Auch der neue Deal mit HighTide ist mies. 12 Mios für 3 Stores. High Tide hat weit über 40 Stores und eine MK von 39 Mios. Nun sehen die Halos nur den Mehrwert, aber nicht die Kosten dahinter. Lesotho, der Outdooranbau. Ist nur ein Acker, aber hochprofessionell ist da nix. Sollte es das irgendwann mal werden, muss auch das bezahlt werden. Wer zahlt es bei 10 Cent Kurs? Der Investor. Je niedriger der Kurs, desto mehr Aktien, desto niedriger im Umkehrschluss wieder der Kurs. Kein Canna bezahlt irgendwas aus eigener Tasche. Und wie lange das weiter geht, bis mit verdientem Geld eingekauft wird, kannst du am Markt recht gut verfolgen. Ist nämlich nicht in Sicht.
Selbst wenn die Bophelo finanzieren könnten (ohne KE), werden die Kosten ordentlich auf den Gewinn drücken.
Das geht dort wahrscheinlich noch deutlich unter 0,10...


Das es nur die halbe Wahrheit ist....
Halo Labs | 0,104 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.756.923 von Camus70 am 22.02.20 13:57:30
Zitat von Camus70: Dann hoffe ich mal, Du hast Recht 👌✊✌️


Siehst du doch am Kurs das er recht hat der Markt ist total euphorisch:laugh::laugh::laugh:, an den user oben kennst du Donald Trump ?:laugh:
Halo Labs | 0,104 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.756.923 von Camus70 am 22.02.20 13:57:30Und nicht vergessen, ich halte die Manager bei Halo und Bophelo für so intelligent, das sie Produktionskosten im Endpreis + Marge für Gewinn einrechnen. Daher einfach Kiran Sidhu, Mrs. Mojela, Andreas Met, Katie Field und co. einfach mal machen lassen.
Hier sind einfach viele die dem Baby das laufen sofort beibringen wollen oder einfach nicht an die Geschichte glauben. Im Mai 2019 war Halo eine Pommes Bude. DAW und Co. witterten einen großen Betrug ohne einen Beweis zu liefern. Leider sind Worte in einem Forum ohne Substanz schnell erstellt.
Halo Labs | 0,104 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.756.992 von ThePurchaser85 am 22.02.20 14:07:35
Zitat von ThePurchaser85:
Zitat von Camus70: Das unten genannte Zitat ist aus einem anderen Forum. Ich bin ehrlich, das zieht mich schon ein bisschen runter, weil einige Passagen darin (leider!!!) nicht von der Hand zu weisen oder zumindest nachdenkenswert bzw. diskussionswürdig sind...
Wie seht Ihr das?

Zitat:

Bei Halo gucken alle auf den Umsatz, aber dass die Amis im Worst Case 90% Steuern nehmen können, blenden die aus. Assettechnisch ist Halo eine ganz kleine Nummer, wenn man sich damit mal beschäftigt. Auch der neue Deal mit HighTide ist mies. 12 Mios für 3 Stores. High Tide hat weit über 40 Stores und eine MK von 39 Mios. Nun sehen die Halos nur den Mehrwert, aber nicht die Kosten dahinter. Lesotho, der Outdooranbau. Ist nur ein Acker, aber hochprofessionell ist da nix. Sollte es das irgendwann mal werden, muss auch das bezahlt werden. Wer zahlt es bei 10 Cent Kurs? Der Investor. Je niedriger der Kurs, desto mehr Aktien, desto niedriger im Umkehrschluss wieder der Kurs. Kein Canna bezahlt irgendwas aus eigener Tasche. Und wie lange das weiter geht, bis mit verdientem Geld eingekauft wird, kannst du am Markt recht gut verfolgen. Ist nämlich nicht in Sicht.
Selbst wenn die Bophelo finanzieren könnten (ohne KE), werden die Kosten ordentlich auf den Gewinn drücken.
Das geht dort wahrscheinlich noch deutlich unter 0,10...


Das es nur die halbe Wahrheit ist....


Das ist nicht die halbe Wahrheit, dass ist die bittere Wahrheit, Verluste kann man steuerlich absetzen, einfach mal beim nächsten Trading Versuch nicht nur auf schöne Bildchen gucken sondern sich über ein Invest anständig informieren.
Halo Labs | 0,104 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.757.034 von Swifly am 22.02.20 14:12:01
Zitat von Swifly: Und nicht vergessen, ich halte die Manager bei Halo und Bophelo für so intelligent, das sie Produktionskosten im Endpreis + Marge für Gewinn einrechnen. Daher einfach Kiran Sidhu, Mrs. Mojela, Andreas Met, Katie Field und co. einfach mal machen lassen.
Hier sind einfach viele die dem Baby das laufen sofort beibringen wollen oder einfach nicht an die Geschichte glauben. Im Mai 2019 war Halo eine Pommes Bude. DAW und Co. witterten einen großen Betrug ohne einen Beweis zu liefern. Leider sind Worte in einem Forum ohne Substanz schnell erstellt.


Wie ist denn der Kursverlauf seit Mai 2019 das du andere irgendwas bezichtigst, wer hatte den bis dato mit allem recht ???, die Dummpusher oder andere ????
Halo Labs | 0,104 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.757.073 von Pennystock64 am 22.02.20 14:19:22Unruhe stiften, Behauptungen aufstellen ohne Beweis. Ständige Verunsicherung. Hier lesen viele mit, die nicht mit Risikokapital investieren. Da kommen dann jegliche negative Bemerkung euch zu gute. Hat schon ein Grund warum ihr euch bei kurzfristigen Anstiegen raushaltet, und euch erst beim Abverkauf meldet.

Jetzt kommt dann wieder das Argument, das die Basher kein Grund für einen Abverkauf sind. Ein Artikel bei der FT hat dafür gesorgt, das die Wirecard gerne geshortet wird? Seit über einem Jahr sind sie in der Schusslinie. Sie expandieren und werden dennoch geshortet.

Und Nebenbei du wolltest dich erst Montag wieder melden. Mach was Produktives mit deiner Familie am Wochenende.
Halo Labs | 0,104 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Puhhhh geht es hier wieder ab:
Unglaublich!!!!

Kein Land der Welt hat 90 Prozent steuern.
Halo hat nicht 3 stores gekauft sondern 12 die erst noch eröffnen und das wichtige, die dazugehörigen Lizenzen, plus Partnerschaft.

Es hört und hört einfach nicht auf.
🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️
Halo Labs | 0,104 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.757.046 von Pennystock64 am 22.02.20 14:13:18
Zitat von Pennystock64:
Zitat von ThePurchaser85: ...

Das es nur die halbe Wahrheit ist....


Das ist nicht die halbe Wahrheit, dass ist die bittere Wahrheit, Verluste kann man steuerlich absetzen, einfach mal beim nächsten Trading Versuch nicht nur auf schöne Bildchen gucken sondern sich über ein Invest anständig informieren.


Dann Verkauf dein scheiss mit Verlusten 😂
Halo Labs | 0,104 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.757.328 von Swifly am 22.02.20 15:05:04
Zitat von Swifly: Unruhe stiften, Behauptungen aufstellen ohne Beweis. Ständige Verunsicherung. Hier lesen viele mit, die nicht mit Risikokapital investieren. Da kommen dann jegliche negative Bemerkung euch zu gute. Hat schon ein Grund warum ihr euch bei kurzfristigen Anstiegen raushaltet, und euch erst beim Abverkauf meldet.

Jetzt kommt dann wieder das Argument, das die Basher kein Grund für einen Abverkauf sind. Ein Artikel bei der FT hat dafür gesorgt, das die Wirecard gerne geshortet wird? Seit über einem Jahr sind sie in der Schusslinie. Sie expandieren und werden dennoch geshortet.

Und Nebenbei du wolltest dich erst Montag wieder melden. Mach was Produktives mit deiner Familie am Wochenende.


Gebe dir vollkommen recht
Halo Labs | 0,104 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben