Cannabis ? Jetzt aber Halo ! (Seite 2087)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Ein hab ich noch.
Da auch immer wieder auf dem 2019 Umsatz rumgeritten wird.
Ja Halo plante mit 48 Millionen, dann aber kam die vape Krise und wir alle wissen wo Halo jetzt steht und was für den Umbau nötig ist/war. Wer weiß, evtl. hätten sie es sogar geschafft.

Vergleicht doch die vape Krise (180 Tage) mit Restaurants im lockdown von 2-3 Monaten.
Wobei das eine ein Verkaufsverbot aller Produkte hatte und Restaurants können (mittlerweile wieder offen) togo anbieten.

Betrachtet dann bei den q2 Zahlen auch andere Firmen. Einige haben es auch schon im q1 zu spüren bekommen.

Und bevor jetzt Vergleiche zu Firmen wie valens etc. kommen. Erst denken wo die arbeiten/verkaufen und ob es einen Bann gab. (Und immer wieder, Kanada ist ein anderer Markt als USA)

Danke
Halo Labs | 0,066 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.778.702 von Andy1001 am 23.05.20 12:41:37
Zitat von Andy1001: Mal eine echt ernst gemeinte Frage an die die hier nur alles schlecht reden.

Ist das euer Job, verdient ihr damit Geld, bekommt ihr Provisionen für jeden Beitrag.

Mich dachte schon Penny und Tessa waren schlimm, aber ihr seid auch nicht besser, oder sind das alles ein und die Selben.

So richtig rund läuft es bei euch nicht oder. So viel Zeit verbringt kein normaler Mensch hier wenn er keine Absichten hat, oder euer Leben besteht nur aus einem PC.


Eine App fürs Handy gibts auch
Halo Labs | 0,066 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.778.669 von ThePurchaser85 am 23.05.20 12:39:35
Zitat von ThePurchaser85:
Zitat von markleb79: ...

Wie zu erwarten war, auf keine der Fragen eingegangen. Stattdessen gleich wieder eine persönliche Provokation hinterher geschmissen. So stellt man sich eine niveauvolle, sachliche Diskussion unter Erwachsenen vor.


Und immer wieder antwortet ein anderer...


Dann denk mal drüber nach....
...allein gegen ALLE?
Woran könnte das liegen?
Du maulst nur an, trägst aber NICHTS bei.
Außer Meinung und Anzweiflung der Beiträge Anderer.
Wir wollen Halo diskutieren und per Gedankenaustausch begleiten.
Dazu sind Foren da! Am besten für reife Menschen mit gegenseitigem Respekt und Achtung.
Massenhafte Kritik ziehst Du Durch Deine gegen Alle gerichtete kritische Haltung auf Dich selbst.

Künftig mehr Halo und Sachlichkeit wäre auch für Dich ein Gewinn an Respekt.
Halo Labs | 0,066 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.771.784 von ThePurchaser85 am 22.05.20 14:55:29
Zitat von ThePurchaser85: Wenn man anhand Zahlen alles voraussehen könnte, würden nur noch Millionäre rumlaufen 😂


Naja, ich sag mal so.
Es würden aber auch viel weniger ruinierte Kleinanleger rumlaufen.
Die Zahlen werden aber, wie auch hier bei Halo, gern ignoriert.
Weil die Geschichte sich so schön anhört, vernebelt die Begeisterung und die Gier das Ratio.
Halo Labs | 0,066 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.778.081 von ThePurchaser85 am 23.05.20 11:02:23 https://coleofduty.com/news/2020/05/05/cbd-oil-extract-indu…

Ich posted jetzt einfach mal den Link. Aussichten bis 2027.

Lesen kann ja hoffentlich jeder, weil ich das jetzt nicht zusammen fassen will.

Fakt ist, Cannabis ist scheinbar nach wie vor ein Wachstumsmarkt. Um durch Banken das Geschäft zu finanzieren ist wohl eher durchwachsen (Meinung von so genannten Analysten). Deswegen auch womöglich die Kapitalbeschaffung an/durch der/die Börse?

Bei Suchen trifft man immer auf die großen Namen der Branche. Cannopy, Aurora, Aphria, etc.
Sicher, es gibt noch mehr kleine Firmen. Aber diese vorher genannten haben ihre feste Vorreiterstellung und damit auch einen Marktbonus bzw. einen Bekanntheitsgrad. Kleine Firmen müssen sich dagegen durchsetzen. Das geht aber nur mit Investitionkosten für Infrastruktur, gutes Marketing und guten Produkten. Weil nur so kann man versuchen einen Fuß in die Tür zu bekommen.

Was bedeutet das? Hohe Anlaufkosten.
Sind diese eine Garantie für eine erfolgreiche Zukunft? Wohl kaum, es gibt viele Nebenbuhler, die auch etwas vom Kuchen abhaben wollen und genau so verfahren. Nicht umsonst ist das hier ein Invest mit hohem Risiko.
Fazit: Nur wer es schafft eine gewisse Nachhaltigkeit durch Markpräsenz und Bekanntheitsgrad hinzubekommen wird es schaffen.
(Followerzahlen bei Twitter etc. halte ich hier nicht für aussagekräftig).

Frage ist also: Wie kommen Halo-Produkte auf dem Markt an? Ich habe keine Analyse gefunden bzw. noch keine selbst in Auftrag gegeben.

Es bleiben uns dann nur die Aussagen und Zahlen die Halo liefert.
Steigen die Verkäufe und fallen oder stagnieren die Kosten ist man meiner Meinung nach auf dem richtigen Weg. Aber über den Berg ist man noch lange nicht. Deswegen warte ich auf die Zahlen von Halo. Man sollte sich die Frage stellen ob man Halo verteufeln kann oder nicht. Sicherlich kann man. Aber man muss sich immer bewußt sein, daß man in ein kapitalhungriges Geschäft mit vielen Konkurrenten investiert.
Ich kann nicht voraussetzen, das ich heute etwas Pflanze und morgen massig Erträge ernten kann.

Um das abschließend klar zu stellen, ich bin weder pro Halo noch gegen Halo, bin aber investiert und versuche emotionslos zu analysieren.

Und wo man keine Fakten kennt muss man seinem Gefühl vertrauen. Es ist wie im Krieg. Kleine Heere haben schon zu oft einen übermächtigen Feind besiegt. Da ist man auch nicht rein nach Chancenanalyse gegangen. Natürlich klappt das nicht immer. Aber deswegen ist es auch nach wie vor ein Risikoinvest.
Halo Labs | 0,066 €
!
Dieser Beitrag wurde von UniversalMODul moderiert. Grund: Beschäftigung mit Usern, bitte kehren Sie zum Threadthema zurück, Danke!
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.778.702 von Andy1001 am 23.05.20 12:41:37
Zitat von Andy1001: Mal eine echt ernst gemeinte Frage an die die hier nur alles schlecht reden.

Ist das euer Job, verdient ihr damit Geld, bekommt ihr Provisionen für jeden Beitrag.

Mich dachte schon Penny und Tessa waren schlimm, aber ihr seid auch nicht besser, oder sind das alles ein und die Selben.

So richtig rund läuft es bei euch nicht oder. So viel Zeit verbringt kein normaler Mensch hier wenn er keine Absichten hat, oder euer Leben besteht nur aus einem PC.


Ist nicht ganz richtig.
Ich z.B. interessiere mich für den Verlauf meines Invests.
Ich hab nicht den Polarstern (Halo) an den Aktienhimmel gesetzt und gehe davon aus, dass er immer oben bleibt.
Es wäre auch gegen jede Natur einer Investition, wenn man deren Werdegang nicht beobachtet.
Das Geld, das ich hier riskiere, kann ich zwar verschmerzen aber Vermehrung ist die Zielsetzung.
Da Halo ein Risiko-Investment ist, muss halt auch aufgepasst werden.
Man geht ja auch nicht über eine stark befahrene Straße ohne "Rechts und Links" zu schauen.
Halo Labs | 0,066 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.779.170 von Mr_Murph am 23.05.20 13:38:04
Zitat von Mr_Murph:
Zitat von markleb79: ...

Wie zu erwarten war, auf keine der Fragen eingegangen. Stattdessen gleich wieder eine persönliche Provokation hinterher geschmissen. So stellt man sich eine niveauvolle, sachliche Diskussion unter Erwachsenen vor.


Purchaser und erwachsen😂da verwechselst du was


Machst du auch was anderes als dumme Bemerkungen und anderen hinterhertrollen?
Halo Labs | 0,066 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben