DAX-0,32 % EUR/USD+0,09 % Gold+0,63 % Öl (Brent)-0,22 %

Cannabis ? Jetzt aber Halo ! (Seite 464)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.555.404 von Innov70 am 24.09.19 13:37:00Ich glaube wir brauchen nicht so lange warten bis wir wieder 0,20 sehn.
Halo Labs | 0,270 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.558.500 von Innov70 am 24.09.19 19:00:13Der Ausbruch in Can gestern vor Börsenschluss war mit ein paar Shares hochgezogen, Reicht für den Deutschen Ausnahmeanleger um beherzt zuzugreifen.:confused:
Halo Labs | 0,270 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.558.464 von Drecksaktienwarner am 24.09.19 18:56:06Nö ist nicht ruhig, man hat noch andere Dinge im Leben als nur im Forum zu gucken. Langfristig ist alles gut, glaube mir. Tief durchatmen und dann weiter ärgern, das es nicht nur so Miesepeter wie dich es hier gibt.
Halo Labs | 0,278 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.558.791 von Swifly am 24.09.19 19:21:01Einfach nicht reagieren auf den Dreck... hier, der ist das allerbeste Beispiel, dass er höchstwahrscheinlich alles, aber auch alles an der Börse verloren hat...
lasst euch nicht bevormunden oder sagen was ihr tun habt.
Ihr seid alle alt genug um zu wissen was ihr mit „Euren Geld „ macht!

Ich wahren Leben ohne Forum würde er nicht mal piep sagen!!!!
Halo Labs | 0,270 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Marihuana wird in den nächsten zehn Jahren eine der am schnellsten wachsenden Industrien der Welt sein. Der weltweite Umsatz hat sich in den letzten vier Jahren auf 10,9 Mrd. US-Dollar mehr als verdreifacht und er könnte sich in den nächsten zehn Jahren sogar um das 18-Fache erhöhen, wenn die globale Umsatzschätzung der Investmentbank Stifel tatsächlich so eintrifft. Alle Augen sind auf die bevorstehende Einführung von Derivaten in Kanada gerichtet Aber in den nächsten Monaten richten sich alle Blicke auf die Marihuana-Legalisierung 2.0 in Kanada. Das Land hat am 17. Oktober 2018 offiziell den Verkauf von Cannabis für Erwachsene gestartet und ist damit das erste Industrieland der Welt, das Freizeit-Cannabis legalisiert hat. Jetzt, ein Jahr später, stehen die derivativen Cannabis-Produkte vor der Markteinführung. Derivate sind Produkte, die nicht aus getrockneten Blüten bestehen, wie zum Beispiel Lebensmittel, Vapes, Getränke, Konzentrate und Cremes. Nach dem Zeitplan der kanadischen Regulierungsbehörde Health Canada sollen die Gesetze über den Verkauf und die Produktion von Derivaten am 17. Oktober 2019 in Kraft treten, zum einjährigen Jubiläum der Einführung von Freizeit-Cannabis. Derivative Produkte werden jedoch erst Mitte Dezember in lizenzierten Cannabis-Läden auftauchen. Die Begeisterung über die Derivate erklärt sich damit, dass sie Produkte mit deutlich höherer Marge sind als traditionelle getrocknete Cannabis-Blüten. In ausgewählten US-Bundesstaaten zum Beispiel haben wir beobachtet, wie ein Überangebot an Trockenblumen verheerende Auswirkungen auf die Preisgestaltung pro Gramm hat, was zu niedrigeren Margen für US-amerikanische Anbaubetriebe in diesen Staaten führt. Im Vergleich dazu waren die derivativen Cannabis-Produkte in den USA nicht mit Überangeboten und dem damit verbundenen Preisdruck konfrontiert. Darüber hinaus sprechen Derivate tendenziell eine jüngere Generation von Cannabis-Konsumenten an, die letztlich die Zukunft der globalen Cannabis-Industrie darstellen. Die bevorstehende Einführung von Derivaten hat auch Markenunternehmen dazu inspiriert, sich in die Cannabis-Industrie zu stürzen. Der Bier-, Wein- und Spirituosenriese Constellation Brands steckte im November 4 Mrd. US-Dollar in Canopy Growth, was ihm einen Anteil von 37 % an dem Unternehmen verschaffte, während der Tabakriese Altria 1,8 Mrd. US-Dollar an die Cronos Group (WKN:A2DMQY) überwies, im Austausch für einen Anteil von 45 % an dem Unternehmen. Ersterer Deal sollte es ermöglichen, an einer Reihe von alkoholfreien Cannabis-Produkten zu arbeiten, während letzterer eine vielfältige Reihe von Cannabis-Vape-Angeboten mit sich bringen sollte.

Das größte Risiko der Marihuana-Legalisierung 2.0 | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11752622-groesste…
Halo Labs | 0,272 $
17 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.559.781 von Danki am 24.09.19 20:46:50Informationsgehalt deiner Beiträge NULL, daher Blende ich dich aus und gut ist's.
Halo Labs | 0,280 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.559.913 von Another-earth am 24.09.19 20:58:14Und warum fallen die Cannabisaktien seit Monate so stark, teilweise 50-60%?
Hast du da eine Antwort darauf.
Halo Labs | 0,256 €
16 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.562.859 von Innov70 am 25.09.19 09:46:15Drohendes Überangebot, klimaschädliche Produktion mit Strom, sofern dieser nicht selbst produziert wird. Im Ergebnis fallende Preise stehen hohen Produktionskosten gegenüber. Nur die Firmen die das nötige Kapital bekommen werden das überleben.
Halo Labs | 0,265 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.563.483 von Drecksaktienwarner am 25.09.19 10:37:36Danke für die Antwort.
Halo Labs | 0,265 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben