Medigene AG: Medigene participates at four conferences in October (Seite 7) | Diskussion im Forum



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.965.674 von faultcode am 05.07.19 22:41:33
Durchbruch nach unten
gestern ein sattes Expansion Breakdown hingelegt, heute bestätigt:




--> XETRA-Tagestief momentan: EUR6.115

=> damit hat die Medigene-Aktie in jedem Fall ein 3-Jahrestief erreicht


--> das letzt Mal, als die Aktie tiefer schloss (XETRA), war am 15.12.2015 bei EUR5.821
(Yahoo finance)
Medigene | 6,335 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.012.802 von faultcode am 12.07.19 14:31:47Kursziel EUR4 bis spätestens Ende 2020:



3.9.2013: Reverse Split 1:4
2014: Kapitalerhöhung
2015: Kapitalerhöhung
2016: keine Kapitalerhöhung
2017: Kapitalerhöhung
2018: Kapitalerhöhung

=> Kapitalerhöhung 2020 ??
Medigene | 5,493 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.227.648 von faultcode am 15.11.18 22:19:53
Zynteglo
Zitat von faultcode: ......aber wie gesagt, das Schicksal von bluebird ist wichtiger hier...

--> wenn der Kurs beim Hauptsponsor vor sich hin brökelt, dann kann halt unten bei MDG auch nicht viel abfallen:




--> und wer soll EUR1.58mio pro Therapie noch bezahlen? In Sizilien auch noch? :rolleyes:

5.11.
One-Shot Drug for Sicily’s Rare Blood Disease Costs $2 Million
A new targeted gene therapy shows the promise and pitfalls of medical advances.
https://www.bloomberg.com/news/articles/2019-11-05/one-shot-…
Medigene | 5,890 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.381.006 von faultcode am 06.12.18 16:53:366.12.18
Zitat von faultcode: ...--> das sieht nun nach ner "EUR5-Aktie" aus mittelfristig

--> ein Jahr später ist es soweit:



--> damit ist der Weg frei für eine "Bagholder"-Aktie Richtung Penny Stock


Ach so: ich erwarte auch den Rücktritt von Prof. Schendel (weit) vor Vertragsende am 31.3.2022
04.01.19
Zitat von faultcode: ...=> wer sich sprachlich so weit aus dem Fenster lehnt wie Frau Prof. Schendel, der darf sich nachher nicht wundern, wenn er damit auf die Fresse fliegt, und zwar auch im eigenen Depot...


nebenbei: bluebird bio hat gestern fast +12% dazugewonnen. Daran liegt es also nicht
Medigene | 4,360 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.132.495 von faultcode am 11.12.19 14:19:32viel fehlt nicht mehr und dann wird diese Hobby-Veranstaltung auf akademisch gehobenem Niveau endgültig die Treppe runtergestoßen:




..wobei zumindest in Deutschland steuerlich bedingt hier z.Z. Kehraus gemacht wird
Medigene | 4,040 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.220.920 von faultcode am 23.12.19 13:59:35Über das Niveau kann man gerne trefflich streiten, über die Treppe leider nicht---da hilft auch kein Verlustvortrag;)
Medigene | 4,040 €
Wenigstens die Partner haben gewonnen.
Denn im Grunde finanzieren hier die Aktionäre per KE und Kursverlust, von Partnern deutlich unter Selbstkosten eingekaufte Forschungsleistung.

Sollte man bedenken wenn eines Tages wieder einmal eine "Erfolgsmeldung" vermeldet wird ala "Greenbert zahlt 4 Mio für ..."
Medigene | 4,030 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.220.920 von faultcode am 23.12.19 13:59:35die Aktie sollte mMn nächste Woche charttechnisch unbedingt ausreichend Anschlusskäufer finden. Im Sinne der Longies:



--> also: kaufen, kaufen, kaufen :D
Medigene | 6,225 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben