DAX-0,11 % EUR/USD-0,75 % Gold+0,65 % Öl (Brent)+0,68 %

Gold Explorer mit riesem short term Potential



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hier könnte es in den Nächsten ein bis zwei Wochen richtig steil ins Plus gehen.

Ich denke dass hier in kürze interessante News kommen.

Ist sowohl in Canada als auch in den USA gelistet, und das Grundstück liegt in Alaska. Also gute Voraussetzungen wenn die Bohrergebnisse stimmen.

http://www.grandeportage.com/s/Home.asp

Die Aktie zieht auch schon langsam an und wird Übersee schon gut gehandelt.

Lassen wir uns überraschen
Anscheinend ist noch niemand hier drauf aufmerksam geworden aber der Kurs zieht weiter an. Und ich denke dass ist erst der Anfang.
Hurra!
Aus der Werbebotschaft:
" Starinvestor und Stargeologe Dr. Patton zeigt sich begeistert von den Bohrkernen des Herbert Gold-Projektes. Grande Portage Resources Ltd. Dr. Patton ist der ehemalige Geologe des Milliardenkonzerns Goldcorp. und Entdecker der größten Goldmine Mexikos. Ist er überzeugt sollten Sie auch überzeugt sein. Goldexperte und Geologe Dr. Michael Berry bringt es auf den Punkt: "Niemals zuvor habe ich soviel sichtbares Gold in Bohrkernen gesehen". Weitere aller Voraussicht nach erstklassigen Bohrresultate werden in wenigen Tagen erwartet."


Wo nur habe ich ähnliche Berichte schon gelesen?
Altiplano, Stamper, Senator ... ich komme nicht mehr drauf.

Aber hier funktioniert es bestimmt!

Und immer daran denken: Je höher der Einsatz, umso höher der Gewinn.
Schnell! Schon in wenigen Tagen wird der Kurs davongelaufen sein.
Wo hast Du denn den Artikel her? (Von anno domini?)
Und wie passt Ian Klaasen da rein?
Außerdem wird die Aktie nicht mal beworben von den üblichen verdächtigen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.962.759 von AxelRose am 15.10.18 16:43:45
Von heute
http://www.aktiencheck.de/exklusiv/Nasdaq-Sensationelle_129_g_t_Gold_Bohrresultate_Kuerze_826_Gold_Hot_Stock_9_923_Garibaldi_Resources-9084227
Die Aktie stand vor ein paar Monaten bei 50 Cent und stürzte dann ab.
Aber ich bin mir sicher, dass sich die neuen Nachrichten nur noch nicht herumgesprochen haben und nur wir beide wissen, dass sich die Aktie in Kürze verzehnfachen wird.

Gratuliere!
Sorry, aber Du bist immer so negativ.

Damit verunsicherst Du immer die, die sich die Arbeit machen, selbst was nachforschen und dann investieren. Vielleicht aber auch um den Kurs nochmal zu drücken, ansonsten verstehe ich deine Motivation nicht.

Ich habe den Wert hier selbst recherchiert (es gibt bis heute keine der üblichen pusher die unterwegs sind) und ich bin der Meinung das hier echt Musik drin steckt.
Zu dem Artikel den DU erwähnst. Der kam erst heute raus.
Ist zwar ziemlich lang, gibt aber mal das wieder was für ein Potential in Grand Portage steckt.

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/Nasdaq-Sensationelle_129_g_t_Gold_Bohrresultate_Kuerze_826_Gold_Hot_Stock_9_923_Garibaldi_Resources-9084227

Ob es jetzt die 800% oder gar 10000% werden bezweifle ich auch, aber 100-200% denke ich sind drin

Die Aktie wurde in den Letzen tagen auch stark in Canada gehandelt. (heute war einer der wenigen Tage mit Verlust, hatten wir aber auch in den letzten paar Wochen, immer wieder mal eine kleine Korrektur). Das war auch vor einem Jahr der Fall als der Wert in der spitze auf weit über 50 Cent stieg und zu dem Zeitpunkt war das Unternehmen noch nicht so weit wie heute.

Der Artikel auf Aktiencheck wurde übrigens auch von Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt

Und ich denke er würde sich nicht ganz so weit aus dem Fenster lehnen wenn hier nicht riesen Potential in der Aktie wäre.

Und die Bohrergebnisse stehen erst noch an. Und wenn die eine Ähnliche dichte Aufweisen wie die ersten Proben vor einem Jahr dann denke ich dass der Wert locker die alte Marke von 50 Cent knacken kann.
Ja der Chaecka.
Immer am bashen. Hat mich bei Go Cobalt auch verunsichert.
Bin dann bei 15% Gewinn raus. Hät ich lieber nicht hin gehört wär ich 1 Tag später bei 70% gewesen.

Also danke dafür
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.966.815 von Gnizzl am 16.10.18 07:35:01O das tut mir leid. Und das meine ich ehrlich. Ich gönne jedem seinen Zockergewinn.

Aber so läuft das bei diesen Aktien doch klassischerweise: Bei der Werbung gehen sie ab wie Schmidt's Katze und anschliessend in den Keller. Es kommt immer darauf an, früh genug einzusteigen und dann den richtigen Ausstiegszeitpunt zu finden. Und den findet halt kaum einer. Denn wenn du erst einmal 70% hast willst du 150% und irgendwann bist du bei -50%. Wie mir es bei U.S. Gold gegangen ist.

Aber dennoch will ich nicht, dass wegen mir jemand nicht zu sienen Gewinnen kommt. Von daher halte ich mich künftig zurück und danke dir für deinen Hinweis.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben