DAX-0,93 % EUR/USD-0,01 % Gold+0,37 % Öl (Brent)+1,90 %

Ölpreise erholen sich | Diskussion im Forum


ISIN: XC0009677409 | WKN: 967740
67,19
$
16:34:23
Deutsche Bank
+1,08 %
+0,72 USD

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Ölpreise erholen sich" vom Autor dpa-AFX

Die Ölpreise sind am Freitag gestiegen und haben einen kleinen Teil der Verluste der vergangenen beiden Handelstage wettgemacht. Zuletzt kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Dezember 80,58 US-Dollar. Das waren 32 …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Ölpreise erholen sich
Dummes Zeug! Die Ölpreise fallen. Sie "erholen" sich auch nicht, sondern beginnen eine längst fällige Korrektur in einem künstlich nach oben getriebenen Markt! Die Welt schwimmt in Öl...
Das sehe ich genau so.

Es genügt nur eine kleine Veränderung der Ausgangslage, und schon bricht der Ölpreis wieder ein.
(Aktuell heute mit minus 3,8%)

Das kann zB. eine Mitteilung sein, dass Russland nicht gewillt ist, Amerikas Ölboykott gegen den Iran mitzutragen.

Oder das schlingernde Saudi-Arabien versucht, durch eine erhöhte Öl-Förderung, den internationalen politischen Gegenwind abzubrechen.

Oder Venezuela kann durch internationale Hilfe sich wieder in die Gemeinschaft der Ölexporteure einreihen.

Oder das unschönste Szenario: Die Weltkonjunktur bricht wirklich ein und der Bedarf schrumpft.
..hier hat doch einer Geschrieben, Ölpreis 500 Dollar, oder mehr.:D


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben