DAX-0,11 % EUR/USD-0,75 % Gold+0,65 % Öl (Brent)-0,04 %

ROUNDUP: Diesel-Fahrverbote: Pop gibt Autokonzernen die Schuld | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "ROUNDUP: Diesel-Fahrverbote: Pop gibt Autokonzernen die Schuld" vom Autor dpa-AFX

Nach dem Gerichtsurteil zu Diesel-Fahrverboten in Berlin hat Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne) die deutschen Automobilkonzerne scharf kritisiert. "Die Automobilkonzerne haben das vor die Wand gefahren, weil sie den Menschen Autos verkauft …

Lesen Sie den ganzen Artikel: ROUNDUP: Diesel-Fahrverbote: Pop gibt Autokonzernen die Schuld
Das Problem ist doch, dass diese Abgaswerte absolut willkürlich festgelegt wurden und total schwachsinnig sind:

https://www.theeuropean.de/florian-josef-hoffmann/14824-diesel-ein-handfester-politischer-skandal

Dazu kommt, dass es gar keine Gesundheitsgefährdung durch Feinstaub oder Stickoxyde gibt:

https://www.youtube.com/watch?v=_Ym9EEXRpbA

Alles ein Ergebnis saudummer Politik! Und dann kommt jemand daher und beklagt die Nichteinhaltung der Gesetze ausgerechnet am Beispiel der Abgas-Farce. Da gibt es genug andere Beispiele, wo Gesetze nicht eingehalten werden, zum Beispiel bei der illegalen Zuwanderung und der Nichtabschiebung von abgelehnten Asylbewerbern!

So wird nicht nur die Industrie zerstört, sondern das ganze Land!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben