DAX+0,46 % EUR/USD-0,59 % Gold+0,44 % Öl (Brent)0,00 %

Atos (Wie geht es weiter)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Worldline wurde heute eingebucht - mit Bruchstücken.
Bin gespannt was mit diesen gemacht wird? :rolleyes:

Gruß
Value
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.522.009 von valueanleger am 09.05.19 06:33:40
Zitat von valueanleger: Worldline wurde heute eingebucht - mit Bruchstücken.
Bin gespannt was mit diesen gemacht wird? :rolleyes:

Gruß
Value


Die Bruchstücke wurden heute von meiner Onlinebank verkauft.
Was ich mit den anderen Aktien mache weiß ich noch nicht.
Könnte sein das es erst einmal Verkaufsdruck gibt - je nachdem ob die neuen Aktionäre aufstocken oder ihre "geschenkten" Bestände wieder versilbern wollen.

Gruß
Value
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.540.663 von valueanleger am 10.05.19 19:58:30Hallo

Die eingebuchten Worldline Aktien wurden ja voll besteuert.
(Also Abgeltungssteuer auf den vollen Wert der neu eingebuchten W. Aktien)
Das ist auch in Ordnung. Stichwort: Sachdividende.
Der Atos Kurs ging ja entsprechend runter, und bei einem Verkauf der
Atos Aktien geht der berechnete Gewinn der A.-Aktien ja entsprechend
runter - und dann auch die Abgeltungssteuer.
Das gleicht sich aus.

ABER...
Bei meiner Depotbank (comdirect) wurden die neuen W.-Aktien mit
Kaufwert = 0 € eingebucht. Das bedeutet, dass bei einem Verkauf
der W.-Aktien der totale Wert als Gewinn betrachtet wird.
Und also noch einmal die Abgeltungssteuer auf den gesamten Wert der W.-Aktien.
Dadurch werden die W.-Aktien zwei mal auf den gesamten Wert besteuert.
Ist das in Ordnung ?
Hätte die Bank als Kaufwert nicht den Einstellungskurs W.-Kurs (54,70 €)
nehmen sollen ?
Jetzt werden die W.-Aktien ja zwei mal besteuert.

Mfg
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.547.140 von arno123 am 12.05.19 00:32:12Hallo arno123,
soweit ich das überblickt habe wurde bei mir nur der Einstandskurs der Worldlineaktien auf "0" gesetzt.
Der Teilverkauf durch die Bank von 0,6 Stücke wurde dann komplett als Ertrag verbucht und voll versteuert.
Woher hat du die Information das auch die Einbuchung voll besteuert wurde?

Gruß
Value
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.550.737 von valueanleger am 13.05.19 06:20:01Hallo

Ich habe schon die steuerliche Abrechnung von meiner Bank (= comdirect) bekommen, und die Steuer wurde auch schon vom Konto abgezogen.
Die erste Abrechnung bekam ich am 7.5.
Für die Steuerbemessungsgrundlage wurde ein W.-Kurs von 54,20 benutzt.
Dann bekam ich am 10.5. eine korrigierte Abrechnung.
Nun wurde der Kurs 54,70 benutzt.
Die angerechnete ausländische Quellensteuer war 10,6% (!?)
Und meine Kapitalertragssteuer betrug 11,8% (!?) (+ Soli)
(Merkwürdige %-Sätze !)

Dass die Stockdividende wie Dividende besteuert werden muss, verstehe ich schon, aber ich verstehe nicht, dass der Kaufkurs mit 0,00 angesetzt wird.

Jetzt haben wir ja die Möglichkeit, die Dividende für Atos als Aktien zu bekommen.
Dazu schreibt meine Bank:

"In Anpassung an die Handhabung unserer französischen Depotbank werden wir
Ihnen den Gegenwert der Dividende am Zahlbarkeitstag vergüten und - bei
Wunsch einer Wiederanlage in Aktien - den Wiederanlagepreis Ihrem Konto
anschliessend belasten.
Bei einer eventuellen Wiederanlage der Dividende die übliche Provision in Rechnung gestellt
wird."

Bei den Worldline Aktien hatten wir ja gar keine Wahlmöglichkeit.

Gruß
Arno
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.554.487 von arno123 am 13.05.19 14:35:56Hallo Arno,
hier scheinen die Banken mal wieder verschieden vorzugehen.
Bei mir wurde keine Steuer abgezogen aber dafür der EK für die eingebuchten Aktien auf "0" gesetzt.
Das ist auch soweit in Ordnung.

Die Stockdividende werde ich mir auszahlen lassen.
Ich habe lieber am Markt nachgekauft.
Bei ausländischen Wertpapieren sind manche Banken oft überfordert.
Ich bin bei einer französischen Bank - eventuell der Grund warum es bei mir problemlos gelaufen ist.

P.S.: Wie schätzt du eigentlich die weitere Entwicklung von Worldline ein?
Ich habe mir noch keine endgültige Meinung hierzu gebildet - ich Vergleich zur Wirecard scheint sie etwas hoch bewertet zu sein.

Gruß
Value
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.567.204 von valueanleger am 14.05.19 18:23:06Hallo

"The Motley Fool" hat Worldline mit den anderen Bezahlungsdienstleistern Wirecard und Adyen verglichen.

https://www.fool.de/2019/05/05/wirecard-aktie-gegen-worldlin…

oder indirekt (ohne Anmeldung):
https://www.ariva.de/news/wirecard-aktie-gegen-worldline-und…" target="_blank" rel="nofollow">https://www.ariva.de/news/wirecard-aktie-gegen-worldline-und…


Worldline sieht ja nicht schlecht aus, aber in fast allen Kategorien schneidet Wirecard besser ab. Die Frage ist natürlich: wie weiß ist die Weste von Wirecard ?
Ich werde wohl den Abverkauf von Worldline abwarten und dann meine Stücke verkaufen.

Gruß
Arno
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.575.891 von arno123 am 15.05.19 15:55:04
Zitat von arno123: Hallo

"The Motley Fool" hat Worldline mit den anderen Bezahlungsdienstleistern Wirecard und Adyen verglichen.

https://www.fool.de/2019/05/05/wirecard-aktie-gegen-worldlin…

oder indirekt (ohne Anmeldung):
https://www.ariva.de/news/wirecard-aktie-gegen-worldline-und…" target="_blank" rel="nofollow">https://www.ariva.de/news/wirecard-aktie-gegen-worldline-und…


Worldline sieht ja nicht schlecht aus, aber in fast allen Kategorien schneidet Wirecard besser ab. Die Frage ist natürlich: wie weiß ist die Weste von Wirecard ?
Ich werde wohl den Abverkauf von Worldline abwarten und dann meine Stücke verkaufen.

Gruß
Arno


Ich glaube fast es gibt keinen Abverkauf.
Die Altaktionäre von Worldline haben wahrscheinlich vor dem Spin off der Atos-Anteile ihre Gewinne mitgenommen.
Die "neuen" Aktionäre scheinen noch unschlüssig zu sein.
Eventuell stocken sie ihre kleine Position sogar noch auf.
Ich gehöre auch zu den Unentschlossenen.

Gruß
Value
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.598.001 von valueanleger am 19.05.19 13:45:49
Zitat von valueanleger:
Zitat von arno123: Hallo

"The Motley Fool" hat Worldline mit den anderen Bezahlungsdienstleistern Wirecard und Adyen verglichen.

https://www.fool.de/2019/05/05/wirecard-aktie-gegen-worldlin…

oder indirekt (ohne Anmeldung):
https://www.ariva.de/news/wirecard-aktie-gegen-worldline-und…" target="_blank" rel="nofollow">https://www.ariva.de/news/wirecard-aktie-gegen-worldline-und…


Worldline sieht ja nicht schlecht aus, aber in fast allen Kategorien schneidet Wirecard besser ab. Die Frage ist natürlich: wie weiß ist die Weste von Wirecard ?
Ich werde wohl den Abverkauf von Worldline abwarten und dann meine Stücke verkaufen.

Gruß
Arno


Ich glaube fast es gibt keinen Abverkauf.
Die Altaktionäre von Worldline haben wahrscheinlich vor dem Spin off der Atos-Anteile ihre Gewinne mitgenommen.
Die "neuen" Aktionäre scheinen noch unschlüssig zu sein.
Eventuell stocken sie ihre kleine Position sogar noch auf.
Ich gehöre auch zu den Unentschlossenen.

Gruß
Value


Die Aktie zu behalten war eine gute Entscheidung.
Erst zu ca. 50€ kostenlos ins Depot eingebucht und nun auch noch 20% Kursgewinne - was will man mehr? :cool:

Gruß
Value
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben