DAX+0,55 % EUR/USD-0,27 % Gold+0,18 % Öl (Brent)-0,34 %

ROUNDUP/'WSJ': FBI ermittelt wegen Falschangaben zu Model 3 gegen Tesla (Seite 178) | Diskussion im Forum


ISIN: US88160R1014 | WKN: A1CX3T | Symbol: TSLA
315,75
19:14:54
Stuttgart
+0,88 %
+2,75 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.555.266 von faultcode am 24.09.19 13:17:54Tesla-Aktionäre beim Blick auf den Nio-Kurs:

Tesla | 241,36 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.556.598 von faultcode am 24.09.19 15:47:20
Adoption of Alternative Uptick Rule (SEC)
ja, es ist richtig: heute sind die Shorties unterwegs bei Tesla (wenn auch nicht übertrieben, weil ja Tesla sowieso volatiler ist als der NDX z.B.):




--> weil das Thema ist, und sein wird: aus Wikipedia: https://en.wikipedia.org/wiki/Uptick_rule#Adoption_of_Altern…

=>
On February 24, 2010 the SEC adopted the alternative uptick rule, by amending Rules 200(g) and 201 of Regulation SHO [17 CFR 242.200(g) and 17 CFR 242.201] under the Exchange Act.[4] The new rule does not apply to all securities. It is triggered when a security's price decreases by 10% or more from the previous day's closing price and is effective until the close of the next day.[28]

Specifically Rule 201(b) has the following amendments:

(b) (1) A trading center shall establish, maintain, and enforce written policies and procedures reasonably designed to:

(i) Prevent the execution or display of a short sale order of a covered security at a price that is less than or equal to the current national best bid if the price of that covered security decreases by 10% or more from the covered security's closing price as determined by the listing market for the covered security as of the end of regular trading hours on the prior day; and

(ii) Impose the requirements of paragraph (b)(1)(i) of this section for the remainder of the day and the following day when a national best bid for the covered security is calculated and disseminated on a current and continuing basis by a plan processor pursuant to an effective national market system plan.

(iii) Provided, however, that the policies and procedures must be reasonably designed to permit:

(A) The execution of a displayed short sale order of a covered security by a trading center if, at the time of initial display of the short sale order, the order was at a price above the current national best bid; and

(B) The execution or display of a short sale order of a covered security marked "short exempt" without regard to whether the order is at a price that is less than or equal to the current national best bid.




--> in Kurz (siehe auch: https://www.investopedia.com/terms/u/uptickrule.asp):
Longies soll geordnet der Ausstieg ermöglicht werden, nach einem <=-10%-Sturz vom Close am Vortag, bevor neue Short-Positionen zu aggressiven Preisen eingegangen werden können --> ...the order was at a price above the current national best bid

--> also, wenn der Kurs bei z.B. USD89 steht als bester nationaler Geldkurs/Bid nach USD100 beim vorherigen Close (-11%), dann darf ein Shortie nicht für z.B. USD88.90 diese covered Aktie leerverkaufen (und wenn kein "short exempt" vorliegt), aber für z.B. 89.10. Bei "short exempt" darf der Shortie auch bei USD88.90 diese (covered) Aktie leerverkaufen.


--> also: einige Randbedingungen dabei
Tesla | 224,70 $
Zach Kirkhorn, SolarCity und Nio
Zitat von faultcode: wie oben mehrfach erwähnt: ich halte Jung-CFO Zach Kirkhorn für prinzipiell schlau und intelligent...

--> Anfang Oktober kommen die Tesla-Absatzzahlen ("Autozahlen"), Ende Oktober die "Finanzzahlen" - wie üblicherweise zu erwarten

--> bei Nio haben die (schlechten) Q2-Autozahlen immerhin einen Aufwärtstrend gestoppt, aber ins Kontor geschlagen haben erst die Finanzzahlen:




--> warum ich das erwähne? --> SolarCity

--> Zach Kirkhorn steht vor seinem ersten Jahresabschluss als CFO

--> er hat mMn, wie oben mehrfach erwähnt, einen neuen Touch bei Tesla reingebracht: mehr Realismus, mehr Transparenz; nicht superviel, aber immerhin

--> d.h., er muss sich, auch nach den Entschwärzungen im laufenden SolarCity-Verfahren (den bisherigen; das ist nicht alles, aber ich meine schon schlecht genug) überlegen, wie er mit dem SolarCity-Müll in Tesla's Bilanz AR2019 umgehen wird (Größenordnung ~USD2b?); auch und gerade, weil der langjährige Prüfer wieder PwC heißen wird (*)


--> das Jahr geht dem Endspurt entgegen

--> und wie könnte man hier eine Wende einleiten? --> nun, indem man damit vorher anfängt, am besten im 10-Q zum 2019Q3 Ende Oktober (mMn)

--> Zach ist zwar ein 9Y-Tesla-Veteran (siehe oben oder https://www.linkedin.com/in/zachkirkhorn/), ABER kein "Big 4"-Mann (sonst Harvard MBA und McKinsey in NYC)
--> sein CAO Vaibhav Taneja aber schon - und SolarCity-Mann 2016-2017 obendrein :eek:
--> https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1291475-1741-175…

--> hier gibt es nun (mMn) genau zwei Möglichkeiten:
a/ der Schwanz wackelt mit dem Hund
oder
b/ der Hund wackelt mit dem Schwanz
..und dem Elon wird Zach das schon erklären. Auf Amerikanisch, nicht Südafrikanisch ;)


--> vor diesem Hintergund:
• wer also noch auf OTM-Puts bis Ende 2019 sitzt, der sollte über deren Halten bis zum Ende nachdenken (natürlich, persönliches Money Management geht vor)

--> ich will an der Stelle nicht wieder mit dem abgedroschenen Enron-Beispiel kommen, bei dem am Ende der letzte CEO und CFO ins Gefängnis mussten. Denn Zach war damals, 2001, ja erst blutjunge 17 Jahre alt ;) (https://en.wikipedia.org/wiki/Zach_Kirkhorn)

__
(*) Tesla 2019 Annual Shareholder Meeting --> FORM 8-K, 11.6.2019

Proposal 6
Proposal 6 was a management proposal to ratify the appointment of PricewaterhouseCoopers LLP as Tesla’s independent registered public accounting firm for the fiscal year ending December 31, 2019. This proposal was approved.
Tesla | 223,21 $


https://twitter.com/Latrilife/status/1176628197993013249

=> wenn das stimmt, ist der End-of-quarter-Rush in den USA nur sehr verhalten verlaufen!

InsideEV's (auch 3+S+X):
Juli: 15650
August: 16025

September wie oben: ~16000 --> ~525 / ~16000 = ~3.3% was mir ein bischen hoch erscheint; ich ginge bislang von < 3.0% aus (als Bär ist man ja vorsichtig geworden ;) )
------
~44700 für die USA in Q3

=> alles unter 50k wäre mMn eine Niederlage für Tesla am Heimatmarkt; NL + UK hin oder her

--> mal schauen, ob Tesla in den letzten 6 Tagen in den USA (Twitter!) noch einen raushauen wird (da wo Inventar vorhanden ist)

--> sollte InsideEVs auch diesmal die USA für September hochjazzen, werden sie nach den Europa- und China (+AUS)-Zahlen, wie die Oberpusher, eigentlich Lügner, dastehen
Tesla | 223,21 $
Elon Musk Sells One of Many L.A. Homes

https://variety.com/2019/dirt/moguls/elon-musk-sells-los-ang…



Entweder es gefiel ihm nicht mehr ... oder er braucht Liquidität und wir sehen weitere Verkäufe.

(Im Vergleich zu Luxuswohnungen in Berlin, München, Hamburg ist das Anwesen in L.A. ja relativ günstig mit $3.9Mio - da könnte man ja selbst überlegen. Aber sollte man Elon Musk eine Immobilie abkaufen? Das hat ja auch irgendwie mit Vertrauen zu tun.) ;)
Tesla | 223,21 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.561.209 von xwin am 25.09.19 03:46:06
OT
dieses Haus hat keine Wertsteigerung erfahren - im Gegenteil:

- Kauf 2014 für USD3.7m für seine nun geschiedene Frau Talulah Riley + Kinder
- zum Verkauf gelistet im August für USD4.5m
- nun verkauft für ~USD3.95m --> ich vermute von seiner Ex-Frau, nicht ihm (habe aber keine Bestätigung dafür)

--> diese Transaktionen sind mMn alle gemakelt; zuletzt auf beiden Seiten, wie man oben lesen kann

--> d.h., von 2014-2019 gab's - nach US-Inflation von mind. +2% p.a. - noch einen Verlust von grob -USD125k nach Inflation!

Und dann sind immer noch die Makler zu bezahlen und sonstige Gebühren zu entrichten, wie z.B. die California Property Transfer Tax, üblicherweise vom Käufer, aber nicht immer (weil vieles verhandelbar):
https://www.upnest.com/1/post/transfer-tax-who-pays-what-in-…


--> in Brentwood beträgt die total transfer rate (City Rate + County Rate; General Law) USD1.1 für USD1000 Property value

=> USD3.95m / USD1000 * USD1.1 = ~USD4400 --> gut, ist nicht so viel; die beiden High class Makler ("Luxury Real Estate Brokerage") werden bei so ~6% in Summe landen (prove me wrong) --> macht also hier insgesamt nochmal USD237k als meine grobe Schätzung

<es würde ja blöd aussehen, wenn die Ex-Frau von Herrn Musk hier das Feilschen anfangen müsste>

--> uuupsi :eek:

--> zum Spaß macht man sowas sicherlich nicht


http://attorneycocktail.com/real-estate-property/elon-musks-…
Tesla | 222,87 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.567.224 von faultcode am 25.09.19 16:57:46
OT (2)
Zitat von faultcode: ...--> ich vermute von seiner Ex-Frau, nicht ihm (habe aber keine Bestätigung dafür)...

=> 14.2.2019
...
Property records show that the house is owned by a corporate entity that lists Riley as manager. Additionally, sources not authorized to comment on the listing told The Times that reports referencing Musk as the owner are incorrect.
https://www.latimes.com/business/realestate/hot-property/la-…

-->
...the property is owned by Ganymede November LLC. In the latest filing with CA SoS (April 2018), Talulah is listed as the only member/manager of the LLC.
2 Aug 2019
https://twitter.com/jordan_mcrae_/status/1157356654733811712

--> ich vergaß: in diesen Kreisen gehört einem nichts direkt von Wert ;)

Er hat ja eigentlich kein reguläres, laufendes Einkommen (*), aber sie (https://en.wikipedia.org/wiki/Talulah_Riley), und da muss/sollte man sich als Hollywood-Schauspielerin auch mal um die eigene Einkommensteuer kümmern ;)

--> Grund #1, warum ich als beneficial owner sie annahm und nicht ihn, ist die Rolle der Kinder. Ich glaube nicht, daß er da nun groß noch entscheiden will, wo die in L.A. leben sollen/wollen

#2:
• beides waren ursprünglich keine US-Staatsbürger. Und ob sie es jemals waren oder schon sind, v.a. bei ihm, ist mMn eine (immer noch) völlig offene Frage. Sie sind aber mMn mind. long term Green card holders

#3: ~USD4m wären für EM immer noch small change

__
(*) er übte in der Vergangenheit immer wieder (Tesla-) stock options aus (auch bevor sie ausliefen), und verkaufte dann einen Teil dieser Aktien, um darauf fällige Einkommensteuer zu bezahlen, z.B.: https://www.bloombergquint.com/technology/tesla-s-musk-paid-…
Tesla | 226,23 $
Fremont police Tesla runs low on juice during high-speed chase
‘I am down to six miles of battery,’ officer said during highway pursuit

https://www.mercurynews.com/2019/09/24/fremont-police-tesla-…
...
The used 2014 Tesla Model S is considered part of a pilot program, to determine whether electric vehicles are suitable for police use on a larger scale.

The department spent a tad over $61,000 to buy the car from Tesla in 2018 — which has its main manufacturing factory in Fremont — and spent over a year modifying the car to get it ready for police use, officially rolling it out in March.

The used Tesla cost approximately $20,000 more than a new Ford Explorer police vehicle that the department uses for its other patrol vehicles, though officials said they expect to save on fuel and maintenance costs over the long run with the Tesla.

...
Tesla | 211,00 €
Scania AXL
24.9.

0.41

<hat zwar noch keine Batterie; hier geht's aber um autonomes Fahren>

--> offizielle Vorstellung am 2.10.; ja, hat LIDAR (*)

--> bei den Nutzfahrzeugen, einschließlich Pickups, ist der Zug für Tesla abgefahren. Unwiederbringlich.

(*)
https://www.scania.com/group/en/how-the-sensors-in-scania-ax…
Tesla | 230,95 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.365.677 von faultcode am 29.08.19 00:31:15
Tesla ‘has a shot’ at record 100,000 cars this quarter – Elon Musk in email leak
Zitat von faultcode: ...=> August ist fast rum und noch keine "leaked" Email?!?...

--> doch noch! :laugh:

26.9.
https://electrek.co/2019/09/26/tesladelivering-record-cars-q…

=>
...
“We have a shot at achieving our first 100,000 vehicle delivery quarter, which is an incredibly exciting milestone for our company!”
...
Musk states that net orders are “tracking to reach about 110,000” for the quarter, ...
...
“The challenge is making sure that we have the right car variants in the right locations and rallying as much as our company resources as possible to help with the end of the quarter deliveries.”
...
Tesla | 238,28 $
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben