DAX+0,72 % EUR/USD-0,47 % Gold+0,30 % Öl (Brent)+0,36 %

ROUNDUP/'WSJ': FBI ermittelt wegen Falschangaben zu Model 3 gegen Tesla (Seite 223) | Diskussion im Forum



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.937.714 von faultcode am 15.11.19 22:50:13
Alex macht nun den deutschen Gali !!
https://www.patreon.com/posts/open-letter-to-32366182



aus dem oben verlinkten und mal wieder mörderlangen PDF:

...
After a longer thought process consulting family, friends and my supporters, I decided for a personal new path and took one of those pills and with it made the decision to resign from my secure and very well paid, safe job and dedicate since December all my time, passion and energy to support the mission of sustainable transportation.

...

I realized that days that I did and still do, about 3 hours Tesla and BEV research for years now which feels like one hour and while my normal job that paid for my bills, did suffer, I also realized that all my motivation and passion is with what I called my hobby while between the workload of the two I did personally suffer too. Its been an unsustainable situation. Not having been able because of the lack of time to write about what I call, important topics, was almost like a physical pain to me therefore the thought that I need to find a way to make my hobby a profession did start, first small but it grew.



..ich sage an dieser Stelle mal lieber nichts. Vielleicht fällt mir später noch was Gescheites dazu ein ...
Tesla | 358,39 $
es ist schon klar, warum in Deutschland and woanders in Europa (Ex-UK) zuletzt nur so wenige M3's neu angemeldet wurden

--> "alles" geht in die Niederlande an Leasing-Flottenbetreiber, um am Ende finanziell sehr günstig (noch in 2019) als Elektro-Firmenauto genutzt werden zu können:


https://twitter.com/mortenlund89/status/1206210894780338176


=> Frage: wird das Tesla-Service-Netzwerk in NL dem zu erwartenden Ansturm in 2020 bei diesen doch recht empfindlichen Autos standhalten? :eek:

___
< ==> kein Wunder, daß die Aktie der "benachbarten" Umicore wieder und immer weiter steigt --> das oben werden eines Tages alles mal potenzielle Kunden :D https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1149616-71-80/to…>
Tesla | 324,95 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.752.848 von faultcode am 24.10.19 00:08:49
Das "straight face" der Cathie Wood
16.12.
Tech innovation is changing the world, and this fund manager has big bets on how it’s going to work
https://www.marketwatch.com/story/tech-innovation-is-changin…

=> ...




Tags:
• ARK-Cathie
Tesla | 379,88 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.160.284 von faultcode am 14.12.19 17:46:39
Senior Corporate Counsel, Regulatory gesucht
der letzte ging halt doch abrupt:


https://www.tesla.com/careers/job/senior-corporatecounselreg…


--> der neue muss laut Anzeige auch als Anwalt in CA registriert sein, obwohl ja sein Arbeitsplatz in DC sein soll:

Member of the California bar (or able to obtain California in-house registration).


<hier wäre es interessant zu wissen, wo der Arbeitsplatz von Jonathan Chang war; auf LinkedIn sieht man das nicht bei dieser Position ;) >
Tesla | 376,61 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.181.786 von faultcode am 17.12.19 18:49:18
EU: Rollback beim Autopilot (Model S + X)
https://twitter.com/TeeKay_EV/status/1206983207658364934



Tesla | 376,79 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.181.786 von faultcode am 17.12.19 18:49:18
GF4: Altlasten
17.12.
Tesla-Kaufvertrag noch nicht abgeschlossen: Altlasten
https://www.n-tv.de/regionales/berlin-und-brandenburg/Tesla-…
..
Der Kaufvertrag für das avisierte Fabrikgelände des US-Elektro-Autobauers Tesla in Grünheide (Oder-Spree) steht weiter aus - somit entfällt auch die für Mittwoch geplante Sondersitzung des Finanzausschusses im Landtag. Sie sei "wegen nicht vorhandener Beschlussgrundlage" abgesagt worden, teilte die Landtagsverwaltung am Dienstag auf Anfrage mit. Der Ausschuss muss den Kaufvertrag absegnen, weil es sich bei dem 300 Hektar großen Grundstück um Landeseigentum handelt.

Tesla will dort bereits von 2021 an das Kompakt-SUV Model Y fertigen. Wegen der großen Eile soll der Kaufvertrag vor Weihnachten unter Dach und Fach sein. "Es ist ja noch nicht Weihnachten", sagte der Sprecher des Finanzministeriums, Ingo Decker, am Dienstag. "Es ist aber allgemein bekannt, dass die Verhandlungen noch laufen."

Nach Angaben der "Bild"-Zeitung (Dienstag) streiten das Land und Tesla noch über die Rücktrittsklausel für den Fall, dass das Unternehmen das Projekt kurzfristig aufgibt. Dazu wollte Decker nichts sagen: "Ich werde mich zu den Inhalten der Verhandlungen nicht äußern."

Nach einem Bericht der "Märkischen Oderzeitung" (Mittwoch) soll das Gelände mit Weltkriegsmunition und anderen Abfällen belastet sein. Es handele sich um mehrere zehntausend Tonnen kontaminierten Boden und Munitionsreste, schreibt das Blatt. Regierungssprecher Florian Engels bestätigte den Bericht, erklärte aber, dass keine Gefahr für den Zeitplan des Tesla-Projekts bestehe. "Die notwendige Beräumung des Areals von Abfall-Lagerungen und Munitionsresten kann kurzfristig erfolgen und hat keinen Einfluss auf die weitere zeitliche Planung", sagte er. "Vorbereitende Arbeiten haben dazu bereits begonnen."

Die oppositionelle Linksfraktion im Landtag kritisierte einen "hanebüchenen" Umgang mit dem Parlament und verlangte von der Landesregierung mehr Transparenz bei dem Vorhaben. Schließlich gehe es um ein Milliardenprojekt des Landes, an dem Arbeitsplätze und Glaubwürdigkeit von Politik hingen, sagte ihr finanzpolitischer Sprecher Ronny Kretschmer. "Dieses unseriöse Agieren bestätigt unsere Vermutungen, dass nicht alle Karten auf dem Tisch liegen und das Parlament mit Taschenspielertricks vertröstet werden soll."



--> ob der Kaufvertrag für das GF4-Grundstück noch in 2019 über die Bühne geht? :rolleyes:
Tesla | 377,62 $
Appreciating assets
dreimal kalte Dusche, aber Hauptsache die Aktie steht bei USD380 :rolleyes:

18.12.
Tesla will angeblich Preise für Model 3 senken
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/tieferer-verkaufsp…
Der Elektroautobauer Tesla will Insidern zufolge durch niedrigere Preise das China-Geschäft ankurbeln.
...

18.12.
Offizielle Bestätigung: Opel-Mutter PSA und Fiat Chrysler fusionieren - PSA-Aktie gewinnt, Fiat-Papiere wenig bewegt
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/viertgroesster-aut…


aber der für Tesla schädlichste Faktor ist mMn dieser:
17.12.
In blow to Tesla and GM, federal electric car tax credit not extended
https://www.cnet.com/roadshow/news/tesla-gm-federal-electric…
Tesla and General Motors will need to face the reality that there won't be an extension of the federal electric car tax credit -- at least not this year.

Reuters first reported Monday that a final spending deal to avoid a government shutdown will not include legislation to raise the cap on federal electric car tax credits. Both GM and Tesla's lobbying efforts grabbed attention as Congress worked to shove the legislation into the grander spending bill.

The proposal would have lifted the cap from 200,000 qualifying vehicles to 600,000 vehicles and would have given both Tesla and GM a lot more wiggle room. The latest proposal would have also reduced the amount buyers can claim by $500. Tesla will be completely out of tax credits at the end of this year. Right now, buyers only give one-fourth of the original $7,500 amount. GM's will run dry in March.

According to the report, adding the EV tax credit extension received a lot of pushback from the White House. President Trump has also outright called for the program's end, though Republican lawmakers were not successful in scrapping it altogether when the party was in control of the House of Representatives.

Various pieces of legislation from both parties have been unsuccessful in modifying or extending the program.

Automakers maintaining the tax credit is a boon to the EV market and helps offset the higher cost of the vehicles. Critics argue it remains an extra perk for the wealthy, since these credits apply to even the most expensive electric cars.


--> damit ist klar:
• gegenüber Pres.Trump hat Elon Musk nichts in der Hand :eek:
Tesla | 341,45 €
FBI und DoJ: "Drug Cartels and Accounting Fraud"
da schau her, FBI und DoJ sind immer noch in Sachen "Drug Cartels and Accounting Fraud" unterwegs:



https://twitter.com/PlainSite/status/1207357456252329987


=> daraus der (für mich) wichtigste Satz:

there is a pending or prospective law enforcement proceeding relevant to these responsive records, and release of the information could reasonably be expected to interfere with enforcement proceeding.

--> ich lese das so:
(1) das ist ein Standardsatz
(2) FBI und DoJ sind weiterhin (aktiv) am Sammeln von "Smoking guns" bei Tesla
Tesla | 390,21 $
Tesla-Shorties -- USD420?!?
im Grunde genommen wird seit dem 2019Q3-Bericht die TSLA-Kursbildung ganz maßgeblich von den Shorties bestimmt, die - so meine ich - noch bis Freitag im Wesentlichen sich entscheiden müssen/sollen, ob sie ihre Bücher für 2019 schließen und covern.
Und für die Longies gibt es keinen Grund mehr bis 31.12.2019 zu verkaufen:

17.12.


https://twitter.com/ihors3/status/1206931012997005314

31.12.2019 -- Kursziel USD42 :D



--> mit anderen Worten, solange orange oben nicht dreht, braucht man selber auch nicht dick short zu sein (der Vorteil bei orange ist, daß der Chart weniger volatil ist)
Tesla | 393,38 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.192.394 von faultcode am 18.12.19 21:38:38Short Interest, Langzeit-Chart:


https://twitter.com/zerohedge/status/1207350727175225344
Tesla | 393,15 $
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben