ROUNDUP/'WSJ': FBI ermittelt wegen Falschangaben zu Model 3 gegen Tesla (Seite 468) | Diskussion im Forum

eröffnet am 28.10.18 21:38:04 von
neuester Beitrag 27.02.21 09:40:11 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
22.01.21 20:03:41
Beitrag Nr. 4.671 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.563.708 von Neutralinsky am 22.01.21 15:42:11
Zitat von Neutralinsky: Q1-Q3'20
TSLA Absatz 319T u. 119 MW u. 1,44 GWh
Umsatz 20,8 Mrd. $ Gewinn v. St. 0,775 Mrd. $ Rendite 3,7% Gewinn n. St. 0,451 Mrd. $ Rendite 2,2%
VW Absatz 6.505T
Umsatz 155,5 Mrd. € Gewinn v. St. 2,254 Mrd. € Rendite 1,4% Gewinn n. St. 1,731 Mrd. € Rendite 1,1%

(Quellen: https://www.volkswagen-newsroom.com/de/pressemitteilungen/vo…
https://uploads.volkswagen-newsroom.com/system/production/up…
https://tesla-cdn.thron.com/static/4E7BR9_TSLA_Q3_2020_Updat… )

M e i n e P r o g n o s e n:
Q4'20
TSLA Absatz 181T u. 61 MW u. 0,86 GWh
Umsatz 11,2 Mrd. $ Gewinn v. St. 0,??? Mrd. $ Rendite ?,?% Gewinn n. St. 0,430 Mrd. $ Rendite 3,8%
2020
TSLA Absatz 500T u. 180 MW u. 2,30 GWh
Umsatz 32,0 Mrd. $ Gewinn v. St. 0,??? Mrd. $ Rendite ?,?% Gewinn n. St. 0,881 Mrd. $ Rendite 2,8%





Bevor du noch weiter dir den Irrglauben von Gewinne bei Tesla hingibst .... Tesla macht höchstens auf dem Papier Gewinne, aber bestimmt nicht in der Kasse!
Durch die Bilanztricks von Tesla ist das Papier das Geld nicht wert, worauf die Bilanz geschrieben wurde!

Tesla hat es wirklich fertig gebracht in gerade einmal 2 Jahren ihre offenen Forderungen auf knapp 300% hochzujagen! Und das bei einem Unternehmen wo die Kasse leer ist! Diese wird nur durch die KEs gefüllt, wobei der Hütchenspieker Trick mit dem OTM Calls voll bei der Beschaffung der Mrd. durch die KEs hilft.
Tesla | 841,79 $
Avatar
22.01.21 20:26:40
Beitrag Nr. 4.672 ()
Mein Sohn wollte, dass ich für ihn Tesla kaufe. Kursanstieg in einem Jahr von ca 100 auf 700. Ich habe da "Bauchweh". Was sagt ihr dazu? Lieber was anderes? (Z.B. ASML Holding....?)
Tesla | 839,46 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.01.21 20:29:26
Beitrag Nr. 4.673 ()
In Euro, tradegate. Sogar unter 100 Euro auf 688 Euro.
Tesla | 837,92 $
Avatar
22.01.21 21:47:14
Beitrag Nr. 4.674 ()
Was machen eigentlich die Beatmungsgeräte, die TESLA in großen Mengen aus dem 3-D-Drucker herstellen wollte?

Keine Angst! Nachdem jetzt die "Robo-Taxis" in Shanghai von der Konkurrenz fahren und GM mit dem Thema nun ernst machen will, hat Elon schon das nächste Thema für seine Jünger gefunden - das Elektro-Flugtaxi:



Bemerkenswert: Sämtliche (real) gezeigte Beispiele stammen NICHT von TESLA - aber macht ja nix!

Und solange der Börse die reine Simulation ausreicht, kann man das weiter spielen .... bis dann irgendwann gar nichts mehr geglaubt wird. Die enttäuschten Jünger könnten einmal sehr nachtragend sein.
Tesla | 844,50 $
Avatar
22.01.21 21:49:09
Beitrag Nr. 4.675 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.564.938 von faultcode am 22.01.21 16:49:08und ist auch der Grund für seine "Donation" zu finden:

22.1.
SpaceX Plans to Drill for Natural Gas Next to Texas Launchpad
https://www.bloomberg.com/news/articles/2021-01-22/spacex-pl…

...
Elon Musk recently moved to Texas, where he launches some of his rockets and is building a battery factory. Now, for good measure, he plans to drill for natural gas in the state.

The billionaire’s SpaceX intends to drill wells close to the company’s Boca Chica launchpad, it was revealed during a Friday hearing before the Railroad Commission of Texas, the state’s energy regulator.

Production has yet to start because of a legal dispute between the SpaceX subsidiary Lone Star Mineral Development and another energy company. Tim George, an attorney representing Lone Star, said at the hearing that SpaceX plans to use the methane it extracts from the ground “in connection with their rocket facility operations.”

While it’s unclear what exactly the gas would be used for, SpaceX plans to utilize super-chilled liquid methane and liquid oxygen as fuel for its Raptor engines. The company’s Starship and Super Heavy vehicles are tested at Boca Chica, and orbital launches are planned for the site.

George declined to answer further questions and hung up when called for comment. SpaceX didn’t immediately respond to a request for comment.

...
Tesla | 844,77 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.01.21 22:52:48
Beitrag Nr. 4.676 ()
TSLA - das finanzielle Perpetuum mobile:


https://twitter.com/j_grieshaber/status/1352672093410877443


Frage: wem will die Jennifer ihre TSLA-Aktien eigentlich verkaufen (und zu welchem Preis?), um damit ein Model Y oder später den Cybertruck zu kaufen?
Tesla | 696,80 €
Avatar
22.01.21 23:24:59
Beitrag Nr. 4.677 ()
jetzt sind wir schon im jahr 2021. glaube kann menschen zu unvorstellbaren handlungen bringen...


Tesla | 846,64 $
Avatar
23.01.21 00:49:14
Beitrag Nr. 4.678 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.564.938 von faultcode am 22.01.21 16:49:08
der Lone Star Mineral Development-Scoop
es soll/könnte so gelaufen sein, daß Bloomberg Wind von der Sache mit der Bohrung von Erdgas bei SpaceX, bzw. dem Tochterunternehmen Lone Star Mineral Development, bekommen hat. Die sollen als erstes darüber diese Woche berichtet haben.

Siehe oben: der Anwalt von Lone Star Mineral Development, Tim George, will ja nichts mehr dazu sagen:

George declined to answer further questions and hung up when called for comment. :laugh:

..und Elon Musk dann einen Tag später als der Artikel im Boing Boing-Blog (siehe unten) einen Tweet zur Ablenkung raushaute - mutmaßlich am selben Tag als Bloomberg anrief:




=> ich gehe daher davon aus, daß diese beabsichtigte Stiftung derselbe Blödsinn sein wird wie seinerzeit mit den "Ventilators" (mit denen er wohl auch seine Blödsinns-Tweets zu Corona "heilen" wollte):

Elon Musk's promised ventilators never delivered to California hospitals, governor's office says aus Beitrag Nr. 2.829.

Das hätte für Elon Musk auch den großen Vorteil, daß er dann keine TSLA-Aktien verkäufen müsste (oder noch mehr Margin Debt aufnehmen).


Immerhin ist nun viel bekannter geworden, daß Lone Star Mineral Development eine Tochter von SpaceX ist und was auch deren bisher verborgenen Absichten sind. Hier ist Elon Musk mal wieder voll in den Streisand-Effekt reingelaufen:

Wed Jan 20, 2021
The pair of rigs was purchased in July 2020 by limited liability corporation Lone Star Mineral Development, according to public records. Lone Star Mineral Development was incorporated in June 2020 and registered in the name of SpaceX CFO Bret Johnsen
https://boingboing.net/2021/01/20/spacex-bought-two-massive-…


SpaceX will also diese Dinger umbauen:

Tesla | 846,64 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.01.21 00:58:43
Beitrag Nr. 4.679 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.570.962 von faultcode am 23.01.21 00:49:14das ist natürlich keine neue Idee.

Zuvor probierte sich (u.a.) Sea Launch an einem solchen Konzept (heute russisch: https://s7space.ru/en/ (*)):

https://en.wikipedia.org/wiki/Sea_Launch

Sea Launch is a multinational spacecraft launch company founded in 1995 that provided orbital launch services from 1999–2014. The company used a mobile maritime launch platform for equatorial launches of commercial payloads on specialized Zenit-3SL rockets from the former mobile/floating oil drilling rig renamed Odyssey.

By 2014, it had assembled and launched thirty-two rockets, with an additional three failures and one partial failure. All commercial payloads were communications satellites intended for geostationary transfer orbit with such customers as EchoStar, DirecTV, XM Satellite Radio, PanAmSat, and Thuraya.
...

Sea Launch mothballed its ships and put operations on long-term hiatus in 2014, following the Russian military intervention in Ukraine.[clarification needed] By 2015, discussions on disposition of company assets were underway, and the Sea Launch partners were in a court-administered dispute about unpaid expenses that Boeing claims it incurred.

...

(*)



=> es gilt mal wieder: alte Pumpen sind die besten :laugh:
Tesla | 846,64 $
Avatar
23.01.21 01:15:21
Beitrag Nr. 4.680 ()
Warum beschäftigen sich eigentlich Tesla-Shills, und es ist nicht mehr Alex (fast) alleine, so sehr mit VW?

Na darum:

“We argue that in 2021, VW will rival Tesla as the No. 1 seller of battery-electric vehicles globally,” Timm Schulze-Melander, an auto-industry specialist at Redburn, said in a note Friday. He estimates the group will ship as many as 800,000 fully electric cars to customers, up from 231,000 last year. Tesla narrowly missed its target of 500,000 global deliveries in 2020.

22.1.
https://finance.yahoo.com/news/volkswagen-posts-12-2-billion…

Und man sieht mMn auch schon worauf das hinauslaufen wird, ab nächster Woche beim Conference Call:

• Tesla wird für 2021e mindestens 800,000 "Auslieferungen" als Ziel vorgeben (mMn)


__
abgesehen davon: schon mal aufgefallen?

Bloomberg scheint bei Tesla in 2021 in den Bashing-Modus geschaltet zu haben. Erst die Sache mit dem Erdgas und dann solche Sätze - von einem anderen AutorIn:

Tesla narrowly missed its target of 500,000 global deliveries in 2020.
Tesla | 846,64 $
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

ROUNDUP/'WSJ': FBI ermittelt wegen Falschangaben zu Model 3 gegen Tesla