DAX+0,86 % EUR/USD-0,03 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

ROUNDUP/'WSJ': FBI ermittelt wegen Falschangaben zu Model 3 gegen Tesla (Seite 80) | Diskussion im Forum



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.528.093 von faultcode am 09.05.19 16:19:50
"highly unlikely is not impossible"
Zitat von faultcode: ...--> wann nimmt Elon Musk sein wiederholtes Mindestziel von 90,000.00 Auslieferungen (global) für Q2 zurück?...

=> neue Hypothese meinerseits:

• Elon Musk nimmt hier ganz bewusst - zusammen mit den Willfährigen in der Reste-Finanzabteilung - Aktionärsklagen in Kauf

=> denn mittlerweile hat Tesla/Elon Musk ja richtig Erfahrung damit - und hat sogar die letzte, bei der es um etwas ging (Stichwort "M3-Rampe" 2017/18), auch in 2. Instanz gewonnen!


=> seitdem weiß man ja von zumindest jenem US-Richter: "highly unlikely is not impossible" (mal verkürzt wiedergegeben)

=> denn: das klar höhere Ziel war, die letzte Kapitalerhöhung bzw. Schuldenaufnahme (überhaupt) durchzubringen :D


--> ich lege mich jetzt schon fest: zu dieser (wiederholten) Q2-Forecast wird es noch in 2019 Aktionärsklagen geben
Panasonic 2019Q1
https://www.panasonic.com/global/corporate/ir/pdf/20190509_v…

New Mid-term Strategy
May 9, 2019
Panasonic Corporation


=> "New Mid-term Strategy" => die Zeiten werden härter für Tesla - so ganz offiziell:

Folie 10 z.B. -- nirgendwo der Name "Tesla" (auch nicht im ganzen PDF!), aber Toyota:




--> und keine 6m mehr zum Bezahlen von Rechnungen des wichtigsten Lieferanten (kenne die Originalquelle nicht):


https://twitter.com/BradMunchen/status/1126510234636144641


--> soviel zu den "Wunderquartalen" 2018Q3 + 2018Q4 bei Tesla :eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.277.833 von faultcode am 04.04.19 15:18:56
Maydorn heute zu Tesla
ab 5:30
https://www.deraktionaer.tv/videos/top-news/maydorns-meinung…

=> er sieht zum Jahresende wieder "deutlich höhere Kurse" bei Tesla :eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.531.804 von faultcode am 09.05.19 22:24:44Widerlich, wenn Journalisten so einen Dreckswert bei Kleinanlegern so verantwortungslos pushen...
Es ist unbeschreiblich! M schaut sich nur das Kursband an, Tesla ist z.Z. an der unteren Kante, und sagt, das kann nur steigen! Kaufen! Kein Wort über die schwierige finanzielle Situation von Tesla! Das kann auch schon ein Grundschüler!
Der Automarkt in China kommt nicht in Fahrt
11.5.
...Der chinesische Branchenverband PCA hat für April einen Absatzrückgang um 16,6 Prozent auf 1,54 Mio. Einheiten gemeldet. Es ist der elfte Monat in Folge mit rückläufigen Verkäufen.

In den ersten vier Monaten des Jahres ergibt sich ein Rückgang um rund 11,8 Prozent auf 6,71 Mio. Stück.


aus: https://www.godmode-trader.de/artikel/dax-zarte-gegenbewegun…


--> wie will Elon Musk so in 2019Q2 mindestens 90,000.00 Fahrzeuge weltweit ausliefern - ohne (wieder) in die Trickkiste greifen zu müssen?!?
Z.B. indem man eine "Auslieferung" umdefiniert, wie "im Hafen abgeladen" :D
der König will nun selber das Zepter schwingen
klar, muss er ja!

--> damit wirklich alle auf der utopischen Linie bleiben, und der Rest wird entsorgt:

https://electrek.co/2019/05/10/tesla-autopilot-restructuring…

=> da wurden also Leute noch um den berühmten Tesla Autonomy Investor Day herum gefeuert :eek:

--> alles klar ;)
gröberer Designfehler (im M3): eMMC-Flash wird überlastet; oft erst außerhalb d.normalen Garantiezeit
--> ab 8:45 wird's genau erklärt:




eMMC = embedded MultiMediaCard

2018-03:
Not all solid-state storage is as fast as an SSD. “eMMC” is the kind of flash storage you’ll find in cheap tablets and laptops. It’s slower and cheaper than a traditional SSD you’d find in more expensive computers.
aus: https://www.howtogeek.com/196541/emmc-vs.-ssd-not-all-solid-…


--> ich habe Phil so verstanden, daß auch in neueren HW-Versionen das übermäßige (hier ist die Sicht wichtig(~)) Linux-Subsystem-Logging die entsprechenden Flash-Speicher einen Tages überlasten wird (Video schauen --> secondary market, (Tesla) insurance, etc......)

(~) Tesla hat offenbar (intern) eine Politik, sehr viel in jedem Auto zu loggen --> bei erhöhter Benutzung tritt eben früher eine Überlastung der entsprechenden Flash-Speicher ein, mit der Folge, daß so das Auto praktisch nicht mehr benutzbar ist

--> einen Einzelaustausch sieht Tesla (derzeit) nicht vor, sondern verkauft die ganze Media Control Unit (MCU) (neu?) für mehrere tausend U.S. dollar


=> man kann also sagen, wer seinen Tesla (Model 3) hochbenutzt und damit auch irgendwie zwangsläufig die MCU, der muss irgendwann mit einem Flash-Schaden rechnen (nicht zu 100% natürlich, aber halt >>0%...)
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben