DAX-0,54 % EUR/USD-0,08 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 13.11.2018 - Die letzten 30 Beiträge


DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900 | Symbol: DAX
10.827,00
14.12.18
Deutsche Bank
-0,89 %
-97,70 PKT

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.207.415 von hansjoerg63 am 13.11.18 21:54:16
hansjoerg63
Zitat von hansjoerg63:
Zitat von Kmax0: ...

siehst du deine erste Erfahrung hast du schon gemacht.
Was lernst du daraus ,ganz einfach hör auf damit,
Noch hast du nicht viel verloren :)


solche Erfahrungen wirst du sehr oft bzw. immer wieder machen

Würde ich dir auch empfehlen. Mache erst mal ein Demo-Konto auf und trade da ein Jahr.
Wenn du auf dem Demo-Konto keine Verluste mehr machst, kannst du es mit echter Kohle probieren.
Ist dann aber trotzdem noch was ganz anderes.


Damit wirst du recht haben, aber das ist für mich so als ob ich mir eine Frau aus Gummi kaufe, dass ist es nicht. Entweder ich bin im echten Leben oder ich lasse es gleich. Aktuell bin ich jedenfalls hier der König der Verluste! Hat ja auch was :cry::cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.207.354 von Kmax0 am 13.11.18 21:28:12
Kmax0
Zitat von Kmax0:
Zitat von Netsrek: Hallo in die Runde!
Bin ein neuer ahnungsloser, der Erfahrung machen möchte.
Ich habe gestern alles falsch gemacht und mein kompletten Einsatz verloren.
Also bitte viel Infos damit sowas nicht mehr passiert. Danke und Gruß
N.
Ps allen viel Erfolg in ihrem Tun!


siehst du deine erste Erfahrung hast du schon gemacht.
Was lernst du daraus ,ganz einfach hör auf damit,
Noch hast du nicht viel verloren :)

solche Erfahrungen wirst du sehr oft bzw. immer wieder machen


Verdammt, du hast recht. :cry:
Aber ich bin den Worten hier Befolgung bin Long gegangen. Das war ein Fehler :cry:
Man sollte doch seinen Gedanken folgen, oder die kennen lernen die es besser wissen.
Lieben Gruß
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.207.179 von EW-Robby am 13.11.18 20:28:45"Aus kurzfristiger Sicht sind die anstehenden Muster sehr ähnlich und unterscheiden sich lediglich in der Höhe des laufenden Anstiegs."

Es sieht eher danach aus, dass wir nach unten durchgereicht werden und möglicherweise erst die
10.800 kommen......
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.207.666 von suuperbua am 14.11.18 00:25:02Antworte bitte ohne Zitat von dem Kontrabot...Ausgeblendet und sehe es trotzdem
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.207.179 von EW-Robby am 13.11.18 20:28:45
Zitat von EW-Robby: <p>Eben veröffentlicht als Nachricht "Nächster Schritt in der DAX-Jahresendrallye ?" von <a href="/nachrichten"></a> (automatischer Beitrag)</p>

Die kurze Einschätzung der Lage



<div class="separator" style="clear: both; text-align: center;">
<a href="//assets.wallstreet-online.de/_media/4929/2018/11/13/f1fec91f635258106cc9ca3d27af9b8b-0.png" imageanchor="1" style="margin-left: 1em; margin-right: 1em;"> </a>
</div>

Der DAX hat alle Ziele der eingeschobenen Korrekturphase erledigt und kann sich bereits wieder in der Fortsetzung seiner auf Sand gebauten Jahresendrallye befinden.



<strong><span style="font-size: x-small;">Anzeige</span></strong>



<a name='more' id="more"></a>Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des DAX in den letzten vier Wochen. Der DAX hat sehr wahrscheinlich bei 13600 die orangene A beendet. Die orangene B könnte ein
Triplezigzag, Flat oder Triangle bilden. Dabei lässt der bereits stark gestiegene DJI das Szenario eines Triplezigzags als wahrscheinliche Hauptvariante erscheinen. Aus kurzfristiger Sicht sind die
anstehenden Muster sehr ähnlich und unterscheiden sich lediglich in der Höhe des laufenden Anstiegs.



<em>Lila X2 verläuft als Triplezigzag (Hauptvariante, blauer Pfad)</em>

Die Abwärtsbewegung seit 13600 verläuft als Triplezigzag mit lila W=11679, lila X=13186 (Doppelflat mit roter W=13208, roter X=12544, roter Y=13186), lila Y=11049 (rote A=11102, rote B=12461+X, rote
C=11049) sowie laufender lila X2 ("Jahresendrallye"; bisher 11691) mit bereits erreichtem Zielbereich zwischen dem 23er Mindestziel 11553 (hellblaue Fibos) und unterhalb der lila 0-b-Linie (derzeit
bei 1274x).



Der Start der lila X2 ist vermutlich korrektiv und hat die blaue a=11691 (Flat-X-Zigzag; orangene w=11447, orangene x=11229 als Triangle, orangene y=11691) sowie vermutlich auch die blaue b (bisher
11269; orangene a/w=11416, orangene b/x=11539, orangene c/y bisher 11269) beendet. Der Start des Folgeanstiegs kann impulsiv (orangene i=11447, orangene ii bisher 11347) gezählt werden und könnte
bereits die blaue c (bisher 11497) sein. Diese sollte die lila X2 idealerweise oberhalb 11691 (61er Mindestziel ist 11665 – hellgrüne Fibos ausgehend von 11269) beenden. In einer lila X2 als Triangle
würde bereits ein Anstieg zum 50er RT bei 11590 (hellgrüne Fibos) ausreichen.



Nach der lila X2 fehlt noch ein Tief unter 11049 zum Abschluss der lila Z – eventuell sogar als vorgezogenes Wintergemetzel in Form eines Jahresend-Blues - und damit der orangenen B. Die
Folgebewegung der orangenen B sollte die lila 0-b-Linie überschreiten.



<em>Orangene B bildet ein Flat oder Triangle (Nebenvariante, grauer Pfad)</em>

Die grüne Alt: A=11049 wurde als Doppelzigzag beendet. Der Zielbereich der laufenden grünen B (bisher 11691; „Jahresendrallye“) liegt zwischen dem 38er Mindestziel 12023 und dem 161er Maximalziel
15176 (orangene Fibos). Dabei sollte die grüne B die lila 0-b-Linie (derzeit bei 1274x) überschreiten. Das 50er Mindestziel der grünen B in einem Triangle ist 12324 (orangene Fibos).



Nach Abschluss der grünen B sollte als grüne C („Wintergemetzel“) ein deutlicher Rücksetzer – idealerweise mit einem erneuten Tief unter 11049 – die orangene B beenden.



<em>Fazit:</em>

Der DJI hat die impulsive Interpretation des Anstiegs seit 17476 bestätigt und mit dem starken Rücksetzer auf 23110 einen Abschlussvorboten für den Gesamtanstieg seit März 2009 geschickt. Mit dem
Allzeithoch oberhalb 26703 hat der DJI weitere Ambitionen auf der Oberseite angemeldet, befindet sich aber derzeit noch mitten in einer Korrekturwelle. Im DAX ist mit der Bildung der violetten
Eindämmungslinie durch das bisherige Allzeithoch 13600 ebenfalls ein abschliessendes Allzeithoch offen, dass aber wohl erst nach der Komplettierung der vermutlich noch einige Zeit laufenden Korrektur
in Angriff genommen werden wird. Die eventuell gestartete Jahresendrallye ist deshalb unterhalb des bisherigen Allzeithochs zu erwarten und könnte sogar als Fake-Anstieg zu einem Jahresend-Blues
führen.



<span style="font-size: xx-small;">Disclaimer:</span>

<span style="font-size: xx-small;">Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.</span>




<p>



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)

Hier könnt Ihr: EW-Robby folgen und werdet über neue Beiträge informiert.</p>





wenn der Robby-Bot bullish ist, dann sind sie vermutlich mega-short :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.207.533 von madmellow am 13.11.18 22:39:20Der DOW schwächelt, haben wir heute wieder gesehen. Sogar der klassische turnaround tuesday hatte nicht die Kraft von früher.

Mein Eindruck ist, die Amis sind nervös geworden und diskutieren stark, ob Rezession bevorsteht, ein Fingerbreit vom Crash entfernt, den wir gestern im Ansatz gesehen haben.

Auch Kudlows beschwichtigende Worte es würde jetzt auf allen Ebenen verhandelt haben es nicht gebracht.

Kann gut sein, dass hier nichts mehr so ist wie es sonst immer war und die big boys lieber gern mal etwas Cash auf die Seitenlinie schaffen wollen, falls es dann wirklich richtig knallt.
zur 59,72 why not oder gar 63

das sind daytrades und um die geht es ja hier

und ernsthaft ich bin nicht in der Lage einen Schein zu finden :keks::keks::keks:

https://www.wallstreet-online.de/knockouts/knockout-suche/pr…

betreutes traden muss einfach geil sein
für jedes Risikolevel was dabei
die Hebel sind interessant

Nachteil erst ab 08:00 oder gar 09:00 handelbar

wenn jemand hart wie Knäckebrot .. like me mit > 25 Jahren Erfahrung so was traden würde ist das immer noch Irrsinn
aber die Emis wollen leben🤑

Erfolgsquote von solche hohen Hebeln < 0,001%

Bodys Ansatz mit genanntem SL schon eher praktikabel
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.207.553 von Tobikk04 am 13.11.18 22:48:09
Zitat von Tobikk04: Hast du auch ein Wertpapier dazu? Ich finde die Idee interessant


CFD

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.207.467 von idRldK am 13.11.18 22:16:49Hast du auch ein Wertpapier dazu? Ich finde die Idee interessant
Schwierig. Im Dow bin ich eigentlich nach wie vor Short eingestellt, wenn WTI jetzt aber wieder steigt dürfte das auch den Dow mit nach oben ziehen. Insofern ist das aktuell eventuell gutes Einstiegsniveau wovon die Tageskerze aber nicht erzählt. Auf diese sollte es morgen eigentlich nochmal weiter unter gehen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.207.467 von idRldK am 13.11.18 22:16:49Weil ich weiss, das Du Deine trades auch durchzieht noch meine Antwort:

Obgleich alles, zumindest was ich so verstehe, des Charts für den Einstieg spricht, ich bleibe draussen...

Meine einfachen Gedanken noch:

Heizöl teuer in D, trotz günstigem Rohstoff
OPEC fördert ohne Ende
Wir hatten dass schon mal: Tanker drehen Runden
Trump muss noch irgendetwas machen

Ich scheue mich also davor, rein nach CT hier einen trade zu machen

So, jetzt aber schlummern, Quatschsendung Hölle der Löwen noch als Absacker

LJ
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.207.411 von Eljot80 am 13.11.18 21:52:18
Zitat von Eljot80: Dankeschön,

zefix, das ist schwierig, für mich.

Gerade noch hat mich vita brevis vor dem Zocken bewahrt und dafür nochmals Danke!

Betty ich wünsche Dir Glück, halte mich aber davon fern. Habe einmal einen Spasszock getradet und dabei sogar Wti und Brent verwechselt.

Aktuell komme ich mit Dax, Nas und Gold sowie ein paar Einzelwerten ziemlich gut aus.

Ich bleibe bei meinen Leisten und handele hier nichts, für mich geht Ehrlichkeit vor.

Aber für die tolle, zeitnahe und sehr nachvollziehbare Antwort: mega! Das ist und sollte Forum sein, heute bist Du für mich persönlich Forum.

Ich halte mich raus, auch wenn es juckt

Betty: sollte es jemals dazu kommen, das ich etwas weiss: ich schmeisse Dir einen Stein in den Garten!

Schlaft gut alle

LJ


Bitte gerne. Deine Anfrage hat zeitlich zu meinem Einstieg gepasst, deswegen mein "Pflichteinstieg":

Update Dax - ohne weitere Kommentare - ich beschränke mich auf die Chartbilder und poste einfach die Ideen und Verläufe. Dieser Chart ist bis auf die Kreisel unverändert zum Freitagspost. Bis morgen dann.

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.207.189 von Netsrek am 13.11.18 20:32:48Hallo Kersten!

Daumen geht via netbook nicht, fühle Dich herzlich willkommen.

Tipp zum starten? OK ich kann selbst nicht viel, aber: fragen, hier einfach fragen. Aus den Antworten lernen, nicht aus den gescheiterten trades "das hätte doch müssen"

An der Börse muss gar nichts

LJ
sollte es wider Erwarten doch ....
Orderart: Kauf
Name: COMMERZBANK TUBEAR N100
WKN: CJ1TB0
Handelsplatz: außerbörslicher Handel

Orderzusatz: Limit Order
Ausführungskurs: 26,48 EUR

was zum Aussitzen
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.207.354 von Kmax0 am 13.11.18 21:28:12
Zitat von Kmax0:
Zitat von Netsrek: Hallo in die Runde!
Bin ein neuer ahnungsloser, der Erfahrung machen möchte.
Ich habe gestern alles falsch gemacht und mein kompletten Einsatz verloren.
Also bitte viel Infos damit sowas nicht mehr passiert. Danke und Gruß
N.
Ps allen viel Erfolg in ihrem Tun!


siehst du deine erste Erfahrung hast du schon gemacht.
Was lernst du daraus ,ganz einfach hör auf damit,
Noch hast du nicht viel verloren :)


solche Erfahrungen wirst du sehr oft bzw. immer wieder machen

Würde ich dir auch empfehlen. Mache erst mal ein Demo-Konto auf und trade da ein Jahr.
Wenn du auf dem Demo-Konto keine Verluste mehr machst, kannst du es mit echter Kohle probieren.
Ist dann aber trotzdem noch was ganz anderes.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.207.112 von idRldK am 13.11.18 20:03:30Dankeschön,

zefix, das ist schwierig, für mich.

Gerade noch hat mich vita brevis vor dem Zocken bewahrt und dafür nochmals Danke!

Betty ich wünsche Dir Glück, halte mich aber davon fern. Habe einmal einen Spasszock getradet und dabei sogar Wti und Brent verwechselt.

Aktuell komme ich mit Dax, Nas und Gold sowie ein paar Einzelwerten ziemlich gut aus.

Ich bleibe bei meinen Leisten und handele hier nichts, für mich geht Ehrlichkeit vor.

Aber für die tolle, zeitnahe und sehr nachvollziehbare Antwort: mega! Das ist und sollte Forum sein, heute bist Du für mich persönlich Forum.

Ich halte mich raus, auch wenn es juckt

Betty: sollte es jemals dazu kommen, das ich etwas weiss: ich schmeisse Dir einen Stein in den Garten!

Schlaft gut alle

LJ
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.206.933 von forced2ignore am 13.11.18 19:03:43
Zitat von forced2ignore: dat stümmt
Orderart: Kauf
Name: COMMERZBANK TUBEAR N100
WKN: CJ1XK3
Handelsplatz: außerbörslicher Handel
Stück: 1
Orderzusatz: Limit Order
Ausführungskurs: 0,34 EUR
~17:22

da ich nicht 666 bin natürlich nicht das low vom high getroffen:rolleyes:


nun zählts

FORWARD ist Deins ich schenks Dir!
Verkauf
Name / WKN / ISIN
COMMERZBANK TUBEAR N100

WKN CJ1XK3 | ISIN DE000CJ1XK34 | Optionsschein

Handelsplatz
Commerzbank AG (OTC)

Stop
1,24 EUR
Abstand
0,24 EUR
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.206.609 von Der_Zweifler am 13.11.18 17:20:58
Zitat von Der_Zweifler: Short DAX 474

TP 375


Vorzeitig raus zu 395

375 kommt heut wohl nicht mehr, kein Bock auf ON

+79
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.207.354 von Kmax0 am 13.11.18 21:28:12
Zitat von Kmax0:
Zitat von Netsrek: Hallo in die Runde!
Bin ein neuer ahnungsloser, der Erfahrung machen möchte.
Ich habe gestern alles falsch gemacht und mein kompletten Einsatz verloren.
Also bitte viel Infos damit sowas nicht mehr passiert. Danke und Gruß
N.
Ps allen viel Erfolg in ihrem Tun!


siehst du deine erste Erfahrung hast du schon gemacht.
Was lernst du daraus ,ganz einfach hör auf damit,
Noch hast du nicht viel verloren :)

solche Erfahrungen wirst du sehr oft bzw. immer wieder machen


Und zwar jahrelang. Ist mir auch so gegangen. :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.207.189 von Netsrek am 13.11.18 20:32:48
Zitat von Netsrek: Hallo in die Runde!
Bin ein neuer ahnungsloser, der Erfahrung machen möchte.
Ich habe gestern alles falsch gemacht und mein kompletten Einsatz verloren.
Also bitte viel Infos damit sowas nicht mehr passiert. Danke und Gruß
N.
Ps allen viel Erfolg in ihrem Tun!


siehst du deine erste Erfahrung hast du schon gemacht.
Was lernst du daraus ,ganz einfach hör auf damit,
Noch hast du nicht viel verloren :)

solche Erfahrungen wirst du sehr oft bzw. immer wieder machen
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.207.316 von Gilera am 13.11.18 21:18:29Servus!

Ich denk schon dass die noch Richtung Ziel laufen kann. Obs sie das Ziel ganz erreicht is dann aber wieder eine andere Frage. Da ich derzeit Überraschungen eher auf der Shortseite als nach oben sehe, halt ichs aber für möglich und in der Stunde macht der Dax ja derzeit auch tiefere Tiefs und tiefere Hochs.
Dow hat noch Speck - Dachs muss sich für den Winter noch bisschen was anlegen.

Feierabend - wünsche allen - die richtige Entscheidung zu treffen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.207.320 von Azubiwelle am 13.11.18 21:18:54
Zitat von Azubiwelle: DAX 50er von Gilera will nicht halten


kann ja nicht - wenn 435 schon wieder short ist:laugh:

ist aber nicht meine 50er - ist die vom Pelz:laugh:
@Schinkenbaron

meinst die Wolfe läuft noch ? müsste doch schon länger kaputt sein denke ich :(
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.207.171 von Gilera am 13.11.18 20:26:10
Zitat von Gilera:
Zitat von updownupdown: ...

unter der 440 kichert der Tod :p


fünfziger von heute ist noch OK:look:


da liegen die starken Hände und halten den Betonboden aus purem Geld gekonnt über ihren Köpfen :D


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben