DAX+0,35 % EUR/USD-0,05 % Gold+0,04 % Öl (Brent)+0,15 %

Immobilienverkauf: Die falsche Frage: "Was soll ich mit dem Geld machen?" | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Immobilienverkauf: Die falsche Frage: "Was soll ich mit dem Geld machen?"" vom Autor Rainer Zitelmann

Warum nutzen nicht mehr Immobilieneigentümer das hohe Preisniveau, um sich von (einigen) Immobilien zu trennen? Ein Hauptargument lautet: "Wenn ich jetzt verkaufe, was soll ich dann mit dem Geld machen?" Fehlende Anlagealternativen, um die durch einen Verkauf gewonnene Liquidität zu reinvestieren, sind wohl der Hauptgrund, warum viele Eigentümer die Chancen der hohen Preise nicht nutzen.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Immobilienverkauf: Die falsche Frage: "Was soll ich mit dem Geld machen?"
Wie wärs, Werte von bleibendem Wert zu erstehen, wie z.B. einen Ferrari, Lamborghini (verdammt, wo muss nochmal das h platziert werden). Ach und eine Yacht in St. Tropez, die als private Galerie einige Kunstkostbarkeiten (am Kunstmarkt bei den bekannten Auktionshäusern ersteigert; nur die sind von Wert). Ach und ein hübsches Model wird auch für Cashdrain sorgen. Für Leute die wirklich nicht wissen, wohin mit der Knete.
Mann kann aber auch 1000 Kinderpatenschaften z.B. bei Plan e.V. abschliessen. Das wär doch mal nachhaltig.
Wie wärs, Werte von bleibendem Wert zu erstehen, wie z.B. einen Ferrari, Lamborghini (verdammt, wo muss nochmal das h platziert werden). Ach und eine Yacht in St. Tropez, die als private Galerie einige Kunstkostbarkeiten (am Kunstmarkt bei den bekannten Auktionshäusern ersteigert; nur die sind von Wert) für den privaten Genuss beinhaltet. Ach und ein hübsches Model wird auch für Cashdrain sorgen. Für Leute die wirklich nicht wissen, wohin mit der Knete.
Mann kann aber auch 1000 Kinderpatenschaften z.B. bei Plan e.V. abschliessen. Das wär doch mal nachhaltig.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben