DAX-0,52 % EUR/USD+0,01 % Gold+0,05 % Öl (Brent)-4,73 %

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 04.12.2018


DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900
10.716,00
18.12.18
Lang & Schwarz
-0,52 %
-56,20 PKT

Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Dienstag, 04.12.2018

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
00:50JapanJPNGeldbasis (Jahr)6,1%5,7%5,9%
01:00Euro ZoneEUROberstes EU Gericht: Anhörung zur einseitigen Aufhebung des Artikel 50---
08:45FrankreichFRAHaushalt-87 Mrd.€--87,1 Mrd.€
09:00SpanienESPVeränderung der Arbeitslosen-1,8 Tsd.-52,2 Tsd.
10:15GroßbritannienGBRBoE Präsident M. Carney spricht---
10:30GroßbritannienGBRCIPS PMI Konstruktion53,452,553,2
11:00GroßbritannienGBRAuktion 10-jähriger Staatsanleihen---
11:00GroßbritannienGBRAuktion 10-jähriger Staatsanleihen--1,49%
11:00Euro ZoneEURErzeugerpreisindex (Jahr)4,9%4,5%4,5%
11:00Euro ZoneEURErzeugerpreisindex (Monat)0,8%0,5%0,5%
11:00GriechenlandGRCBruttoinlandsprodukt n.s.a. (Jahr)2,2%-1,8%
11:41SpanienESPAuktion 12-monatiger Letras-0,318%--0,323%
11:41SpanienESPAuktion 6-monatiger Letras-0,401%--0,419%
14:30KanadaCANArbeitsproduktivität (Quartal)0,3%0,2%0,7%
14:55USAUSARedbook Index (Monat)0,8%-0,8%
14:55USAUSARedbook Index (Jahr)7%-7,9%
15:45USAUSAISM New York Index67,8-69,8
16:00USAUSAFOMC Mitglied John C. Williams spricht---
16:10USAUSAIBD/TIPP Wirtschaftsoptimismus ( Monat )52,657,356,4
17:30USAUSAAuktion 4-wöchiger Treasury Bills2,32%-2,27%
17:30USAUSAAuktion 52-wöchiger Treasury Bills2,635%-2,645%
19:00GroßbritannienGBRMPC Mitglied Vlieghe Rede---
22:30USAUSAAPI wöchentlicher Rohöllagerbestand5,36 Mio.-3,453 Mio.

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Dienstag, den 04.12.2018

Eine fulminante Show zeigt uns der Dax nun zum Montag. Direkt übermütig aber dennoch kräftig, traute sich der Dax nun ein erstes Mal aus seinem Abwärtstrend seit 11690 hinaus. Ob er es nun dabei schon belässt?!

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12660-12648, 12550, 12420, 12395, 12300, 12270, 12112, 12000, 11908, 11830, 11800, 11720, 11700, 11616, 11420, 11360, 11220, 11040, 10922, 10811, 10574
Video zur Analyse gibts hier: https://money-monkeys.de/morgenanalyse-video-zum-Dienstag-de…

Chartlage: übergeordnet negativ, kurzfristig wieder positiv
Tendenz: aufwärts
Grundstimmung: positiv


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Unser Dax wurde nun regelrecht positiv in den Dezember reingetrieben. Ein Start oberhalb von 11400 schien sich anzubahnen und kam dann auch. Über 11430 sollten dann sogar 11490/11500 erreichbar sein und selbst das war noch zu tief gestapelt für das was unser Dax zum Montag für uns bereit hielt. Direkt über dem Abwärtstrend bei 11500 startet unser Dax in den Handel hinein und attackierte damit unmittelbar den Abwärtstrend. Doch dieser war im Frontalangriff noch zu mächtig, sodass es unseren Dax nochmal etwas in den Rücklauf zwang. Dabei wurde bereits ein erstes Rücklaufziel bei 11430 erreicht.

Weitere interessante Bereiche lassen sich nun um die 11350, 11315 sowie 11260 ausmachen. Sollte der Dax also zum Dienstag weiteren Schwung benötigen um den Abwärtstrend bei 11500 zu überwinden, wären dies gewiss risikoärmere Einstiegspunkte. Grundsätzlich braucht unser Dax aber gar nicht so viel Schwung. Das Anzeigen der Absicht selbst den Trend zu überwinden, dürfte nun durchaus schon Anschlusskäufe folgen lassen.

Gelingt es unserem Dax also bereits von der 11430 nun erneut über 11500 zu wandern, wären 11550 durchaus auch zum Dienstag nochmal direkt möglich. Ein anschließendes Zurückfallen unter 11500 wäre sogar typisch aber immer noch im bullishen Ausbruchsmuster. Der dritte Anlauf dürfte dann gewiss durch gehen. Kann unser Dax die Geschichte sogar abkürzen und sich gleich zum Dienstag über die 11570 (Hoch vom Montag) stellen, wären 11600 und 11650 erreichbar.

Fazit: Zum Dienstag kann unser Dax direkt weiter an der Überwindung der Trendkante bei 11500 arbeiten. Dabei sind 11550 sogar direkt möglich. Ein nachhaltiges Überwinden kann aber durchaus etwas Zeit erfordern, erneute Rückfälle sollte man daher nicht zu früh verurteilen. 11350, 11315 und 11260 sind interessant Rücklauflevel, die auch durchaus nochmal nach oben aufdrehen können. Erreicht der Dax vorzeitig schon neue Hochs über 11570, läge das primäre Ziel dann bei 11650.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

Video:
2. Handelstag im Dezember
Relevante Statistiken:
1. DAX und DOW um Monatswechsel Dezember:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-571-580/#…
2. Update zum "Turn of the Month" beim DAX:
http://www.trading-treff.de/analysen/grundlagen-zum-trading-…
3. DAX und DOW für Monatstrader (November -> Dezember):
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-571-580/#…
4. Freitag ist NFP-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-881-890/#…
5. Freitag ist Neumond:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-851-860/#…
6. Typischer Monatsverlauf von DAX und DOW im Dezember:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-571-580/#…

DAX Pivots
R3 11645,11
R2 11606,04
R1 11535,75
PP 11496,68
S1 11426,39
S2 11387,32
S3 11317,03

FDAX Pivots
R3 11689,83
R2 11628,17
R1 11550,83
PP 11489,17
S1 11411,83
S2 11350,17
S3 11272,83

CFD-DAX Pivots
R3 11694,80
R2 11632,70
R1 11556,70
PP 11494,60
S1 11418,60
S2 11356,50
S3 11280,50

DAX Wochen Pivots
R3 11566,23
R2 11484,97
R1 11371,11
PP 11289,85
S1 11175,99
S2 11094,73
S3 10980,87

FDAX Wochen Pivots
R3 11675,33
R2 11557,67
R1 11438,83
PP 11321,17
S1 11202,33
S2 11084,67
S3 10965,83

DAX-Gaps
29.01.2018 13324,48
15.06.2018 13010,55
09.08.2018 12676,11
29.08.2018 12561,68
30.08.2018 12494,24
27.09.2018 12435,59
05.10.2018 12111,90
30.11.2018 11257,24
23.11.2018 11192,69
20.11.2018 11066,41
07.12.2016 10986,69
06.12.2016 10775,32
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
26.01.2018 13384,00
15.06.2018 13051,50
09.08.2018 12671,00
29.08.2018 12569,50
01.10.2018 12299,00
28.11.2018 11405,00
30.11.2018 11320,00
23.11.2018 11178,50
20.11.2018 11045,00
06.12.2016 10831,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
wenn BartS mal wieder billig einkaufen will und downupdown die 25000 ausruft, dann geh wieder long...

vorher nicht..



:)
Man darf gespannt sein heute, was beim Betteln und Hausieren der Autobauer bei Trump rum kommt ...
WWW-Wende Wert Wette mit Parsival-''Award"
Hallo und guten Morgen Tradergemeinde,

Endspurt für das Jahr 2018 und spannende Endphase der WWW.

Viele Dinge sind passiert seit der Tippabgabe. Der DAX kann sich nicht wirklich hochschwingen, in andere Kursregionen. Schach und ängstlich stellt sich der Chart da.
Es ist nicht mal im Ansatz zusehen, das sich der Index in Richtung Trendlinie (gepunktet) bewegen kann. Haben die Big Boys 2018 schon abgeharkt??oder wird es eine Überraschungsrally geben.
Letzteres würde von mir bevorzugt.

In unserer Wette liegen im Moment folgende Teilnehmer sehr gut im Rennen:

Shong 09 11356
Melronikay 11551
Schwarzer Peter 11554

Doch der Monat ist noch lang und hat noch einiges im Köcher.

Wünsche euch viel Erfolg

Guido
Mmmhh ... Kaum geht es mal runter sind die Kollegen von der JER nicht mehr da ... Bitte nicht missverstehen ... Bin weder Bulle noch Bär sondern versuche das Ganze ohne "Brille" zu betrachten ... Viel Erfolg allen ...
Guten Morgen. Update DAx.

Für mich die 351 interessant und dabei würde ich annehmen, dass das Gap eben gerade NICHT vollständig geschlossen wird. Aber das ist reine Spekulation, auf dem Chart sehe ich nur MEINE Argumente. Ein Versuch ist es wert, aber keine Handelsempfehlung. Ich will keine Beschwerden hören :laugh::laugh:

Falls das nicht klappt, erfolgt ein Gapschluss und wir müssen warten, wie er sich dort verhält. Logisch. Gute Trades, Leute.

Es gibt ja auch keinen Grund jeden Tag das gleiche zu schreiben. Am Jahresende werden wir sehr wahrscheinlich trotzdem höher stehen als jetzt.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben