DAX-0,15 % EUR/USD+0,14 % Gold+0,10 % Öl (Brent)+0,24 %

Reform: Bereiten sich Europas Finanzminister heimlich auf eine drohende Finanzkrise vor? | Diskussion im Forum


ISIN: EU0009652759 | WKN: 965275 | Symbol: EUR/USD
1,1370
$
18.01.19
Nasdaq
-0,19 %
-0,0021 USD

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Reform: Bereiten sich Europas Finanzminister heimlich auf eine drohende Finanzkrise vor?" vom Autor Redaktion w:o

Europas Finanzminister haben sich nach langen Verhandlungen auf eine Reform der Währungsunion verständigt. War das in Wirklichkeit ein Krisentreffen zur Vorbereitung auf eine drohende Finanzkrise?

Lesen Sie den ganzen Artikel: Reform: Bereiten sich Europas Finanzminister heimlich auf eine drohende Finanzkrise vor?
Lasst mich raten ……… wenn der Fall eintritt: DEUTSCHLAND zahlt!
(… wenn der Fall nicht eintritt: Deutschland zahlt)
…………… Deutschland = Steuerzahler; nicht = Politiker, "Flüchtlinge", Beamte, Hartzer, …...
Wie war das? "Der Krug geht so lange zum Brunnen bis er bricht." Es scheint so, als wenn der Krug schon jede Menge Sprünge hat...
Was ich schon lange befürchte, wenn das System super ist reicht normale Vorsorge, ausser 2 Extreme: Die Finanzkrise wird verheerend werden mit beachtlichem Ausmaß oder das System ist so wacklig und brüchig daß man es verstärken muss. Egal das Ende ist das Gleiche. Rettet euer Vermögen solange es noch geht. Deutschland wird an die Wand gefahren nur hat es bisher kaum jemand bemerkt, denn alles ist super.
Die Aussichten die Konjunktur.....
An der Börse gilt die Weisheit wenn alles Top dargestellt wird soll man vorsichtig sein bzw verkaufen.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben