DAX-0,52 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,03 % Öl (Brent)-4,73 %

Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 05.12.2018 (Seite 8)


DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900
10.716,00
18.12.18
Lang & Schwarz
-0,52 %
-56,20 PKT

Begriffe und/oder Benutzer

 

Guten Morgen nochmal!

- Keine konkreten Ein- und Ausstiege mehr von mir

Weil:
-ich mich selbst unter Druck setze

-niemanden verleiten möchte, nein nicht mir „nachzutraden“, aber die Idee bestärkt zu sehen und dann doch irgendwie einen trade eingeht

-den absoluten TF und Plan hier niemand sehen kann, somit z.B. ein trade evtl. mal nebenbei händisch geschlossen wird oder was weiß ich

Genauer TF nur bei den konstanten postern wie Gilera; bei ihm ja genau: 1min/5min bevorzugt…
Wo sind die eigentlich alle hin? Hier fehlt ein ganzer Haufen Leute…

Nicht mögen:

Tue ich alles was extrem basht oder pusht, kommt dann noch börsianisch dazu: klares V-reverse, oder TT und up usw., kann das so „kompetent wirken, das newbies so etwas annehmen. Ich bleibe da lieber beim unbörsianisch…

Keine Namen mehr und kein beschäftigen mit einer bestimmten Art Poster hier on board: erst kommt die Bogenlampe, dann DOW 33000, dann gehts strong andersrum, nur um am Ende zu schreiben: ich werde nie wieder zocken, äähh traden…

Hatte ich heute schonmal geschrieben: „auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn“

Ich hatte gestern Abend meinen trade fortgesetzt: ON (leider, aber ON in dieser Lage nur „long“). Vorher noch verbilligt, was man ja niemals tun darf…

So; erstes posting kam zu meinem ursprünglichen gestrigen Einstieg umme 238

Ideen:
Eigentlich Draghi Garant für up

Spannend: irgendwo aufgeschnappt: apple könnte Tesla für 520 pro Aktie schlucken. Muß mal schauen, ob ich da was brauchbares aufschnappe…

Gute trades und Gewinne

LJ

P.S: Gerade gestern war ja wohl ein prima Tag für alle Wellenreiter! Und auch wenn mein Name daran erinnert: ich kann sie nicht… aber Gratulation!
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.366.933 von Puhug am 05.12.18 09:58:12
Zitat von Puhug: Das ist doch analog zum DAX:

Bei 11567 endete die C = 4 und was schrieb ich gestern?
Der Lauf zur 11250 soll der Startimpuls der Abschlusswelle
werden.

Mein Problem ist nur, dass die Startwelle 100 Punkte länger wurde.

Zwischenergebnis meiner Auswertungen:

Ausgehend von 11567 läuft die Abschlusswelle mit Ziel ca. 10600.
Welle 2 darf bis nah an den Start zurück.

Momentan rätsel ich, ob die Startwelle 1 der größeren 5 fertig ist.

Alternatives Szenario ist, dass 11567 eine Startwelle A oder sogar 1
von UNTEN war.

Wahrscheinlichkeit für ersteres Szenario sehe ich bei 60% mit Ziel ca. 10600.

Mehr gibt es momentan nicht zu sagen, weil es mehr Material für die
Auswertung braucht.


Guten Morgen Puhug,
hättest Du dafür bitte einen Chat oderweitere Einzelheiten.
Ich bin wohl zu doof dies so zu kapieren...

Danke Dir und Liebe Grüße
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.367.137 von pisa am 05.12.18 10:15:27
DAX nach dem Trendtag
Zitat von pisa: dax short 226


Bin etwas später dabei nun, da der Stopp schon über der 11.250 sitzen sollte - maximal 11.280. Alles darüber ist dann wieder über den Lows der Vorwoche und in der alten "Range" somit.

Siehe Wochenanalyse: https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11055368-dax-woch…

Mein Chartbild und Trade somit (zeitnah):



Aufpassen, da heute kein Handel an Wall Street stattfindet und der Markt vor allem Mittags einschlafen könnte.

Gruß Bernecker1977
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.366.963 von forced2ignore am 05.12.18 10:00:27haben vermutlich hier recherchiert:



ich hab die Zahlen genommen:

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.366.852 von Codax am 05.12.18 09:49:50
Zitat von Codax: 230 250 oben ziehen schon.
Da sollte man gucken was passiert. 240 ist heute für mich die Marke die ich in Auge habe.
Über 240 wäre Potenzial bis 300.


245 - 23er hat er grade mal so geschafft
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.367.050 von franzytrade am 05.12.18 10:05:46Weiß nicht, ob du es zutreffend erfasst hast.

Ergänzend noch, wenn man die EW-Regeln streng auslegt, dann
ist 11009 auf jeden Fall noch das Tief und die 11567 war eine A
oder sogar 1. Weil innerhalb der Bewegung die Welle II 15 Pünktchen
(im Xetra sogar nur 11 Punkte) zu viel korrigierte und es somit ein LDT
ist (passt auch sonst besser als ein EDT. Eine Welle C darf jedenfalls
nach Regelwerk kein LDT sein).

Andererseits sehe ich aus Ende Juni und auch jetzt zwei übereinstimmende
Signale für 10600.

Generell gilt leider, dass dieses Rätsel erst mit Bruch 11009 oder 11567
endgültig gelöst wird.

Vielleicht ist es mit diesem Bildchen verständlicher:

https://slack-files.com/T72R662ET-FEM7ZFNP8-2167553840
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.367.233 von Gilera am 05.12.18 10:23:20für daxplot und forward klare long Signale?
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben