DAX+1,48 % EUR/USD+0,33 % Gold+0,25 % Öl (Brent)+1,12 %

Tages-Trading-Chancen am Freitag den 07.12.2018



Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Freitag, 07.12.2018

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
00:30JapanJPNGesamte Haushaltsausgaben (Jahr)-0,3%1,6%-1,6%
00:30USAUSAFOMC Mitglied John C. Williams spricht---
00:45USAUSAFed Powell Rede---
00:50JapanJPNJP Devisenreserven1,258 Bil.$-1,252 Bil.$
01:00JapanJPNDurchschnittsverdienst (Jahr)1,5%-1,1%
06:00JapanJPNIndex der gesamtwirtschaftlichen Aktivität104,5-114,4
06:00JapanJPNFührender Wirtschaftsindex100,5104,8104,3
08:00FinnlandFINHandelsbilanz-180 Mio.€--160 Mio.€
08:00DeutschlandDEUIndustrieproduktion s.a. (Monat)-0,5%0,3%0,2%
08:00DeutschlandDEUIndustrieproduktion s.a. w.d.a. (Jahr)1,8%-0,8%
08:45FrankreichFRAImporte, EUR47,3 Mrd.€-46 Mrd.€
08:45FrankreichFRAExporte, EUR43,2 Mrd.€-40,4 Mrd.€
08:45FrankreichFRALeistungsbilanz-700 Mio.€--1,9 Mrd.€
08:45FrankreichFRAHandelsbilanz EUR-4,1 Mrd.€-6 Mrd.€-5,66 Mrd.€
08:45FrankreichFRAIndustrieproduktion ( Monat )1,2%0,7%-1,8%
09:00SlowakeiSVKAußenhandelsbilanz284,3 Mio.€371,7 Mio.€436,8 Mio.€
09:00SlowakeiSVKBruttoinlandsprodukt Schlussquartal ( Jahr )4,6%4,6%4,2%
09:00ÖsterreichAUTGroßhandelspreis n.s.a (Jahr)4,4%-5,4%
09:00ÖsterreichAUTGroßhandelspreise n.s.a (Monat)-0,2%-1%
09:00ÖsterreichAUTHandelsbilanz-214 Mio.€--587 Mio.€
09:30GroßbritannienGBRHalifax Immobilienpreise (Monat)-1,4%0,5%0,7%
09:30GroßbritannienGBRHalifax Immobilienpreise (3M/Jahr)0,3%1%1,5%
10:00ItalienITAEinzelhandelsumsätze n.s.a ( Jahr )1,5%--2,5%
10:00ItalienITAEinzelhandelsumsätze s.a. ( Monat )0,1%--0,8%
10:30GroßbritannienGBRInflationserwartung der Verbraucher3,2%-3%
11:00Euro ZoneEURBeschäftigungsänderung (Quartal)0,2%0,2%0,2%
11:00Euro ZoneEURBruttoinlandsprodukt s.a. (Jahr)1,6%1,7%1,7%
11:00Euro ZoneEURBeschäftigungsänderung (Jahr)1,3%1,3%1,3%
11:00Euro ZoneEURBruttoinlandsprodukt s.a. (Quartal)0,2%0,2%0,2%
14:30KanadaCANBeschäftigungsquote65,4%-65,2%
14:30KanadaCANArbeitslosenquote5,6%5,8%5,8%
14:30USAUSAArbeitslosenquote3,7%3,7%3,7%
14:30USAUSADurchschnittliche Stundenlöhne (Jahr)3,1%3,1%3,1%
14:30USAUSADurchschnittliche Stundenlöhne (Monat)0,2%0,3%0,2%
14:30USAUSAErwerbsbeteiligungsquote62,9%-62,9%
14:30KanadaCANNettoveränderung der Beschäftigung94,1 Tsd.11 Tsd.11,2 Tsd.
14:30USAUSADurchschnittliche wöchentliche Arbeitsstunden34,434,534,5
14:30USAUSABeschäftigung außerhalb der Landwirtschaft155 Tsd.200 Tsd.250 Tsd.
15:00DeutschlandDEUWahl zum CDU Parteiforsitzenden---
16:00USAUSAGroßhandelsinventare0,8%0,3%0,7%
16:00USAUSAReuters/Uni Michigan Verbrauchervertrauen97,59797,5
16:30USAUSAEIA Änderung des Erdgaslagerbestandes-63 Mrd.-64 Mrd.-59 Mrd.
18:15USAUSAFOMC Mitglied Lael Brainard spricht---
19:00USAUSABaker Hughes Plattform-Zählung877-887
21:00USAUSAVerbraucherkredit25,3 Mrd.$17 Mrd.$10,9 Mrd.$


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
NFP-Tag!
Es war ein WR7- und Trendtag im DAX. Z-(Vormit-)Tag erwartet.

Relevante Statistiken:
1. Es ist NFP-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-881-890/#…
DAX und DOW durchschnittlicher Tagesverlauf am NFP-Tag im Dezember:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-571-580/#…
2. Es ist Neumond:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-851-860/#…
3. DAX nach einem Tag mit -3,06% bis -3,74%:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-691-700/#…
4. DAX und DOW um Monatswechsel Dezember:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-571-580/#…
5. Update zum "Turn of the Month" beim DAX:
http://www.trading-treff.de/analysen/grundlagen-zum-trading-…
6. Typischer Monatsverlauf von DAX und DOW im Dezember:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-571-580/#…

DAX Pivots
R3 11296,51
R2 11179,97
R1 10995,48
PP 10878,94
S1 10694,45
S2 10577,91
S3 10393,42

FDAX Pivots
R3 11432,17
R2 11260,33
R1 11098,67
PP 10926,83
S1 10765,17
S2 10593,33
S3 10431,67

CFD-DAX Pivots
R3 11434,83
R2 11263,77
R1 11100,83
PP 10929,77
S1 10766,83
S2 10595,77
S3 10432,83

DAX Wochen Pivots
R3 11566,23
R2 11484,97
R1 11371,11
PP 11289,85
S1 11175,99
S2 11094,73
S3 10980,87

FDAX Wochen Pivots
R3 11675,33
R2 11557,67
R1 11438,83
PP 11321,17
S1 11202,33
S2 11084,67
S3 10965,83

DAX-Gaps
29.01.2018 13324,48
15.06.2018 13010,55
09.08.2018 12676,11
29.08.2018 12561,68
30.08.2018 12494,24
27.09.2018 12435,59
05.10.2018 12111,90
03.12.2018 11465,46
05.12.2018 11200,24
20.11.2018 11066,41
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
26.01.2018 13384,00
15.06.2018 13051,50
09.08.2018 12671,00
29.08.2018 12569,50
01.10.2018 12299,00
03.12.2018 11473,50
05.12.2018 11192,50
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Freitag, den 07.12.2018

Da hat der Dax nun aber richtig die Sau rausgelassen und sich noch richtig gefreut dabei. Wir haben neue Jahrestiefs gesehen und auch mit ordentlich Schwung dabei dann auch die 10800 abgearbeitet.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12660-12648, 12550, 12420, 12395, 12300, 12270, 12112, 12000, 11908, 11830, 11800, 11720, 11700, 11616, 11420, 11360, 11220, 11040, 10922, 10811, 10574
Video zur Analyse gibts hier: https://money-monkeys.de/morgenanalyse-video-zum-Freitag-den…

Chartlage: übergeordnet negativ
Tendenz: seitwärts
Grundstimmung: zurückhaltend


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Zum Donnerstag sollten weitere Tiefs nun eingeplant werden. 11164, 11100 und 11064 waren dabei sehr interessant, Sogar ein kurzer Ausflug unter die 11000 war einzuplanen, einfach nur um mal eine 10 vorne dran gesehen zu haben. Ja, soweit die Betrachtung... Nutzbar war das dann aber nicht wirklich, da unser Dax bereits 00:00 Uhr außerbörslich binnen 5 Minuten in Anlehnung an die amerikanischen Futures stolze 250 Punkte nach unten klatschte. Dies führte dann zu einem deutlichen Abwärtsgap, welches dann sogar bis 10750 in der Folge runter gedrückt wurde.

Damit hat unser Dax nun ein sehr wichtiges Niveau erreicht. Zwischen 10830 und 10780 lagen die ganzen Monatshoch aus August, September, Oktober und November 2016. Auf diese Hoch-Bastion haben wir nun aufgesetzt und ordentlich reagiert. Kann der aus der Reaktion direktes Anschlusspotential ableiten, wären noch 10960, 11000 bis gar in die Zone 11070/11100 erreichbar. Darüber wäre dann der Gapclose bei 11200 recht nett, aber vielleicht etwas zu viel des Guten für den Freitag.

Fast eher würde ich denken, dass der Dax zum Freitag nun nochmal gut zu kämpfen haben wird und sich durchaus auch nochmal an die Tiefs zurückfallen lassen könnte. Der Bereich um 10830/10780 eignet sich nun auch weiterhin als gut Unterstützung. Unterhalb von 10750 hätte ich dann erst bei 10600/10575 wieder was brauchbares.

Fazit: Zum Donnerstagabend hat es unseren Dax nochmal gut nach oben gezogen. Kann er den Schwung nutzen, wären dann 10960, 11000/11010 bis gar 11070/11100 noch möglich. Eher aber favorisieren würde ich, dass unser Dax zum Freitag nochmal etwas Nachwehen zu spüren bekommt und erneut unten an die Zone um 10830/10780 gelegt wird um dort dann schön verunsichernd ins Wochenende zu gehen.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

Video:
Moin zusammen.
Nicht schlecht was dort gestern abging.
Schade das ich gestern Abend keine Zeit hatte. Konnte up nichts mitnehmen. Dow war ja mal ne Leistung gestern.
Für heute kann ich noch nicht viel sagen. Müsste mal in die Charts gucken.
Ob Mr Präsident heute mal was twittert... komisch dass der nichts wusste von der Verhaftung in Kanada.
Irgendwas stimmt dort nicht meiner Meinung nach.
WWW-Wende Wert Wette Zwischen Info
Guten Morgen Tradergemeinde,

eine wirklich heiße und volatile Zeit liegt hinter uns, und sehrwahrscheinlich vou uns:laugh:
Tagessprünge im DOW von 800-1000Punkte sind keine Seltenheit.
Bulle und Bär liefern sich zum Jahresende einen richtigen Schlagabtausch.

Doch für unsere Wette ist das, das Salz in der Suppe. Der DAX ist in Bärenstimmung, doch wird das auch so bleiben?? Nein sonst habe ich keine Chance mehr zu gewinnen:laugh:
Kleiner Chart dazu. Die Möglichkeit das der Dax einen Boden gefunden hat ist groß, doch das werden wir in naher Zukunft sehen. Ersteinmal sollte unser Index die ca. 11070 rausnehmen.

Im Moment liegen die Trader
Zeitverwaltung 11043 und
Basistrend 11044
am nächsten, doch es sind ja noch ein paar Wochen.

Ich wünsche euch eine gute Weihnachtszeit und ein gutes Händchen beim handeln

Locker bleiben
Guido
Böses Erwachen - und der Verdacht auf Manipulation! Marktgeflüster


https://www.youtube.com/watch?v=nocX67JVXOo
Alle noch gesund und munter? Short zu wenig gerissen, zu lange gewartet. Aber Btfd voll mitgenommen. Ich gehe ins WE sonst versemmel ich alles wieder😀 Wünsche euch was...
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.385.212 von Gilera am 07.12.18 07:23:10
Zitat von Gilera: Böses Erwachen - und der Verdacht auf Manipulation! Marktgeflüster


https://www.youtube.com/watch?v=nocX67JVXOo


Genau das spricht der aus was ich denke! Das was faul war bzw ist. Komisch das aus Washington noch nichts kam!
Genauso haben auch jetzt wieder einige Insiderwissen was die Zinsen angeht. Meine bescheiden Meinung.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.385.398 von Codax am 07.12.18 07:47:50
Zitat von Codax:
Zitat von Gilera: Böses Erwachen - und der Verdacht auf Manipulation! Marktgeflüster


https://www.youtube.com/watch?v=nocX67JVXOo


Genau das spricht der aus was ich denke! Das was faul war bzw ist. Komisch das aus Washington noch nichts kam!
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben