DAX-0,31 % EUR/USD+0,25 % Gold+0,09 % Öl (Brent)-0,73 %

Medien-Skandal: Die große Täuschung und Enttäuschung beim Spiegel | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Medien-Skandal: Die große Täuschung und Enttäuschung beim Spiegel" vom Autor Redaktion w:o

Der Begriff Lügenpresse tauchte in den vergangenen Jahren immer häufiger auf. Oftmals wird er von populistischen Kräften verwendet. Nun macht ein brisanter Fall beim erwürdigen deutschen Magazin "Der Spiegel" die Runde. Laut den Aussagen vom "Der …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Medien-Skandal: Die große Täuschung und Enttäuschung beim Spiegel
Für mich überhaupt keine Überraschung,über erfundene Artikel und Märchenerzähler bei den "großen" Medien.
Wenn ich mir die Bericherstattung über Chemitz nach dem Mord an Daniel H. zur Gemüte führe,
weiss ich genau welch Geistes Kind diese "Reporter" sind!
Die Menschen auf der Strasse rufen schon lange "Lügenpresse" die lassen sich nicht mehr verrarschen.
also ich glaube weiterhin an spiegel auch wenn viele Menschen zweifeln.
und weiter geht´s
mit der Lügenpresse

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/12/20/neuer-vorwurf-gegen-den-spiegel-auch-sportreporter-soll-geschichte-erfunden-haben/?ls=ap
"Funkymonkey" ist ein Paradebeispiel für viele realitätsresitenten Bürger in Deutschland, die zwar mit offenen Augen die Fehler, Manipulationen und Lügen sehen, diese aber einfach nicht wahr haben wollen und stur an ihrer von außen implizierten Meinung festhalten. Wie soll man solch ein Verhalten nennen??? Ist es einfach nur Dummheit oder sture linksversiffte Ideologie, die den Verstand, falls da einer ist, komplett überlagert. Das gab es alles schon einmal, und genau diese Leute haben immer den Spruch auf den Lippen, das sich diese Zeit und Ereignisse nicht Wiederholen darf und dabei sind sie es selbst, die diese Wiederholung zulassen und fördern. Und der Grund ist wie damals Ignoranz und Zulassung von Manipulation, nur das heute noch eine große Portion Dummheit hinzukommt, denn im Gegensatz zu damals kann man sich heute der Manipulation und den Falschmeldungen entziehen und sich zusätzlich alternativ informieren.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben