DAX+0,84 % EUR/USD-0,16 % Gold+0,13 % Öl (Brent)+0,90 %

Bundeskanzlerin Angela Merkel: Die Neujahrsansprache im Wortlaut - kommentiert von Dr. Dr. Rainer Zi | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Bundeskanzlerin Angela Merkel: Die Neujahrsansprache im Wortlaut - kommentiert von Dr. Dr. Rainer Zitelmann" vom Autor Rainer Zitelmann

Wir dokumentieren - wie im vergangenen Jahr - die Neujahrsansprache der Bundeskanzlerin Angela Merkel. Wiederum kommentiert von Dr. Dr. Rainer Zitelmann.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Bundeskanzlerin Angela Merkel: Die Neujahrsansprache im Wortlaut - kommentiert von Dr. Dr. Rainer Zitelmann
Da bin ich Herrn Dr. Zitelmann doppelt dankbar dass er sich die Qual angetan hat sich diesen Unfug, diese "Ansprache" genauer anzuhören und zu bewerten. Ich hätte das nicht geschafft. Es ist wie es immer war: eine autistische Kanzlerin mit einer von sich selbst vor lauter Gutheit ergriffenen Regierung die dabei ist dieses Landes und den Zusammenhalt seiner Bewohner, derjenigen die schon länger hier sind, für immer zu zerstören. Schande über sie alle.
Punkt für Punkt haben Sie recht, Herr Dr. Zitelmann, und man merkt, wie oft Sie noch viel mehr anzumerken hätten, wenn Zeit und Platz genug dafür da wären.

Ich selbst wäre in der Lage, die Rede auch rhetorisch zu analysieren, aber was würde das nützen...
Man darf wohl davon ausgehen, dass ein Redenschreiber Merkel die Arbeit abgenommen hat, aber egal, ob es so ist oder nicht: Die Beliebigkeit, mit der hier positiv konnotierte Schlagworte zusammengerührt werden, das ziellose Mäandern durch die Merkelsche Vorstellungswelt, das ewige "wir müssen", "wir wollen", "wir werden" (dabei die Anmaßung in der Verwendung des "WIR" und die damit verbundene übergriffige Vereinnahmung der an Merkels Politik völlig schuldlosen Mitbürger), der Missbrauch so wertvoller Begriffe wie "Offenheit, Toleranz und Respekt" (oben auf dieser Seite) und, wie Sie insgesamt ja deutlich machen, das schamlose Lügen bzw. Verdrehen von Wahrheiten ist unerträglich. UNERTRÄGLICH!

Was ist das bloß für ein Land, das diese Frau nicht mit Schimpf und Schande aus dem Amt jagt ...
Also diese reaktionären Kommentare sind nicht mehr zu ertragen.
Natürlich hat Frau Merkel Fehler gemacht, aber auch Menschlichkeit gezeigt.
Wann kapiert ihr es endlich, diese MERKEL macht keine Fehler ,die Ruiniert uns mit voller Absicht !!! Ob das die Altersversorgung , die Bundeswehr ,die Autoindustrie, die Energiewirtschaft und der Euro ist. Die macht das alles Natürlich mit voller ABSICHT!!!! und nicht zu vergessen die Millionen von Migranten.
Danke Herr Dr Zitelmann,

auch wenn sie ein großer Anhänger der ebenfalls sozialistisch angehauchten FDP sind, die ebenfalls die unseelige destruktive Migrationspolitik der EU-Sozialisten und deren Frontfrau Angela Merkel unterstützen, so sind wir uns sicherlich einig, dass die utopischen Vorstellungen und ökonomisch irren Ideologien eines immer währenden Wohlfahrtstaat und der Irrsinn der alternativlosen Eurorettung, die Schuldenmanie gepaart mit dem deletären Migrationssozialismus dieser Bundeskanzlerin und ihren Helfershelfern in den Antivolksparteien zwangsläufig nicht nur Deutschland, sondern auch ganz Europa zerstören werden und auf einen Genozid in Europa am Ende hinauslaufen werden - ähnlich dem der Christen in der Türkei in den Jahren 1913-1923...

Der Entzug der Freiheitsrechte des Souveräns, ebenso wie die Beteiligung an illegalen Kriegen und die Unterstützung völkerrechtswidriger Drohnenmorde von Rammstein aus durch eben diese Bundeskanzlerin und deren Minister haben sie dabei noch nicht einmal thematisiert - gleichwohl danke ich ihnen von Herzen, da sie mir viel Arbeit am Neujahrstag erspart haben diese vor Phrasen und inhaltslosen Floskeln nur so strotzende Neujahrsansprache mit den von Ihnen bereits genannten Fakte zu wiederlegen.

Man Blicke nur mal nach Amberg dieser Tag um zu erkennen, wie katastrophal die Folgen des Merkelschen Migrationssozialismus für die Bevölkerung sind - und das im wahrsten Sinne des Wortes.

Als Deutscher ist man sich seines Lebens in diesem Land - vor allem wenn man beruflich direkt mit dem Strom von strukturellen Analphabeten, wie Hans Werner Sinn rund zwei Drittel der Migranten umschreibt - direkt konfrontiert ist.

Sehr schön zeigen sie auf, welch destrkutive Wirkungen die realitätsfernen Utiopien der schwarz-rot-grünen Sozialisten nicht nur für die Gesellschaft als ganzes sondern auch für das Leben der Menschen in Europa haben.

Ich wünsche Ihnen ein frohes neues Jahr, ebenso wie allen Lesern die diese Zeilen gelesen haben.

IT24
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.534.932 von DO_IT_AGAIN am 31.12.18 18:54:18
Zitat von DO_IT_AGAIN: Da bin ich Herrn Dr. Zitelmann doppelt dankbar dass er sich die Qual angetan hat sich diesen Unfug, diese "Ansprache" genauer anzuhören und zu bewerten. Ich hätte das nicht geschafft.


Da bin ich ganz bei Dir!
Zum Glück gibt es neben dem Zwang Rundfunkgebühren zu berappen, nicht aus noch den Zwang, sich solche Reden anzutun. Es gelingt mir ja nicht einmal, mir die Aufbereitung des Herrn Zitelmann zu Gemüte zu ziehen.

Wobei ich mir ständig die Frage stellen muss, wie es der CDU/CSU immer noch gelingt, in Umfragen Ergebnisse um die 30 % zu erreichen. Dabei haben sich die Grünen mehr als verdoppelt. Ich verstehe diese Welt nicht mehr.
So eine Jahresabrechnung mit der politischen Elite war nötig.
Eine wichtige Frage bleibt leider unbeantwortet. Warum hat man die Grenzen nicht wieder geschlossen ?
Warum startet man einen Angriff nach dem anderen auf die deutsche Automobilindustrie ?
Meine Antwort:
Weil Merkel in der DDR aufgewachsen ist. Für diese überzeugte Kommunistin ist die Rest-BRD der Klassenfeind, der zerstört werden muss. Und das hat sie ja auch weitgehend geschafft.
Mit Ihrer unverantwortlichen Flüchtlingspolitik, die ein zentrales Argument der Brexit-Befürworter in Großbritannien war, haben Sie mit dazu beigetragen, dass die Briten die Eurozone verlassen wollen.

Bundeskanzlerin Angela Merkel: Die Neujahrsansprache im Wortlaut - kommentiert von Dr. Dr. Rainer Zitelmann | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11141353-bundeskanzlerin-angela-merkel-neujahrsansprache-wortlaut-kommentiert-dr-dr-rainer-zitelmann/2

Sehr geehrter Herr Zitelmann,
Sie scheinen nicht verstanden zu haben, welche Migration die Briten bewegt: es sind nicht die Asylsuchenden oder die Flüchtlinge sondern die Briten stören sich an der unbegrenzten Zuwanderung aus anderen EU-Staaten, die dann alle das komfortablere Sozialsystem der Briten belasten (und natürlich auch das von Deutschland)
Das können Sie bei Prof. Hans-Werner Sinn nachlesen.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben