PREOS Real Estate

eröffnet am 03.01.19 13:17:33 von
neuester Beitrag 18.10.20 18:10:30 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
03.01.19 13:17:33
Ohne viel Werbung an die Börse aber nun mit Umsatz runter hat sich mal den Wert näher angesehen

Letzten Meldung


DGAP-News PREOS Real Estate AG mit erfolgreichem Börsendebüt

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11123625-dgap-new…

PREOS Real Estate AG - Aktie ab heute auch auf Xetra handelbar (deutsch)

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11139043-dgap-new…
Avatar
04.01.19 13:19:59
Kaum Umsätze, Spreads jenseits von Gut und Böse!!!
Mit wenigen Stücken kann der Kurs beliebig "verändert" werden!!!!

Wer kauft denn sowas?:keks:
Avatar
04.01.19 15:56:48
Olek (publity AG) hält 75,1% der 22 Mio Aktien. Zusätzlich ist eine Sachkapitalerhöhung zur Einbringung von Darlehen Oleks geplant. Publity ist auch Asset Manager der PREOS. Da Immobilienaktien zur Zeit beliebt sind, macht ein Vertrieb der publity-Immobilien via Aktien Sinn - zumindest für Olek. Folgt man dem Aktienkurs von publity i.V. zu anderen Immobilienaktien, so gibt's von Olek nix geschenkt.

Sicherlich gibt es irgendwo einen fairen Preis auch für solche Aktien. Wo der liegt, muss dann jeder selbst bestimmen. Die jetzigen Kurse geben dafür jedenfalls keine Indikation.

Ansonsten rate ich zum Lesen und Verstehen des Börsenprospekts als single source of truth. Ich habe den nur überflogen und nach Olek und publity gescannt. Das reichte mir.
1 Antwort
Avatar
06.01.19 11:28:22
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.559.212 von Istanbul am 04.01.19 15:56:48Danke für deine Info dazu Istanbul
Avatar
30.10.19 22:48:13
publity stockt Anteil an der PREOS Real Estate AG plangemäß auf 92,77 Prozent auf

Frankfurt 04.10.2019 - Die publity AG (Scale, ISIN DE0006972508), ein auf Büroimmobilien in Deutschland fokussierter Investor und Asset Manager, hat die Beteiligung an der PREOS Real Estate AG ("PREOS") wie angekündigt (vgl. Corporate News vom 13.09.2019) auf 92,77 Prozent erhöht. Die entsprechenden PREOS-Aktien wurden nun an publity übertragen. Die aktuelle Marktkapitalisierung von PREOS beläuft sich derzeit auf Basis von rd. 71,7 Mio. Aktien auf etwa. 530 Mio. Euro. Zuvor lag die Beteiligung von publity an PREOS bei 66,21 Prozent, nachdem 94,9 Prozent der publity-Tochter publity Investor GmbH gegen Sachkapitalerhöhung in die PREOS Real Estate AG eingebracht worden waren.
Die von publity im Rahmen der jüngsten Anteilsaufstockung beschlossene Kapitalerhöhung gegen Sacheinlagen wurden nun ebenfalls ins Handelsregister eingetragen. Dadurch hat sich das Grundkapital der publity AG um 4.501.839,00 Euro auf 14.759.907,00 Euro erhöht.


Quelle: https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/publity-publity-stoc…

Kurs seitdem deutlich gestiegen.
PREOS Real Estate | 8,800 €
Avatar
11.11.19 10:51:16
11.11.2019 / 09:10

PREOS Real Estate AG beschließt Begebung einer Wandelanleihe im Volumen von bis zu EUR 300 Mio.

- Wandelanleihe 2019/2024 mit Zinskupon von 7,5 % p.a. und Rückzahlung zu 105,0 % zum Laufzeitende im Dezember 2024
- Anfänglicher Wandlungspreis bei EUR 9,90
- Allgemeines öffentliches Angebot (in Deutschland) voraussichtlich vom 19.11.- 4.12.2019
- publity AG bringt rd. EUR 113 Mio. an Darlehensforderungen in die PREOS ein und erhält Teilschuldverschreibungen im Gesamtnennbetrag von rd. EUR 107,8 Mio.
- Bezugsangebot (in Deutschland) voraussichtlich vom 19.11.- 2.12.2019
- Mittelzufluss soll für Unternehmenswachstum und weiteren Ausbau des Immobilienportfolios verwendet werden

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/preos-real-estate-be…
PREOS Real Estate | 9,100 €
2 Antworten
Avatar
28.05.20 20:44:06
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.889.009 von mge am 11.11.19 10:51:16Ich möchte mal den Thread hier wiederbeleben. Mittlerweile ist die Aktie auf über 14€ gestiegen.
Aber es gibt nur einen geringen Freefloat. Der Großaktionär könnte mit Käufen/Verkäufen den Kurs nach oben oder unten ziehen. Allerdings hat er das zuletzt nicht gemacht (im Gegensatz zu Publity) - das wäre meldepflichtig.
Grds. bin ich für den Immobiliensektor sehr optimistisch, da die Geldschwemme am Ende den Sektor weiter stützen wird. Leider kann ich die Werthaltigkeit nicht wirklich einschätzen. Durch die ständigen Transaktionen von Olek ist Preos für mich weitgehend eine Black Box. Das Netzwerk von Preos/Publity/Olek scheint auf jeden Fall zu funktionieren, wenn ich mir die Erfolgsmeldungen der letzten Monate anschaue. Andererseits hat Olek in der Vergangenheit auch ein nicht sehr kapitalmarktfreundliches Verhalten an den Tag gelegt (Verletzung der WA-Bedingungen bei Publity, Verzögerungen bei der Wandlung in Aktien bis der Kurs von Publity deutlich gefallen war).
Gibt es Meinungen dazu bzw. fundierte (unabhängige) Analysen? Wo wäre ein potenzielles Kursziel von Preos?
PREOS Real Estate | 14,20 €
1 Antwort
Avatar
28.05.20 20:58:09
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.836.198 von Caro1971 am 28.05.20 20:44:06Olek hatte es ja ja vor einigen Jahren schon mal mit Consus probiert. Das Ganz ist ihm aber irgendwie entglitten, deshalb - so glaube ich - der neue Versuch mit Preos. Diesmal hat es besser funktioniert.
Aber deine Bedenken (geringer Freefloat, Blackbox, Olek an sich, ...) teile ich voll und ganz. Ich tue mir auch schwer mit einer Einschätzung der Werthaltigkeit. Letztlich muss man Vertrauen in das Handeln von Olek haben, sonst sollte man lieber andere Immowerte kaufen. Aus heutiger Sicht bin ich bei 9€ zu früh raus (hatte getauschte Aktien aus einem PP bei Consus). Ich war aber froh, wenigstens wieder im Gewinn zu sein.
PREOS Real Estate | 14,20 €
Avatar
23.06.20 06:53:11
PREOS Real Estate | 16,70 €
2 Antworten
Avatar
23.06.20 08:57:56
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.136.194 von Caro1971 am 23.06.20 06:53:11
Zitat von Caro1971: https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/mainvestor-gmbh-preos-real-estate-preos-wandelanleihe-bietet-substanz-und-chance/?newsID=1233393


Das Interview ist vom Dezember 2019. Ist zwar immer noch interessant, aber leider nicht mehr ganz aktuell.
Ich habe es leider zu spät gemerkt - Entschuldigung.
PREOS Real Estate | 15,50 €
1 Antwort


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben