DAX+0,77 % EUR/USD-0,21 % Gold-0,53 % Öl (Brent)+0,22 %

hässliche Entlein - Charts zum wikifolio-musterdepot


119,03
09:05:46
Lang & Schwarz
+0,26 %
+0,31 EUR

Neuigkeiten zu LUS Wikifolio-Index hässliche Entlein Index Zertifikat Open-End (LASW)


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ab sofort werde ich in diesem Thread Charts einstellen, welche die Anlageentscheidungen in meinem wifkifolio-musterdepot hässliche Entlein transparenter machen.
Flummi-Sprünge bei Community Health Systems!
Die Aktie des amerikanischen Krankenhausbetreibers springt seit Wochen wild hin und her. Vermutlich ist das bedingt durch die Diskussionen um den american health care act unter Trump.

Vorangegangen war ein Absturz von über 50 $. Übrig geblieben ist nach meinen Quellen nur noch eine Kaufempfehlung bei reichlich Halten- und Untergewichten-Empfehlungen.

Hatte eigentlich gehofft, dass nach Durchbruch des Horizontalwiderstandes im Bereich 3,7 – 3,9 $ im November der Spuk schon vorbei ist, dennoch bleibt die endgültige Trendwende nach oben eine Option:

Murphy Oil ist eine Wert, für den ich keine Kaufempfehlung finde und der schon länger im wikifolio-musterdepot ist. Letztlich befindet sich die Aktie seit Jahren in einer Range zwischen grob 22 und 35 $. Zuletzt gab es am unteren Ende der Range immerhin ein candlestick-Kaufsignal auf Wochenbasis (Morning Star):

hässliches Hähnchen
Chipotle-Aktien kamen die letzten Jahre zwischenzeitlich unter die Räder. Das Essen des Restaurant-Betreibers verursachte bei Kunden angeblich Infektionen mit E-coli-Bakterien.

Damals gab es auch einen Einbruch im Analystensentiment. Nach meinen Quellen gab es zwischenzeitlich nur noch zwei Kaufempfehlungen, gerade für eine amerikanische Aktie dieser Marktkapitalisierung sehr wenig.

In dieser Phase erfüllte die Aktie damit das Aufnahmekriterium für das wikifolio-musterdepot. Am Freitag wurde nun auf Schlusskursbasis eine wichtiger, langfristiger horizontaler Widerstand gebrochen:

Dem Goldpreis traue ich 2019 nicht viel zu. Alle Krisen der letzten Jahre haben ihn nicht mehr richtig auf die Beine gebracht seit dem Absturz ab 2011. Da ich eher mit Dollarstärke rechne, ist der Goldpreis gefährdet. Was also tun mit dem Goldbergbauunternehmen Centerra?

Kurzfristig hui…



aber langfristig noch Pfui:



Kurzfristig wäre ein Rücksetzer wohl normal (200 Tage-Linie?). Aber wenn es danach keinen Ausbruch aus dem längerfristigen Abwärtstrendkanal gibt, stehen die Zeichen auf Verkauf.
Amkor vor Ausbruch?
Auch wenn noch gewichtige Widerstände den Weg versperren (gelbe horizontale Linie und darunter 200 Tage-Linie), hat Amkor am Freitag, also immerhin auf Basis Wochenschlusskurs, einen Doppelboden vollendet und einen Abwärtstrend gebrochen.

Habe nur Halten und Verkaufen als Analysten-Einschätzungen gefunden und deshalb zugeschlagen.

Analysten rümpfen die Nase
… und vergeben nach meinen Quellen v. a. das Prädikat Halten und Underperform.

Immerhin ist nach dem Absturz von knapp 100 auf fast 5 $ inzwischen zumindest der Abwärtstrend gebrochen. Ob sich tatsächlich ein Aufwärtstrend etablieren kann, ist noch offen:

Funkwerk in Gefahr?
Spätestens unter 10 € sollte hier die Reißleine gezogen werden…

Klarer Fall bei SMA Solar...
Die Aktie muss endlich über 23 € drüber. Falls es nicht klappt (und so sieht es kurzfristig leider aus), findet sie hoffentlich bei ca. 17,5 € Unterstützung für einen neuen Anlauf. Ich finde weiterhin weder Kaufen- noch Übergewichten-Empfehlungen von Analysten.

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.724.090 von Andus am 28.01.19 07:39:25
3D Systems gefangen zwischen zwei Gaps
Mit einem kurzen Rücksetzer auf die 50 Tage-Linie wäre das untere Gap geschlossen und der Schluss des oberen Gaps über 15 $ würde sich anbieten…

 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben