DAX-1,71 % EUR/USD0,00 % Gold+0,09 % Öl (Brent)+0,84 %

Ton im Ringen um Zugfusion von Siemens/Alstom wird schärfer | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Ton im Ringen um Zugfusion von Siemens/Alstom wird schärfer" vom Autor dpa-AFX

Siemens-Chef Joe Kaeser schlägt im Ringen um die Genehmigung der Zugfusion mit dem französischen Konkurrenten Alstom schärfere Töne an. "Wer Europa liebt, der sollte sich nicht in rückwärts gerichteten Formeln verlieren", schrieb Kaeser am Montag …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Ton im Ringen um Zugfusion von Siemens/Alstom wird schärfer
Offener Brief an den Siemens -Chef Joe Kaeser ! Sie haben in der Sache 100 % recht . Sie wissen , was es für die Wirtschaft in Europa bedeutet , wenn weitere Leuchttürme der Industrie aus Europa vertrieben werden ! Andere - v.a. Neider- finden , wir brauchten keine Industrie , weil wir sowieso den Rest Europas damit dominierten .Also , vielleicht ist es einfach ein ganz tiefer Haß gegen Herrn Oettinger ,der nicht immer diplomatisch auftritt , oder auch urdeutsche Firmen wie Siemens , der das treibende Motiv von Frau Vestager , die aus dem kleinen Dänemark ,das einmal von deutschen Truppen besetzt wurde, kommt . In Dänemark ist das Bewußtsein darüber nie verschwunden und resilient , was wir verstehen sollten . Weniger Ratio und Faktenlage haben Entscheidungen von Frau Vestager bisher beeinflußt .Diese sind oft willkürlich , überzogen und erratisch ,jedoch von grundsoliden , unbestechlichen Urteilen bzw. Vorurteilen einer Pfarrerstochter ( ! wir sehen ja das unheilvolle messianische Sendungsbewußtsein auch bei der Kastner- Tochter Merkel ! ) getrieben !Trösten Sie sich mit dem Spruch : Pfarrers Töchter , Müllers Vieh , geraten selten oder nie ... Und mit dem Peters -Prinzip , das bis auf Oettinger -man höre und staune - fast alle EU -Kommissare eint , und die Tatsache , daß die Mischung von Korruption und fanatischem Eifer (bei fast allen "Kommissaren" ) noch keine für das Gesamtwohl der EU-Bürger und Firmen arbeitende Kommission ergibt . Diese Brüsseler Kommission erinnert sehr an das Kardinalskollegium des Borgia-Papstes in Rom mit allen Abscheulichkeiten der Kardinäle und des "Papas". Und da wundern Sie sich über den schlechten Ruf der EU ? Vielleicht gelingt es Martin Weber wie durch ein Wunder EU -Kommissionspräsident zu werden und sein Kabinett mit zupackenden , kompetenten und integren Kommissaren zu bilden , das glatte Gegenteil von der Juncker-Horror-Show ? Das wäre ein noch größeres Wunder ! Ganz Europa wartet darauf und hat ein Recht darauf !


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben