Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,61 % EUR/USD-0,55 % Gold+0,55 % Öl (Brent)+10,55 %

DIXIE BRANDS INC nicht zu verachten (Seite 32)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.364.027 von Montekaolino am 28.08.19 20:15:37

Die quartalszahlen könnten heute oder morgen kommen hoffe das heute ein grüner tag wird.
Dixie Brands | 0,506 €
Das Haut mich jetzt nicht gerade vom Hocker! Umsatz +35% zum Q1 und Profit -35% zum Q1. Net los gleich bei 6.7Mille$. Cash weiter geschmolzen von 5.6Mille auf 2.2Mille$. Sie hoffen, dass es im ersten Halbjahr 2020 besser wird. https://web.tmxmoney.com/article.php?newsid=5291391237835034…
Dixie Brands | 0,620 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.374.944 von grayWOLF am 30.08.19 05:36:07Der Umsatz betrug $ 2.995.310 für das zweite Quartal 2019, eine Steigerung von 266% von $ 817,558 Umsatz im 2. Quartal 2018.

Das klingt doch ganz gut, die Investitionen in die Zukunft werden sich auszahlen.
Dixie Brands | 0,620 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.374.944 von grayWOLF am 30.08.19 05:36:07
Ich finde die zahlen soweit ok wenn man bedenkt das dixi erst seit ende 2018 an der börse ist

kann man sich nicht beklagen und was auch zählt sie haben keine schulden wenn ich mir

da andere cannabisunternehmen anschau stehen wir hier gut da.

Die jahre ab 2020 werden die umsätze bringen und auch andere zahlen geduld.

Nur meine meinung.
Dixie Brands | 0,626 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.376.072 von Montekaolino am 30.08.19 09:24:51
https://event.on24.com/eventRegistration/EventLobbyServlet?t…

Könnte interessant werden.
Dixie Brands | 0,626 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.376.072 von Montekaolino am 30.08.19 09:24:51Auch meine Meinung.
Ich finde auch den Ausblick ganz gut, bis Ende des Jahres sich voll auf Steigerungen und Erträge zu konzentrieren. Investitionen in neue Märkte und Kategorien werden erstmal eine untergeordnete Rolle spielen. Ein positives EBITDA bis erstes Halbjahr 2020 wird damit erwartet.

Fazit: gesundes Wachstum, kein Harakiri
Dixie Brands | 0,626 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.376.318 von McManus am 30.08.19 09:44:28Korrektur, wollte nicht schreiben "Steigerungen und Erträge", sondern "Steigerungen der Einnahmen und Erträge".
Dixie Brands | 0,626 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.376.318 von McManus am 30.08.19 09:44:28

Schau ma mal was heute die holzfäller machen so wie das sehe haben gestern schon etliche von

den zahlen gewußt ( oder geahnt ) sonst wäre der kurs nicht so gestiegen. Hoffe das der kurs

nicht nach süden gedrückt wird.
Dixie Brands | 0,626 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.376.942 von Montekaolino am 30.08.19 10:30:49 Auszug aus den news übersetzt

Neue Finanzierung

Am 28. August erhielt das Unternehmen 1 Million US-Dollar in Form eines ungesicherten, nicht verwässernden Darlehens ("das Darlehen") mit einer jährlichen einfachen Verzinsung von 12% von einem neuen strategischen Finanzierungspartner. Das Darlehen wird als erster Teil eines umfassenderen Finanzierungsplans angesehen, da sich die Gesellschaft mit diesem Partner in Gesprächen darüber befindet.

Ebenfalls nach Quartalsende erhielt die Gesellschaft einen Barerlös von USD 248.000 aus der Ausübung von Optionen durch einen Aktionär.

Jüngste operative Highlights

Ankündigung der Expansion nach Oklahoma, dem sechsten Bundesstaat im wachsenden US-Markt des Unternehmens, durch eine Partnerschaft mit Globus Holdings zur Herstellung und zum Verkauf von Dixie-Produkten ab dem vierten Quartal 2019.

Das erste vollständige Betriebsquartal in Michigan wurde abgeschlossen, nachdem im Februar 2019 ein Lizenzvertrag mit einem lokalen Partner unterzeichnet und die Produkte bis Ende März eingeführt wurden. Dixie-Produkte werden bereits in rund zwei Dritteln der Apotheken des Landes verkauft.

In Colorado wurde der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr nahezu verdoppelt, was auf eine 13%ige Steigerung der Kundendurchdringung und die Stärke bestimmter Kategorien wie Gummis sowie auf die Marke Dixie's Mindset zurückzuführen ist, die seit Anfang 2019 den Monatsumsatz verdreifacht hat.

Unterzeichnung neuer Vertriebsverträge für die Dixie-Tochter AcesoHemp, die die Märkte Südkalifornien, Nevada und Alaska abdecken und einen kurzfristigen Weg bieten, um die aktuelle Präsenz der Marke an rund 1.000 Einzelhandelsstandorten mehr als zu verdoppeln.

Markteinführung einer neuen Produktlinie für Tierarzneimittel für die Tochtergesellschaft Therabis LLC und Unterzeichnung einer kommerziellen Vertriebsvereinbarung für den Veterinärkanal mit dem nationalen Vertriebspartner Vedco Inc. Der erste Auftrag wurde am 28. Juni 2019 an Vedco verschickt, gefolgt von Nachbestellungen im dritten Quartal 2019.

Bekanntgabe der behördlichen Genehmigung des 50/50-Joint-Ventures mit Khiron Life Sciences Corp. und Vermarktungspläne für die Cannabisprodukte von Dixie auf dem lateinamerikanischen Markt und die kosmezeutische Linie Kuida von Khiron, die von Dixie auf dem US-Markt vertrieben werden sollen. Der US-Verkauf von Kuida wird voraussichtlich bis Ende des vierten Quartals 2019 beginnen.

Stärkung des Führungsteams durch die Aufnahme von Chief Financial Officer Greg Robbins, einem Veteranen von Red Bull North America, und Vice President of Sales für regulierte Produkte Oliver Arnold, der zuvor mehr als zwei Jahrzehnte in leitenden Positionen im Vertrieb bei Terlato Wines tätig war und sich vor allem auf das Wachstum des kalifornischen Marktes konzentrieren wird.
Bekannt gegeben, dass die nachrangigen Stimmrechtsaktien der Gesellschaft den Handel im OTCQX Best Market unter dem Symbol DXBRF aufgenommen haben und dass die Aktien nun über die Depository Trust Company (DTC) zum elektronischen Clearing und Settlement in den USA zugelassen sind.

Kündigte einen Durchbruch in der THC-Wasserlöslichkeit durch eine proprietäre Emulgiertechnik und ein verbessertes Zutatenmanagement an, das eine verbesserte Aufnahme von mit Cannabis in Berührung kommenden Flüssigkeiten ermöglicht. Das proprietäre Verfahren wird in einer neuen Produktlinie von Getränkezusatzprodukten namens FUSE sowie in Verbesserungen bestehender Getränke und Tinkturen vorgestellt.

Im August unterzeichnete Dixie eine Absichtserklärung (LOI) mit AriZona Beverages zur Entwicklung, Produktion und zum Vertrieb einer Reihe von THC-infundierten Produkten unter dem Banner von AriZona. Gemäß dem LOI erwartet das Unternehmen, dass es bis Ende des dritten Quartals endgültige Vereinbarungen ausführt. Produktformulierungen und Markenentwicklung sind zwischen den Parteien bereits im Gange.

Ausblick

Dixie hat bis zum ersten Halbjahr 2019 erhebliche Investitionen getätigt, um wichtige Elemente ihrer Wachstumsplattform zu etablieren. Zu den wichtigsten Ergebnissen gehören ein starkes organisches Umsatzwachstum, die Ankündigung wichtiger strategischer Partnerschaften, der Eintritt in den Markt Michigan und der geplante Eintritt in den Markt Oklahoma im vierten Quartal 2019, der Aufbau einer Vertriebs- und Marketinginfrastruktur in Kalifornien, die Entwicklung wichtiger Kanalbeziehungen, die Einführung mehrerer neuer Produkte und ein erweitertes Team, das in der Lage ist, die Wachstumsstrategie des Unternehmens umzusetzen.

Der strategische Fokus des Unternehmens verlagert sich nun auf die Steigerung von Umsatz und Ertrag aus diesen bestehenden Investitionen. Die Unternehmensleitung geht davon aus, dass es innerhalb des bestehenden Portfolios von Märkten und Produkten erhebliche Chancen gibt, Wachstum zu generieren und in Richtung Profitabilität voranzuschreiten, und erwartet, dass das EBITDA bis zum ersten Halbjahr 2020 auf konsistenter Basis positiv ist. Für den Rest des Jahres 2019 plant das Unternehmen, die Umsetzung dieser Möglichkeiten zu priorisieren, wobei Investitionen in neue Märkte und Kategorien eine untergeordnete Rolle spielen.

Das Unternehmen geht davon aus, dass es sein solides organisches Wachstum auch im weiteren Verlauf des Jahres fortsetzen wird, wobei ab dem nächsten Jahr mehrere Initiativen den Umsatz steigern werden. Zu den Initiativen, die im Jahr 2020 neue Umsatzquellen generieren sollen, gehören der Verkaufsstart auf dem lateinamerikanischen und kanadischen Markt und die Entwicklung einer neuen Linie von Cannabis-infundierten Produkten unter dem Banner von AriZona. Das Unternehmen erwartet auch ein deutliches Wachstum gegenüber dem Vorjahr in seinen beiden CBD-Linien AcesoHemp und Therabis, das auf den Ausbau der Vertriebsnetze im Jahr 2019 zurückzuführen ist.

Herr Smith fügte hinzu: "Wir sind sehr zufrieden mit den Investitionen, die wir in diesem Jahr getätigt haben, um die Grundlage für unsere Wachstumsplattform zu schaffen. Basierend auf der aktuellen Marktdynamik glauben wir, dass der beste Weg, um Shareholder Value zu schaffen, darin besteht, unsere Anstrengungen darauf zu konzentrieren, diese Chancen zu nutzen und unsere starken Positionen in bestehenden Märkten zu festigen. Wir sind weiterhin sehr erfreut über unsere Aussichten auf ein beschleunigtes Umsatzwachstum für den Rest dieses Jahres und bis 2020."

Telefonkonferenz mit Investoren

Das Management lädt Investoren zu einer Telefonkonferenz ein, um die Ergebnisse des zweiten Quartals und die strategische Ausrichtung des Unternehmens zu diskutieren.

Details zur Telefonkonferenz:

Zeit: Freitag, 30. August 2019 um 10:00 Uhr EDT

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator
Dixie Brands | 0,650 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben