DAX+0,46 % EUR/USD-0,59 % Gold+0,44 % Öl (Brent)0,00 %

Bundestag: SPD will Gauland vom Verfassungsschutz beobachten lassen | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Bundestag: SPD will Gauland vom Verfassungsschutz beobachten lassen" vom Autor Redaktion dts

Der innenpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Burkhard Lischka, hält es für möglich, dass der Bundesverfassungsschutz auch AfD-Chef Alexander Gauland stärker ins Visier nimmt. Die AfD, allen voran …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Bundestag: SPD will Gauland vom Verfassungsschutz beobachten lassen
Sarah Waagenknecht wurde auch schon beobachtet...na und? So läuft das Spiel.
Lischka ,soll sich selbst beobachten,und CDU vor paar Jahre.
Die können mit der AFD machen was sie wollen, ich wähle die sowieso.
Blau ist eben meine Lieblingsfarbe😁
Sie werden nicht locker lassen.
Sie werden nicht rasten und nicht ruhe, diese Lischkas, Stegners, Kahrs´, Molls etc., bis sie ihren Feind (nicht Gegner, darüber sind sie weit hinaus) zur Strecke gebracht haben.
Unvorstellbar diese Arroganz, diese Anmaßung, bestimmen zu wollen, wer sich auf dem Boden des Grundgesetzes befindet und wer nicht. Niederträchtig die bewusste Gleichsetzung von "rechts",
"rechtsaußen" und "rechtsextrem" mit dem Ziel, alles zu diskreditieren, was rechts von der "linken Mitte" bzw. der eigenen politischen Anschauung ist.
Es kommt mir so vor, als hätte diese Typen nichts anderes, was sie - geradezu missionarisch - verfolgen (können), und so verhalten sie sich, als ginge es um eine Ersatzreligion, denn an wirkliche Werte (und nicht an "Werte", die nur als solche benannt werden), glauben sie nicht.
Inhaltlich haben sie nichts, aber auch gar nichts zu bieten, was diesem Land nützt und es voran bringt.
Hier ein scheußliches Beispiel für das zerstörerische Ausleben einer solchen Gesinnung, wobei es nicht um einen SPD-Politiker, sondern einen Vertreter der Linken in Berlin geht. Aber wesentliche Unterschiede in der politischen Einstellung gibt es zwischen den genannten Personen nicht:
https://www.achgut.com/artikel/die_enthauptung_der_stasi_ged…

https://www.achgut.com/artikel/hubertus_knabe_bauernopfer_de…

https://www.tagesspiegel.de/berlin/gedenkstaette-hohenschoen…
Nur kleine Anmerkung - unter Maassen wäre sowas nicht möglich, aber jetzt so gut wie sicher. Schelm wer Böses denkt
Da hinten rennt der Dieb , sagt der Dieb.

Der VS wurde zur linkskriminellen Schutzmacht der Islamisierung und Volksvernichtung umfunktioniert.
Immerhin konnten diese "Umverteiler.Enteignungs-Befürworter und Euro-Treiber" Euch durch diese weltfremde Provokation noch ein paar Postings entlocken,damit es so aussieht,als hätte noch jemand Interesse an ihren Ergüssen,blicken wir auf die Zahlen,dann sieht man,dass sie einfach "fertig" haben,sie können ja demnächst ihr verbleibendes Gewicht in die Waagschale werfen,um demokratisch über ihre Vorschläge abstimmen zu lassen,zwar haben sie nicht mehr viel Eigen-Gewicht dabei,das wird sie aber zwingen,sich dann bessere Vorschläge einfallen zu lassen,sonst ists keine Randnotiz mehr wert,wenn die was von sich geben!
Die SPD macht jetzt auch noch Wahlkampf für die AFD???

Super, aber wäre es nicht besser sich um ihren eigenen "Wahlkrampf" zu kümmern???
Gar nicht nötig, der Herr Gauland wird schon Tag und Nacht von den Antifawohlstandsterroristen verfolgt


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben