DAX-0,42 % EUR/USD+0,19 % Gold+0,48 % Öl (Brent)-0,95 %

NORDLB belässt Wirecard auf 'Kaufen' (Seite 7) | Diskussion im Forum


ISIN: DE0007472060 | WKN: 747206 | Symbol: WDI
100,30
14:47:54
Xetra
+1,31 %
+1,30 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

was solldas mit den blöden Strichen bringen, die Börse ist hart mit solchen Kandidaten, mit Recht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.938.163 von faultcode am 22.02.19 01:09:51
Zitat von faultcode: ...
• einen Tipp habe ich auch noch: der COO Jan Marsalek (*~1981)
--> es ist schließlich nicht das erste Mal, daß jemand, der eine Untersuchung leiten soll, auch derjenige ist, der dafür sorgt, daß so eine Untersuchung nichts zu Tage bringt - natürlich ohne daß der Chef davon was weiß :D

=>
14.3.
Löst die Kanzlei aus Singapur den Fall?
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/wirecard-mitarb…

=>
...Gut sähe Wirecard auch in diesem Finale nicht aus, müsste sich das Unternehmen doch mangelhafte Kontrollen vorhalten lassen. Der GAU aber bliebe wohl aus. Die Architekten des wundersamen Aufstiegs, vor allem Braun und sein Vertrauter Marsalek, verschafften sich Luft.

Druck von innen spüren Braun und Marsalek kaum: Der sechsköpfige Aufsichtsrat gilt als schwach. Einzig Finanzvorstand Alexander von Knoop, so heißt es intern, gehe vorsichtig auf Distanz, vor allem zu Marsalek...
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: unterstellender Inhalt ohne Fakten und Belege, ggf rufschädigend
super, dann geht s ja in den nächsten Tagen auf die 70€ zu ;)
Ich lese hier Postings mit "Ösigeldschiebergang" etc. - ich mein das hat hier nichts verloren und ersuche die Forumsleitung solcherart Postings nicht aufkommen zu lassen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.161.301 von Gerber007 am 21.03.19 14:00:02
Zitat von Gerber007: Ich lese hier Postings mit "Ösigeldschiebergang" etc. - ich mein das hat hier nichts verloren und ersuche die Forumsleitung solcherart Postings nicht aufkommen zu lassen.

--> bagholder quote :laugh:


=> HALLO!
• hier geht's um Betrug oder nicht Betrug!?!

--> eine Täuschung durch die Unternehmensleitung liegt bereits nachweislich und mehrfach vor :eek:


--> aber bei dem einen oder anderen braucht das halt immer etwas :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.161.661 von faultcode am 21.03.19 14:27:40Du lügst. Es gab bisher nicht mal einen Anfangsverdacht für eine Ermittlung gegen das Management. Wegen Tesla hatte ich ja noch was von dir gehalten, aber das ist hier nur einfach erbärmlich.
Nun ja, wieder mal täuschen lassen einen kennen gelernt, der zum Kreis gehört. Muss man sich dann halt merken.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.161.661 von faultcode am 21.03.19 14:27:40ohhhh,
der Herr weis mehr als die Staataanwaltschaft.........
M.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.161.757 von Cutter_Slade am 21.03.19 14:36:01
Zitat von Cutter_Slade: Du lügst. Es gab bisher nicht mal einen Anfangsverdacht für eine Ermittlung gegen das Management. Wegen Tesla hatte ich ja noch was von dir gehalten, aber das ist hier nur einfach erbärmlich.
Nun ja, wieder mal täuschen lassen einen kennen gelernt, der zum Kreis gehört. Muss man sich dann halt merken.


Diese Ratte ist bei mir auf Ignore .
Und das mit Recht !
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.161.769 von Fluglotse am 21.03.19 14:37:50Falsche Verdächtigung von Personen ist eine Straftat, Verleumdung ebenfalls.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben