DAX+0,08 % EUR/USD0,00 % Gold-0,09 % Öl (Brent)-0,28 %

Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 06.02.2019 (Seite 38)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.809.803 von Parsival am 06.02.19 22:24:16
Zitat von Parsival: ...sehe ich auch so wie Du. Im Moment läuft Long. Da bleibe ich auch ON...

...und Du hast einen guten Einstiegskurs!

Konkret: könnte morgen durchaus zurück auf ca 11'250 fallen. Ich vermute, dass der Bereich genutzt wird, um breiter nachzukaufen, wenn er überhaupt so tief zurückfällt.

Insgesamt sehe ich das Ziel ca 11'500 in Kürze! Später höher.

Kann auch sein, dass er morgen früh schon ohne Rücklauf auf über 11'370 anzieht. (das wäre dann ein kurzfristiges Short Signal) Kommt auch etwas auf die geöffneten Asia Markets an und eventuelle News.

Wünsche Dir gute Trades
yours Parsival


Du schein'st auch viel Ahnung von CT zu haben.
Sollte Dax über 11 340 ausbrechen, dann würde das eine bullische Flagge zeigen, und ganz sicher geht man dann nicht zu 11 370 short. Entweder man handelt den Ausbruch, oder wartet auf Rücklauf und geht dann long. Zumindest was daytrading betrifft.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.809.914 von EmeritusInsalvo am 06.02.19 22:45:03
Hallo Emeritus...
...danke für Deine Nachricht zu später Stunde. Sie ist so interessant, dass ich Dir darauf antworten möchte. Ich hoffe, es ist nicht zu spät der Störung.

Tatsächlich sind Charts nicht wirklich meine tiefe Stärke. In diesem Punkt bin ich in der Nähe der Ansichten von Abendkasse. 😊

Ich vollziehe Deine Argumente aus der Sicht eines Chartisten. So gesehen stimmen Deine Schlussfolgerungen.

Lassen wir die Charts einen Moment beiseite. Heute haben die Märkte nach einem starken Trendtag bei ziemlich dünnen Volumen leicht abgegeben - also die eben erst erzielten Gewinne weitgehend erhalten.

Ich prognostiziere für Morgen (wir sind doch alle Daytrader) vermutlich einen weiteren, leichten Rückgang - ähnlich wie heute.

Falls nicht (falls Fernost oder news ein anderes Szenario vorlegen, könnte kurzfristig morgen ein sprunghafter Anstieg bis ca. 11'370 erfolgen. Für den (unwahrscheinlichen) Fall interpretiere ich ein Fehlausbruch, welcher ein Short Einstieg ermöglicht. (auch kurzfristig). Das sind so meine Gedanken für morgen Handelstag.

Unabhängig davon sehe ich weiterhin Long bis sich die Kaufstimmung wieder verschlechtert. Das kann jederzeit und plötzlich eintreten. Bis dahin hoffe ich auf weiter steigende Kurse.

Natürlich intressiert mich Deine Berechnung aus Chartsicht sehr - und würde mich freuen, wenn Du aus Deiner Sicht ein paar mutige Worte zum morgigen Tag hast.

Beste Grüsse
yours Parsival
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.808.213 von RoamingFree am 06.02.19 19:27:55da hälst du ja jemanden den SPIEGEL vor !
Ob der heute schon rasiert ist ?
Ganz kurz. Muss zur Schule mit meinem Jungen. Halte 280 und ne limitbuy auf 255. Später mehr von mir.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.810.925 von Azubiwelle am 07.02.19 07:48:59Du armer Spinner !
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben