DAX-1,61 % EUR/USD-0,64 % Gold+0,28 % Öl (Brent)+0,57 %

Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 07.02.2019 (Seite 39)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Ich habe eher den Eindruck dass heute mit Wucht das Ende der Up-Korrektur eingeleutet wurde.
Ich rechnete mit sowas erst nächste Woche, drum lief das heute kacke.

Möglich dass es auf den heutigen Absturz eine technische Korrektur gibt.
Für die nächsten Wochen warte ich da lieber auf Einstiegskurse, dann unter 11.000.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.819.391 von Bullshit-Quatscher am 07.02.19 20:51:04
Zitat von Bullshit-Quatscher: Ich habe eher den Eindruck dass heute mit Wucht das Ende der Up-Korrektur eingeleutet wurde.
Ich rechnete mit sowas erst nächste Woche, drum lief das heute kacke.

Möglich dass es auf den heutigen Absturz eine technische Korrektur gibt.
Für die nächsten Wochen warte ich da lieber auf Einstiegskurse, dann unter 11.000.


Oh das ist natürlich nicht gut wenn man es nicht kommen sieht. Ich gehe auch davon aus, dass es vielleicht bis 10900 runter geht. Ich sehe aber dass Gold und Euro sich etwas stabilisiert haben und hoffe auf eine Long Position noch heute. Sicher bin ich aber in der Situation natürlich nicht.

Viel Glück und Erfolg wünsche ich dir.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.819.358 von Mouresi am 07.02.19 20:47:20Hauptsache Du stütz diese These nicht auf elliot Wellen Analyse.
Der grösste dünschiss😎😅
Geht's unter 10980, geht's Richtung 10528!
Über 11100 darfst Du long denken.
Da morgen WE ist, bin ich vermutlich eh bis Montag raus.
Forum wie leer gefegt !!!
Dabei sind wir nur bei -2,49%

Der Dow rettet heute die Longs normal sollte es jetzt bis 22:00 Uhr noch einen squezz geben.
Save ist das natürlich nicht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.819.835 von crackz am 07.02.19 21:38:20Squeeze war schon, von 25000 bis 25140.
Kommt heute nix mehr.🤔😑
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.819.892 von smallstick am 07.02.19 21:42:01Doch gerade läuft er.
Aber sowas wissen nur die Spezialisten, wird hochgezogen oder nicht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.819.232 von EW-Robby am 07.02.19 20:34:56charttechnik ist eine glaubensfrage.
charttechnik funktionierf deshalb, weil alle großen player und auch das fußvolk auf die gleichen linien glotzen. und in der tat, diese linien folgen bestimmten mustern.
der irrglaube besteht nur darin zu meinen, die chancen sind auf alle marktteilnehmer gleich verteilt, jeder der den signale folgt gewinnt.

charttechnik ist lediglich die abbildung der vergangenbeit, gespeist durch trades welche durch news zuvor durchgeführt wurden.
1 prozent der spieler schaut auf die linien und balken usw. um zu sehen wie die charttechnik nach ihren trades aussieht und der rest schaut darauf und glaubt die zukunft zu sehen. rennen dann genug in die gleiche richtung, gibts eventuell auch noch für diese gruppe ein kleines stück von der torte. je nach ego klopft man sich dann gegenseitig auf die schulter und glaubt der schlauste unter den blinden zu sein. der eigentliche deal ist aber längst durch.
die frage sollte nicht heissen, was sagt mir die charttechnik, sondern wie komme möglichst vor der masse an informationen. damit meine ich nicht insider infos!
dann gibts noch die schaufelverkäufer aber das ist noch eine andere geschichte.
lg
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.819.919 von crackz am 07.02.19 21:44:53Jo quasi, in dem Moment wo ich nö gesagt habe, hat er gezückt.😉
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.820.069 von smallstick am 07.02.19 22:01:07Hat er kurz gezuckt.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben