DAX+0,21 % EUR/USD+0,08 % Gold+0,10 % Öl (Brent)+0,51 %

Nicht den Dow , aber den Dax bekommt man für lau... - Die letzten 30 Beiträge



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Der Bewertungsunterschied zwischen dem Dax und den amerikanischen Börsen ist schon
sehr deutlich.
Während in den amerikanischen Indizies die Hoffnung immer noch die Kurse stabilisiert,
sind im Dax die negativen Nachrichten und die Angst deutlich zu spüren.

Der Bewertungsunterschied zwischen den Indizies wird dazu führen, dass der Dax
bald wieder Stärke zeigen darf, weil das negative Sentiment dort bereits zu stark ins
Minus geraten ist.

Szenario 1: die US-Märkte sinken , wie es scheint , wenn dann nur harmlos, weil die
Hoffnung überwiegt..wird der Dax nochmal eine kurze harsche Korrektur erfahren,
(die Einzeltitel sind im Moment gemessen an den US-Titel sehr günstig)

Szenario 2: der US-Markt dreht nach oben...dann wird der Dax das zwar nicht am ersten,
aber an den kommenden Tagen mehr als kompensieren.



Fazit: Der Dax ist günstig.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben