DAX+1,89 % EUR/USD+0,05 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Italien in der Krise: Staatliche Goldreserven: Versuchung auf italienisch | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Italien in der Krise: Staatliche Goldreserven: Versuchung auf italienisch" vom Autor Redaktion w:o

Der italienische Vize-Ministerpräsident Matteo Salvini (Lega), beschäftigt sich offensichtlich mit dem Verkauf von Goldbeständen seines Landes, um das Haushaltsdefizit Italiens ausgleichen zu können.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Italien in der Krise: Staatliche Goldreserven: Versuchung auf italienisch
"Laut dem Portal "statista" besitzt der italienische Staat mit 2.451,8 Millionen Tonnen"

Das ist wohl mal wieder Qualitätsjournalismus...?
Sehr geehrter wallstreet:online-Leser loene2,

was spricht hier gegen "Qualitätsjournalismus"?

Es ist bestimmt sinnvoll, wenn Sie Ihre Kritik mit für uns nachvollziehbaren Fakten unterlegen könnten.

Vielen Dank für Ihre Sachargumente im Voraus!

Freundlicher Gruß

Ihr

Christoph Morisse, wallstreet:online-Redaktion


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben