DAX-0,06 % EUR/USD-0,10 % Gold-0,15 % Öl (Brent)-0,78 %

Knatsch in europäischer Rüstungsindustrie: Airbus-Boss Enders: Schlimmstenfalls Rüstungsexporte ohne | Diskussion im Forum


ISIN: NL0000235190 | WKN: 938914
134,95
$
21.03.19
Nasdaq OTC
-0,03 %
-0,04 USD

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Knatsch in europäischer Rüstungsindustrie: Airbus-Boss Enders: Schlimmstenfalls Rüstungsexporte ohne Deutsche" vom Autor Redaktion w:o

Laut Airbus-Chef Tom Enders bremst die Bundesregierung mit ihrer restriktiven Exportpolitik die europäische Rüstungswirtschaft aus. Wenn das so weiter gehe, stünden am Ende "german-free-products", sagte Enders in einem Interview mit "Reuters"-Journalisten.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Knatsch in europäischer Rüstungsindustrie: Airbus-Boss Enders: Schlimmstenfalls Rüstungsexporte ohne Deutsche
Krass! Die wagen es tatsächlich alle rumzujammern, wenn endlich mal minimal etwas gegen das schlimmste getan wird, was es in dieser Welt gibt!?!?

Wie lange heißt es schon, dass keine Waffen in Krisengebiete exportiert werden dürfen?

Und wenn das dann tatsächlich mal unterbunden wird, dann wird sich auch noch beschwert????

Das ist als ob man in einer Stadt die Waffenheler ungestraft Waffen verkaufen lässt, dann nach Jahren mal einer hochgenommen wird und dieser sich dann vor Gericht zieht und sich aufs Gewohnheitsrecht bezieht! Er müsse für seine Geschäfte schließlich Planungssicherheit haben.

Mann Mann Mann ...

Und eigentlich gibt es zu diesem Thema doch einen breiten Konsens über alle Parteien und erst recht in der Bevölkerung:

Rüstungsexporte sind der schlimmste Unheil und gehören weltweit geächtet und verboten.

Hat irgendwer nicht diese Meinung?
:confused:Total über Kurs.
Ich kenne, beobachte die EADS seit 20 Jahren.
Der Wert darf nicht höher stenen als 40€! Was man da bestaunen darf, ist eigentlich nur noch
traurig. Aber gut- die Beteiligungen..
Erschreckend waere, wenn der Ruestungsexportstopp tatsaechlich nur am Fall Kashohggi laege und nicht am Voelkermord im Jemen, der Unterstuetzung von Al Kaida und Co in Syrien und der Verbreitung des radikalsten Islams in der ganzen Welt:

Graphic report lays bare the horrific suffering of #Yemen civilians. But as almost always with US UK media, there’s no mention of the massive US UK role in arming and facilitating the Saudi bombing and blockade that has mainly caused the suffering to occur.

https://www.dailymail.co.uk/news/article-6705209/Twelve-year…



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben