DAX+0,78 % EUR/USD+0,17 % Gold+0,28 % Öl (Brent)+0,26 %

Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 20.02.2019



Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Mittwoch, 20.02.2019

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
00:50JapanJPNSaisonbereinigte Handelsbilanz-370 Mrd.¥-291 Mrd.¥-184 Mrd.¥
00:50JapanJPNGüter-Handelsbilanz Gesamt-1,416 Bil.¥-1,011 Bil.¥-55,3 Mrd.¥
00:50JapanJPNExporte (Jahr)-8,4%-5,5%-3,8%
00:50JapanJPNImporte (Jahr)-0,6%-2,8%1,9%
06:00JapanJPNBauaufträge (Jahr)-3,7%--10,7%
06:30HollandNLDVerbraucherausgaben2,3%-2%
06:30HollandNLDVerbrauchervertrauen, bereinigt-2-1
08:00DeutschlandDEUErzeugerpreisindex (Monat)0,4%-0,2%-0,4%
08:00DeutschlandDEUErzeugerpreisindex (Jahr)2,6%2,2%2,7%
08:00Euro ZoneEUREZB Mitglied Peter Praet spricht---
10:10GriechenlandGRCLeistungsbilanz (Jahr)-1,514 Mrd.€--1,417 Mrd.€
12:00USAUSAControlling des Einzelhandels-0,4%-
12:00USAUSAEinzelhandelsumsätze ex. Autos (Monat)-0,1%-
12:00USAUSAEinzelhandelsumsätze (Monat)-0,1%-
12:00GroßbritannienGBRCBI Industrielle Trendumfrage - Aufträge (Monat)6-3-1
12:32PortugalPRTLeistungsbilanz-1,23 Mrd.€--1,057 Mrd.€
13:00USAUSAMBA Hypothekenanträge3,6%--3,7%
14:30SlowakeiSVKArbeitslosenquote5,3%5,06%5%
14:55USAUSARedbook Index (Monat)-1,5%--1,8%
14:55USAUSARedbook Index (Jahr)5,4%-4,6%
15:00BelgienBELKonsumklimaindex-7--6
16:00Euro ZoneEURVerbrauchervertrauen-7,4-7,8-7,9
18:30GroßbritannienGBRMay - Juncker Treffen---
20:00USAUSAFOMC Protokoll---
22:30USAUSAAPI wöchentlicher Rohöllagerbestand1,26 Mio.--998 Tsd.


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Daxacan-Tagessignal für Mittwoch, den 20. Februar 2019
Das Daxacan-Tagessignal für den Intraday-Handel:
---
Die Order für den 20. Februar 2019:
BUY Stopp @ 11.347
---
Wie dieses Signal zu lesen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/taegliche-daxacan-handelssignale-dax
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
Die daxacan-Swing-Systematik ist seit 9.1.2019 long (Eröffnungs-Kurs der Position war: 10.885)
Geschlossene Positionen:
19.10.2018: Short bei 11.579
Glatt am 9.1.2019 bei 10.885 = + 694 Punkte
---
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
Relevante Statistiken:
1. Dax und DOW um den kleinen Verfallstag im Februar:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-821-830/#…
2. Typischer Monatsverlauf von DAX und DOW im Februar:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-851-860/#…

DAX Pivots
R3 11499,18
R2 11435,31
R1 11372,26
PP 11308,39
S1 11245,34
S2 11181,47
S3 11118,42

FDAX Pivots
R3 11509,83
R2 11439,17
R1 11376,33
PP 11305,67
S1 11242,83
S2 11172,17
S3 11109,33

CFD-DAX Pivots
R3 11511,47
R2 11442,53
R1 11379,97
PP 11311,03
S1 11248,47
S2 11179,53
S3 11116,97

DAX Wochen Pivots
R3 11812,18
R2 11567,61
R1 11433,71
PP 11189,14
S1 11055,24
S2 10810,67
S3 10676,77

FDAX Wochen Pivots
R3 11853,67
R2 11587,83
R1 11453,17
PP 11187,33
S1 11052,67
S2 10786,83
S3 10652,17

DAX-Gaps
29.01.2018 13324,48
15.06.2018 13010,55
09.08.2018 12676,11
29.08.2018 12561,68
30.08.2018 12494,24
27.09.2018 12435,59
05.10.2018 12111,90
03.12.2018 11465,46
11.02.2019 11014,59
08.02.2019 10906,78
03.01.2019 10416,66
27.12.2018 10381,51
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
26.01.2018 13384,00
15.06.2018 13051,50
09.08.2018 12671,00
29.08.2018 12569,50
01.10.2018 12299,00
03.12.2018 11473,50
11.02.2019 11004,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
Guten Morgen @ all

Heute sehe ich eine gute Gelegenheit für den DAX in die Mitte des
114xx Bereiches vorzudringen.

Die Ampel steht nach Elliott Wave absolut auf grün.
DAX Candlesticks: DAX – Stärke überraschend?

Eben veröffentlicht als Nachricht "DAX – Stärke überraschend?" von (automatischer Beitrag)



Die Eröffnung im DAX-Future freundlich, die Indikation für den DAX kurz nach 08.00 Uhr bei 11.340 Punkten. So präsentiert sich der DAX weiterhin stabil mit leicht positivem Vorzeichen. Aus Sicht der Monats- und Wochenkerzen besteht zudem eher die Chance nach oben als nach unten. Im Spannungsfeld zwischen hartem Brexit und drohenden US-Strafzöllen auf deutsche Autos sowie einem globalen Handelskrieg ist der Markt überraschend stabil. Allerdings könnten die bearish gestimmten Marktteilnehmer nach den zurückliegenden Kursverlusten und Absicherungsgeschäften eine Warteposition einnehmen, während die verbliebenen Optimisten nun den Markt nach oben treiben. Letztlich gilt, dass am erreichten Widerstandsniveau kurzfristige Verkaufssignale zu bachten wären – ein Anstieg hingegen über die jüngsten Tops wäre positiv.

Tageskerzen: Schnelle Richtungswechsel aufgrund der übergeordneten Unsicherheit sind einzuplanen, der DAX jedoch weiterhin mit eher positivem Vorzeichen. Negativ unter 11.150 Punkten mit Ziel 11.050/00 Punkten. Jedes weitere Hoch mit Break der 11.375 mit kurzfristigem Ziel 11.400 Punkten – darüber würde ein Ausbruchsversuch aus dem umgekehrten Dreieck mit Zielen bei 11.550/66 Punkten und ca. 11.630/60 Punkten wahrscheinlicher werden.

DAX Stundenkerzen: Vorbörslich wird der DAX bei ca. 11.340 Punkten taxiert. Leichter Widerstand im Bereich bei ca. 11.350 Punkten. Unterstützung im Bereich 11.270/50 Punkten. Ein Hourly-Close unter ca. 11.250 sollte weitere Gewinnmitnahmen in Richtung 11.220/00 mit sich bringen. Ein Anstieg über ca. 11.375 verspricht einen Test der 11.390/410Punkte.

DAX-Analyse (Update am Mittag) in meinem Youtube-Kanal.

Stefan Salomon Chartanalyst

www.candlestick.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Eine Angabe von Kurszielen, potenziellen Kauf- oder Verkaufssignalen dient lediglich der Information und dient der Veranschaulichung entsprechend der Methodik der Chartanalyse. Die in den Beiträgen von Stefan Salomon besprochenen Werte können für den einzelnen Anleger je nach dessen Risikoprofil und finanzieller Lage nicht geeignet sein. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags in dem in diesem Beitrag besprochenen Wert/Werten investiert ist, direkt oder indirekt durch Finanzinstrumente. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: www.guidants.com, www.tradesignalonline.com sowie www.bsb-software.de
 



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

heute Tag der Entscheidung endlich nach oben durch oder nach unten durch??????????
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.916.326 von DaxProPlayer am 20.02.19 08:35:42
Zitat von DaxProPlayer: Dax Long 11345

Sl 11200


warum ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.916.065 von Puhug am 20.02.19 08:10:59
Zitat von Puhug: Guten Morgen @ all

Heute sehe ich eine gute Gelegenheit für den DAX in die Mitte des
114xx Bereiches vorzudringen.

Die Ampel steht nach Elliott Wave absolut auf grün.


Danke für deine Einschätzung,
Sehe ich auch so deshalb gehe ich Long mit Ziel mindestens 11400-11500 Punkten.
Gold ist wie jeden tag interessant, gut heute früh wieder zurückgekommen, ggf. ein Kauf bei Überschreiten der 1343,30 bis Hoch zur 1347
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben