Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,73 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,08 % Öl (Brent)-0,75 %

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 26.02.2019



Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Dienstag, 26.02.2019

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
08:00FinnlandFINArbeitslosenquote6,4%-6,6%
08:00DeutschlandDEUGfk Verbrauchervertrauen10,810,810,8
08:45FrankreichFRAVerbrauchervertrauen959291
10:00ÖsterreichAUTEinkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe51,8-52,7
11:00GroßbritannienGBRAnhörung zum Inflationsbericht---
13:30GroßbritannienGBRUK Premierministerin Theresa May Rede---
14:30SlowakeiSVKLeistungsbilanz EUR-443 Mrd.€--416 Mrd.€
14:30USAUSAÄnderung der Baugenehmigungen0,3%-2,8%5%
14:30USAUSAÄnderung der Hausbaubeginne-11,2%-0,5%3,2%
14:30USAUSABaugenehmigungen (Monat)1,326 Mio.1,29 Mio.1,322 Mio.
14:30USAUSABaubeginne (Monat)1,078 Mio.1,25 Mio.1,256 Mio.
14:43GroßbritannienGBRBBA Hypothekengenehmigungen40,634 Tsd.-38,779 Tsd.
14:55USAUSARedbook Index (Monat)-1,4%--1,5%
14:55USAUSARedbook Index (Jahr)5,2%-5,4%
15:00USAUSAS&P/Case-Shiller Hauspreisindex (Jahr)4,2%4,5%4,7%
15:03USAUSAImmobilienpreisindex (Monat)0,3%-0,4%
15:30Euro ZoneEUREZB Mersch Rede---
15:45USAUSAAnhörung des Fed Vorsitzenden Powell---
16:00USAUSARichmond Fed Produktionsindex168-2
16:00USAUSAVerbrauchervertrauen Conference Board---
17:30USAUSAAuktion 52-wöchiger Treasury Bills2,47%-2,515%
19:00USAUSAAuktion 7-jähriger Staatsanleihen2,538%-2,625%
21:30Euro ZoneEURCFTC EUR NC Netto-Positionen-63,9 Tsd.€--52 Tsd.€
21:30USAUSACFTC Gold NC Netto-Positionen104,9 Tsd.$-109,1 Tsd.$
21:30USAUSACFTC USD NC Netto-Positionen-119,5 Tsd.$--116,2 Tsd.$
21:30GroßbritannienGBRCFTC GBP NC Netto-Positionen-42,9 Tsd.£--33,7 Tsd.£
21:30JapanJPNCFTC JPY NC Netto-Positionen-30,7 Tsd.¥--31,4 Tsd.¥
21:30USAUSACFTC Öl NC Netto-Positionen288,2 Tsd.-321,6 Tsd.
22:30USAUSAAPI wöchentlicher Rohöllagerbestand-4,2 Mio.-1,26 Mio.

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Daxacan-Tagessignal für Dienstag, den 26. Februar 2019
Das Daxacan-Tagessignal für den Intraday-Handel:
---
Die Order für den 26. Februar 2019:
BUY Stopp @ 11.547
---
Wie dieses Signal zu lesen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
Die daxacan-Swing-Systematik ist seit 9.1.2019 long (Eröffnungs-Kurs der Position war: 10.885)
Geschlossene Positionen:
19.10.2018: Short bei 11.579
Glatt am 9.1.2019 bei 10.885 = + 694 Punkte
---
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
Hübies Marken für Dienstag, den 26.02.2019
Hallo zusammen,

Marken, die heute beachtet werden sollten, könnten m.E. oben die 11487, 11505, 11534 sowie 11555 sein. Unten habe ich die 11461, 11454, 11435 sowie die 114520 auf dem Schirm.

Punkte gestern: +10


Haftungsausschluss: Alles ohne Obligo, wer nachtradet, handelt auf eigenes Risiko! Jede Haftung für Schäden aller Art (insbesondere Vermögensschäden), die bei der Verwendung der Marken für die eigene Anlageentscheidung unter Umständen auftreten, ist ausgeschlossen. Hinweis nach

§34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Der Verfasser kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) / Zertifikat(en) halten. Ich übernehme keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung meiner Marken entstehen. Die hier genannten Marken stellen keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Ich weise außerdem daraufhin, dass ich jederzeit Positionen in den jeweiligen Werten halten und auch jederzeit wieder auflösen kann. Eine Haftung für entstandene Vermögensverluste besteht nicht.
Relevante Statistiken:
1. DAX war nun 5 Tage in Folge im Plus. <50% für einen 6. Plustag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-461-470/#…
2. DAX und DOW um Monatswechsel März :
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-351-360/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-891-900/#…
Update zum "Turn of the Month" beim DAX:
http://www.trading-treff.de/analysen/grundlagen-zum-trading-…
3. DAX während der Faschingstage:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-891-900/#…

DAX Pivots
R3 11603,46
R2 11573,88
R1 11539,64
PP 11510,06
S1 11475,82
S2 11446,24
S3 11412,00

FDAX Pivots
R3 11597,00
R2 11570,00
R1 11518,00
PP 11491,00
S1 11439,00
S2 11412,00
S3 11360,00

CFD-DAX Pivots
R3 11601,07
R2 11573,93
R1 11522,67
PP 11495,53
S1 11444,27
S2 11417,13
S3 11365,87

DAX Wochen Pivots
R3 11820,29
R2 11662,50
R1 11560,10
PP 11402,31
S1 11299,91
S2 11142,12
S3 11039,72

FDAX Wochen Pivots
R3 11827,50
R2 11664,50
R1 11561,00
PP 11398,00
S1 11294,50
S2 11131,50
S3 11028,00

DAX-Gaps
29.01.2018 13324,48
15.06.2018 13010,55
09.08.2018 12676,11
29.08.2018 12561,68
30.08.2018 12494,24
27.09.2018 12435,59
05.10.2018 12111,90
22.02.2019 11457,70
19.02.2019 11309,21
11.02.2019 11014,59
08.02.2019 10906,78
03.01.2019 10416,66
27.12.2018 10381,51
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
26.01.2018 13384,00
15.06.2018 13051,50
09.08.2018 12671,00
29.08.2018 12569,50
01.10.2018 12299,00
22.02.2019 11457,50
11.02.2019 11004,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Dienstag, den 26.02.2019

Ja... Break-Out..., der hätte kommen können. Doch unser Dax drückte sich platt wie eine Flunder und schaffte so richtig gar nichts zum Montag, außer einen nun schon fast vollendeten Fehlausbruch. Es wollte einfach kein Schub reinkommen, außerhalb des Abwärtstrends. Nun muss er aufpassen.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12112, 12000, 11908, 11830, 11800, 11720, 11700, 11616, 11420, 11360, 11220, 11040, 10922, 10811, 10574, 10430, 10116, 9928
Video zur Analyse gibts hier: https://money-monkeys.de/morgenanalyse-video-zum-Dienstag-de…

Chartlage: neutral bis gar fast wieder positiv
Tendenz: Seitwärts
Grundstimmung: Ausbruch wird mittelfristig entscheidend


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Zum Montag konnte es unser Dax nun direkt mit dem Abwärtstrend seit 13200 aufnehmen. im Falle eines Überwindens des Trends (11480-11353) wären Potentiale bis 11570, 11630-11650 und 11695/11700 frei geworden, doch unser Dax bekam einfach zu wenig Unterstützung auf seinem Weg oben raus, sodass er die eingepreiste Euphorie dann auch über den Tag gänzlich wieder abbauen musste.

Damit geht unser Dax ohne aktivierte Trigger nun in den Dienstag. Eine kleine Abstrafung des gescheiterten Ausbruchsversuchs liegt nun recht nahe. Dies könnte unseren Dax zum Dienstag nun unmittelbar runter in den Bereich um 11430/11390 führen. Ein kurzer Dip unter die 11390 wäre dabei sogar naheliegend. Belässt er es dabei nicht nur bei einem Dip, könnte er sich sogar bis zur Trendlinie bei 11300 abfallen lassen und erst von dort dann neue Stabilisierungsversuche wagen. Kann auch die 11300 keine Gegenwehr leisten, stehen dann auch schon wieder 11250/11245 auf dem Programm.

Nur wenn unser Dax es schafft, auf seinen Hochs mal Mut zu fassen und sich über 11535 zu stemmen, kann er der Abstrafung entgehen und sich nochmal leicht verzögert an der 11570 und den darüber liegenden Zielen versuchen. Ansonsten bleibt die 11535 wohl erst einmal ein kleiner Deckel, der den Topf hier einfach am Überkochen hindert.

Fazit: Zum Montag konnte unser Dax mal so gar nicht glänzen. Dadurch drohen nun kleine Abstrafungen zum Dienstag. Ein Dip in die Zone um 11430-11390 ist dabei recht naheliegend. Sollte der Bereich nicht halten können, sind sogar 11300 ableitbar. Erst wenn er die 11535 zurückerobern, halten und nachhaltig überwinden kann, macht er sich frei bis 11570, 11630-11650 und mehr.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

Video:
DOW: Ching Ching, Bling, Bling: Mögliches Setup


Moin,

jetzt kommt es Dicke im DOW, erstmal Chart D1 Look:



Das sieht doch alles super aus für long oder? Neue ATH stehen kurz bevor? Das kann man durchaus denken wenn man den DOW so kurz vor dem alten ATH sieht!

Es wird wahrscheinlich eine gewaltige Bullenfalle sein. Der ganze Move seit Weihnachten, worauf ist der gestützt? Ich lese auch Ami Seiten und weitere Quellen dazu! Ergebnis: Das sind fast nur Aktienrückkäufe, Profis, Institutionelle sind da nicht dabei bzw bauen Posis im Markt AB. Auch Fonds haben gewaltige Mittelabflüsse der Privatanleger.

Der Februarabsturz 2018 erscheint hier lütt, aber er war damals gewaltig, Der Dezemberabsturz 2018 war schon größer. Wir befinden uns heute wieder nahe diesem Gipfel im High heute, der beide Downs einleitete. Die MOB dazu 26282 zu neuen ATH oder Korrektur?

Die heutige Tageskerze ist vergleichbar mit der Tageskerze am ATH.
Ich kann mir vorstellen, das bald eine Korrektur einsetzt mit Mindestziel 23er Retrace, 200er SMA.

Falls hier mehrere Tage in einer Tageskerze ausradiert werden von der Geschwindigkeit und der VIX exponentiell steigt, gibt es ein Gemetzel in denen der 02/18 und der 12/18 kleine Geschwister sind!

Immer im Auge behalten, es sind fast ausschließlich nur Aktienrückkaufprogramme gewesen seit Weihnachten!!!

Good Trades wünscht Milky

CC on my Follower
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.961.358 von Huebie am 25.02.19 22:20:18
Zitat von Huebie: Hallo zusammen,

Marken, die heute beachtet werden sollten, könnten m.E. oben die 11487, 11505, 11534 sowie 11555 sein. Unten habe ich die 11461, 11454, 11435 sowie die 114520 auf dem Schirm.

Punkte gestern: +10


Haftungsausschluss: Alles ohne Obligo, wer nachtradet, handelt auf eigenes Risiko! Jede Haftung für Schäden aller Art (insbesondere Vermögensschäden), die bei der Verwendung der Marken für die eigene Anlageentscheidung unter Umständen auftreten, ist ausgeschlossen. Hinweis nach

§34b WpHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Der Verfasser kann Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) / Zertifikat(en) halten. Ich übernehme keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung meiner Marken entstehen. Die hier genannten Marken stellen keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Ich weise außerdem daraufhin, dass ich jederzeit Positionen in den jeweiligen Werten halten und auch jederzeit wieder auflösen kann. Eine Haftung für entstandene Vermögensverluste besteht nicht.


Mensch Hübi, du klingst ja wie der Daxacan, seid Ihr Zwillinge?

:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.961.637 von *Milkyway* am 25.02.19 23:01:53genau darauf habe ich gewartet, der Chart reicht mir, kriegst gleich einen Daumen hoch dafür. Heute habe ich mich innerlich auf Short umgestellt, heute hat man schon gemerkt das es nach oben hin einschlief und in Deutschland gingen die Kurse auch etwas zurück, vielleicht wäre eine Korrektur jetzt gar nicht schlecht. Danach kann es ja wieder aufwärts gehen..

MFG

Mondscheinsonate..
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.961.766 von *Milkyway* am 25.02.19 23:28:34Weder verwandt noch verschwägert, soweit ich weiß ;)
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben