DAX-0,11 % EUR/USD+0,12 % Gold+0,10 % Öl (Brent)+0,51 %

Gold und Silber: Ist das die Trendwende?! | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Gold und Silber: Ist das die Trendwende?!" vom Autor Philip Hopf

Wie könnten das hoch bereits gesehen haben und der abverkauf läuft vor unseren Augen ab. Wie es jetzt weiter geht lesen Sie hier!

Lesen Sie den ganzen Artikel: Gold und Silber: Ist das die Trendwende?!
„kann im Rahmen seiner Erwartungen sein“ Abwärtsbewegung weiter fortsetzen.“
Objektiv befindet sich Silber seit einem halben Jahr in einer Aufwärtsbewegung.

„Unter $15.44 ebnet sich dann der Weg für das hinterlegte Ziel in Welle (ii) in Lila im Bereich von $14.75 - $13.86 wo wir bereits einen Long Zielbereich hinterlegt haben.“
Da die 15.44 jetzt auf Tagesschlusskursbasis unterschritten wurden, wäre damit das Ziel dieser Meinung nach klar definiert.

Meine Einschätzung:
Die Lage ist im Moment weit weniger dramatisch als hier dargestellt.
Trotzdem ist die Situation weniger positiv als vor einem Monat.
Saisonal betrachtet wäre die nächsten zwei bis drei Monate mit nachgebenden Notierungen zu rechnen.
Fundamental sieht es besser für die Edelmetalle aus als die letzten Jahre.
Die weitere Entwicklung am Aktienmarkt wird einen deutlichen Einfluss auf Gold und Silber ausüben.
Wer hier von fallenden Notierungen ausgeht, der sollte den jetzigen Rücksetzer für den Einstieg nutzen.
Da Silber den Weg des Goldes nimmt, kann nach der Betrachtung des 6-Monatscharts von Gold jetzt noch Entwarnung gegeben werden. Im Idealfall drehen die Notierungen nächste Woche dynamisch nach oben.
Bisher kein Grund zur Panik!
Also mir sagt mein Instinkt, dass sich auch in Zukunft beide Metalle (Gold und Silber) weitestgehend unabhängig voneinander entwickeln werden, ich konnte da bisher auch noch keine Paralelitäten erkennen. Momentan habe wir ja einen ziemlichen Seitwärtsbewegungstrend und den sollte man einfach ausharren und erstmal abwarten was passiert, bevor man voreinlige Schlüsse zieht auf Grundlage noch nicht vorhandener Daten. Ich habe mich auch über physisches Gold in letzter Zeit auf www.Goldkaufen.de informiert und falls es in Zukunft zu einer so starken Niederlage der Metalle kommen sollte steht da, hat man die Metalle wenigstens noch für eine Krise sicher in der sowieso alles den Bach herunter geht. Auf keinen Fall jetzt verkaufen, denke ich mir.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben