DAX+0,57 % EUR/USD-0,22 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Tages-Trading-Chancen am Montag den 04.03.2019 (Seite 30)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.018.965 von HelicopterBen am 04.03.19 21:36:54
Zitat von HelicopterBen: Sauber hochgelaufen:D

und das schon 25 Minuten vor der Zeit. 575/820 sind also durchaus drin:cool:

Der DOW schafft das Ziel um 21:46:31

Der DAX schwächelt noch ein wenig, um 2,5 Punkte verfehlt er mein Ziel.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.018.959 von BigTS am 04.03.19 21:36:11
Zitat von BigTS:
Zitat von HelicopterBen: Sorry, mein Denkfehler, DOW Ziel 22 Uhr 100 tiefer, also 258xx, 25820 oder so:rolleyes:

Würde mich aber auch nicht wundern wenn das übertrump(f)t wird:D


Bei allem Respekt zu deinen Theorien aber heute kommst du mir vor, wie der Bruder von Daxplot. Bashen, was das Zeug hält.

Was ich sehe, ist ein erster scharfer Absturz, wenn auch leider nur 500 Punkte. Wenn der Dow jetzt 250 Punkte wieder hoch läuft, ist es nichts, als eine normale Erholung (Fibo beachten!)

Im Dax sehe ich im Daily ein Doppeltop, dazu die Bestätigung des Shootingstar.

Die 11425 von Puhug sehe ich als Mindestziel. Es kann auch noch eine Etage tiefer gehen.

Aber alles nur meine 5 Cent.


Stimmt. Der Shootingstar ist ja nun bestätigt und das sollte man bedenken. Na ja, man merkt schon dass die besseren hier einfach tiefgründiger schauen bis Sie investieren. Und deswegen wohl auch heute noch hier sind. Ein Dankeschön hier von mir für solche Hinweise der "Erfahrenen". Das hilft sicher bei den Entscheidungen für Trades. Bin selbst zu oberflächlich geworden und mach deshalb auch nicht mehr viel an der Börse.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.019.055 von boerse193738 am 04.03.19 21:50:11
Zitat von boerse193738:
Zitat von BigTS: ...

Bei allem Respekt zu deinen Theorien aber heute kommst du mir vor, wie der Bruder von Daxplot. Bashen, was das Zeug hält.

Was ich sehe, ist ein erster scharfer Absturz, wenn auch leider nur 500 Punkte. Wenn der Dow jetzt 250 Punkte wieder hoch läuft, ist es nichts, als eine normale Erholung (Fibo beachten!)

Im Dax sehe ich im Daily ein Doppeltop, dazu die Bestätigung des Shootingstar.

Die 11425 von Puhug sehe ich als Mindestziel. Es kann auch noch eine Etage tiefer gehen.

Aber alles nur meine 5 Cent.


Stimmt. Der Shootingstar ist ja nun bestätigt und das sollte man bedenken. Na ja, man merkt schon dass die besseren hier einfach tiefgründiger schauen bis Sie investieren. Und deswegen wohl auch heute noch hier sind. Ein Dankeschön hier von mir für solche Hinweise der "Erfahrenen". Das hilft sicher bei den Entscheidungen für Trades. Bin selbst zu oberflächlich geworden und mach deshalb auch nicht mehr viel an der Börse.


Danke für die Blumen, aber ich mag diese gebashe hier nicht gut leiden. Jede Bewegung endet mal, der Kurs erholt sich, meist an besten Marken (Fibo) und geht eine Etage tiefer.

Sich hier hinzustellen und bei den derzeitigen Kursen, bis auf die Gegenbewegung long auszurufen, dann noch bis ATH ist unseriös.

Wenn das 63er überrannt ist, kann man mal genauer schauen.

Aber Jeder kann mal schief liegen.
Im Grunde kann man sich das ganze Daytrading sparen und mit einfachen Hedging-Strategien Geld verdienen.

Fang Long, Dax/Eurostoxx Short
Vola Short bei Vix über 20 und cover bei 12.
Funktioniert seit 10 Jahren.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.018.959 von BigTS am 04.03.19 21:36:11
Daumen zu fett Gedrucktes...
Zitat von BigTS:
Zitat von HelicopterBen: Sorry, mein Denkfehler, DOW Ziel 22 Uhr 100 tiefer, also 258xx, 25820 oder so:rolleyes:

Würde mich aber auch nicht wundern wenn das übertrump(f)t wird:D


Bei allem Respekt zu deinen Theorien aber heute kommst du mir vor, wie der Bruder von Daxplot. Bashen, was das Zeug hält.

Was ich sehe, ist ein erster scharfer Absturz, wenn auch leider nur 500 Punkte. Wenn der Dow jetzt 250 Punkte wieder hoch läuft, ist es nichts, als eine normale Erholung (Fibo beachten!)

Im Dax sehe ich im Daily ein Doppeltop, dazu die Bestätigung des Shootingstar.

Die 11425 von Puhug sehe ich als Mindestziel. Es kann auch noch eine Etage tiefer gehen.

Aber alles nur meine 5 Cent.


Ich sag mal so, meine Fibo sagt einei A down heute, war die erste Progression, es folgte die Regression bis 61er wo er gerade hängt, unter TT folgt die C als zweite Progression (welche oft länger ist). :lick:

ON mache ich da auf keinen Fall was, falls der Deal Tschaina Deal kommt wird es unberechenbar.

:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.019.103 von *Milkyway* am 04.03.19 21:57:23
Zitat von *Milkyway*:
Zitat von BigTS: ...

Bei allem Respekt zu deinen Theorien aber heute kommst du mir vor, wie der Bruder von Daxplot. Bashen, was das Zeug hält.

Was ich sehe, ist ein erster scharfer Absturz, wenn auch leider nur 500 Punkte. Wenn der Dow jetzt 250 Punkte wieder hoch läuft, ist es nichts, als eine normale Erholung (Fibo beachten!)

Im Dax sehe ich im Daily ein Doppeltop, dazu die Bestätigung des Shootingstar.

Die 11425 von Puhug sehe ich als Mindestziel. Es kann auch noch eine Etage tiefer gehen.

Aber alles nur meine 5 Cent.


Ich sag mal so, meine Fibo sagt einei A down heute, war die erste Progression, es folgte die Regression bis 61er wo er gerade hängt, unter TT folgt die C als zweite Progression (welche oft länger ist). :lick:

ON mache ich da auf keinen Fall was, falls der Deal Tschaina Deal kommt wird es unberechenbar.

:)


Bin nur am Handy, musst dir den Daumen denken.

Die b könnte auch am 50 er im Dow hängen bleiben. Da c dann richtig pusht ist unten noch lange nicht fertig.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.019.055 von boerse193738 am 04.03.19 21:50:11Sauber um 22 Uhr das Ding noch rund gemacht im DOW.

Der DAX hat mich enttäuscht, mägerliche 15 Punkte holte ich letztlich raus weil ich 1 Minute vor 22 Uhr mit 566 glattstellte.
Im DOW hätte ich rund 80 Punkte holen können. Hätte ist aber nicht hat:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.019.082 von IvyMike am 04.03.19 21:54:47
Zitat von IvyMike: Im Grunde kann man sich das ganze Daytrading sparen und mit einfachen Hedging-Strategien Geld verdienen.

Fang Long, Dax/Eurostoxx Short
Vola Short bei Vix über 20 und cover bei 12.
Funktioniert seit 10 Jahren.


Mike bitte erklär mal bitte etwas einfacher....Einstieg Long Dax , dann bei hoher Vola short wenn Vix über 20? und was bedeutet cover (Abdeckeln) bei 12?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.019.022 von fackel2401 am 04.03.19 21:44:44
Zitat von fackel2401:
Zitat von HelicopterBen: Sauber hochgelaufen:D

und das schon 25 Minuten vor der Zeit. 575/820 sind also durchaus drin:cool:


Jetzt noch Doppeltop anteuschen und hoch zur 860.


* antäuschen. Okay, war nix, Heli, GW! Natürlich knapp über dem 61er geschlossen, damit alle rätseln sollen, was das zu bedeuten hat.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.019.049 von HelicopterBen am 04.03.19 21:49:32
wow, das war Dein Volltreffer, Heli
cool , man

Nun, diese Ansage hast Du klar gewonnen - dazu gratuliere ich Dir herzlich. Ein erstaunlich gutes Gespür für kurzfristige Entwicklungen. :):):)

Sowohl DAX indikativ als auch DOW treffsicher vorhergesehen und das vor zwei Stunden. Chapeau. ;)

Ich bin ON geblieben und gehe von der Idee aus, dass morgen noch ein roter Tag wird. Dann könnten meine Ziele doch noch angelaufen werden. Wie gesagt : ich sehe im DAX 11'540 (oder tiefer) und im DOW nochmals 25'700-750 (oder tiefer).

War ein ausgezeichneter Tag heute. Und im übrigen bin ich eigentlich lieber long als short. Aber ich kanns mir nicht immer aussuchen. Wünsche Dir eine angenehme Nachtruhe und morgen beste Trades. Grüsse

yours Parsival
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben