DAX+0,21 % EUR/USD+0,10 % Gold+0,10 % Öl (Brent)+0,51 %

Russland stellt Bedingungen für künftigen Gastransit durch Ukraine | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Russland stellt Bedingungen für künftigen Gastransit durch Ukraine" vom Autor dpa-AFX

Russland knüpft den Gastransit durch die Ukraine in die EU nach der Inbetriebnahme der im Bau befindlichen Ostseepipeline Nord Stream 2 an Bedingungen. Ein neues Abkommen hänge unter anderem von einer stabilen politischen Lage und günstigen …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Russland stellt Bedingungen für künftigen Gastransit durch Ukraine
Sollen die doch den Transit durch die Ukraine an der EU Einmischung bei Nord Stream 2 knüpfen.
Je mehr der "erlaubte" Transit durch NS2 beschnitten wird, desto weniger wird durch die Ukraine geleitet.
Sollen die doch in Brüssel an ihrem Flüssiggas ersaufen!
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.024.044 von Nachrichten am 05.03.19 14:07:24WIR SCHAFFEN DAS und wenn da was im WEGE steht werden WIR das auf KOSTEN des SCHLAF MICHEL sprich DEUTSCHER STEUERZAHLER oder Endverbraucher Finanziell bereinigen und überwinden. Der die Ukraine und auch andere Länder nicht vergisst.
Russland stellt Bedingungen für künftigen Gastransit durch Ukraine
"Ein neues Abkommen hänge unter anderem von einer stabilen politischen Lage ... ab"
Richtig! Das ist der springende Punkt.
Und weshalb Russland nicht überzeugt ist, eine stabile politische Lage zu haben, hat Putin auf einer Pressekonferenz sehr ausführlich erklärt:
https://www.youtube.com/watch?v=_sCPxDgbQr0
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.024.047 von Karbon am 05.03.19 14:07:24wow---das war die richtige Antwort :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.034.124 von oldmik am 06.03.19 16:21:29Kommt nun Stream2? 🤔
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.040.802 von HB-Kostolany am 07.03.19 12:00:23Hab gelesen, die bauen auch noch ne andere über das schwarze Meer und beliefern damit die Türkei, Bulgarien und Tschechien? Wenn Sie noch weiter bauen, ist das Gas auch in Deutschland 😂 wem interessiert dann noch Stream2 🤭
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.040.814 von HB-Kostolany am 07.03.19 12:02:28
Zitat von HB-Kostolany: Hab gelesen, die bauen auch noch ne andere über das schwarze Meer und beliefern damit die Türkei, Bulgarien und Tschechien? Wenn Sie noch weiter bauen, ist das Gas auch in Deutschland 😂 wem interessiert dann noch Stream2 🤭


Guck Guck was gibt es hier bashen oder pushen? Und bei uns bei Animoca kannst angeblich kein deutsch;)
HB-Kostolany

25.03.2019 18:24:31

Antwort auf Beitrag von HB-Kostolany am 25.03.19 18:22:57sorry für meine Deutschfehler, meine Heimatsprach ist italienisch


.....lg das föxle
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.213.347 von fox2112 am 27.03.19 21:10:04Was bist denn für ein Kautz?


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben