checkAd

Platin>Die neue Long Rakete? Vielleicht sogar besser als Gold? (Seite 14)

eröffnet am 13.03.19 14:14:58 von
neuester Beitrag 11.05.21 17:19:59 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
06.07.19 08:08:54
Beitrag Nr. 131 ()
na das hat ja mal wieder Prügel für Platin gegeben.
Platin | 809,50 $
Avatar
06.07.19 12:03:36
Beitrag Nr. 132 ()
Die kurzen Tagesabstürze gaben da schon wohl einen Hinweis.

Man kann nur hoffen, dass es ein KO Derivat war und es nun der Druck weg ist.

Dann wird der Platinpreis mt Gold und Palladium mitlaufen.




Alles nur meine Meinung und keine Aufforderung zu kauf oder verkauf.
Platin | 809,50 $
Avatar
09.07.19 18:54:38
Beitrag Nr. 133 ()
In einem Börsenbrief gelesen.

Vergleich Silber, Platin, Palladium

Man erwartet bei Paladium ein leichtes fallen
Bei Silber bis 16,50 USD
Bei Platin bis 950 USD

Damit hätte Platin die beste Chanche mit rund 17 %


Alles nur eine Meinung und keine Beratung zu Kauf oder Verkauf
Platin | 810,50 $
Avatar
14.07.19 13:42:44
Beitrag Nr. 134 ()
Platin bleibt im Fokus
Gastautor: Daniel Saurenz
| 12.07.2019, 13:00
Bei der Einschätzung der Wertentwicklung der Edelmetalle Palladium und Platin spielt die Automobilbranche eine große Rolle. Der hohe Palladiumpreis könnte die Nachfrage der Autoindustrie nach Platin anheizen, die Preisdifferenz ist jedenfalls hoch genug. Anleger setzen mit dem Turbo-Bull MC0MX2 von Morgan Stanley auf steigende Platinnotierungen. Anleger mit langem Horizont können hier bei Ophirum auch in physisches Platin investieren.

Platin bleibt im Fokus | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11600204-platin-b…
Platin | 830,00 $
Avatar
17.07.19 06:38:44
Beitrag Nr. 135 ()
Interessante Perspektive:
Aneeka Gupta, Rohstoffexperte bei Wisdom Tree, erwartet nun aber eine Trendwende: Während sie bei Palladium aufgrund des starken Preisanstieges Spielraum für eine Korrektur sieht, geht sie umgekehrt von einer Preiserholung beim Platin aus.

Vor allem in China und Indien dürfte aufgrund strengerer Emissionsvorschriften die Platin-Nachfrage stark ansteigen – und dabei den erwarteten Rückgang der Platinnutzung in der kriselnden Automobilindustrie in Europa mehr als wett machen.

Hinzu kommt, dass Platin sehr stark von der Produktion eines einzigen Landes abhängt: Gemäss Gupta ist Südafrika für fast 80 Prozent der globalen Platinproduktion verantwortlich. Und derzeit würden sich die Platinhersteller dort auf die Lohnverhandlungen mit den Gewerkschaften vorbereiten – diese finden alle drei Jahre statt. Gewerkschaften würden zu Beginn der Verhandlungen hohe Forderungen stellen. "Dies erhöht das Risiko für einen Streik, der das Angebot am globalen Platinmarkt reduzieren könnte", so Gupta.

Johnson Matthey – der weltweit grösste Raffineur von Platin und Palladium – geht in diesem Jahr im Platinmarkt von einem Angebotsdefizit von 127'000 Unzen auf, nachdem es in den letzten beiden Jahren einen Überschuss gab. Das wirkt prinzipiell preistreibend.

Wechsel von Palladium zu Platin?
Viele Experten erwarten zwar auch beim Palladium in den nächsten Jahren einen Nachfrageüberschuss. Doch könnte den Katalysator-Produzenten der hohe Palladiumpreis irgendwann zu viel des Guten werden: Ein Umschwingen von Palladium auf das derzeit günstigere Schwestermetall Platin wäre durchaus möglich.

Das geschah in umgekehrter Richtung bereits einmal vor etwas mehr als zehn Jahren: Im Sommer 2007 schoss Platin zwischenzeitlich auf über 2000 Dollar pro Unze auf Rekordhöhen, während Palladium auf 180 Dollar fiel. Autohersteller setzten in der Folge vermehrt auf das deutlich günstigere Palladium für die Herstellung ihrer Katalysatoren.

Quelle: https://www.cash.ch/news/top-news/anlage-und-industriemetall…
Platin | 840,66 $
Avatar
17.07.19 14:36:59
Beitrag Nr. 136 ()
Hat jemand Juniorminer für Platin auf dem Radar? Wäre an der Zeit 2-3 Platinenminen mit an Bord zu nehmen. Nur welche?
Platin | 838,50 $
Avatar
04.08.19 09:58:56
Beitrag Nr. 137 ()
Nach meinen Rechergen hab ich mir folgendes Platinpaket zusammengestellt: erster Einstieg nächste Woche . Da ich den Kauf langfristig 1-5 Jahre sehe bleiben vorerst alle Werte drin. Wesentlich tiefer kann von den Werten keine mehr fallen. Später fliegen evtl. dann die underperformer raus.


Impala Platinum Holdings

Anglo American Platinum

Northam Platinum

Platinum Group Metals

Eastern Platinum

Lonmin

Sylvania Platinum
Platin | 845,00 $
2 Antworten
Avatar
04.08.19 10:07:58
Beitrag Nr. 138 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.169.633 von batman111 am 04.08.19 09:58:56Lonmin war falsch. fällt weg
Platin | 845,00 $
Avatar
04.08.19 16:31:51
Beitrag Nr. 139 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.169.633 von batman111 am 04.08.19 09:58:56
Zitat von batman111: Nach meinen Rechergen hab ich mir folgendes Platinpaket zusammengestellt: erster Einstieg nächste Woche . Da ich den Kauf langfristig 1-5 Jahre sehe bleiben vorerst alle Werte drin. Wesentlich tiefer kann von den Werten keine mehr fallen. Später fliegen evtl. dann die underperformer raus.


Impala Platinum Holdings

Anglo American Platinum

Northam Platinum

Platinum Group Metals

Eastern Platinum

Lonmin

Sylvania Platinum


Da Du offensichtlich eine Recherche betrieben hast, sag uns doch bitte Deine Meinung zu den einzelnen Titeln mit den Besonderheiten.
Platin | 845,00 $
Avatar
04.08.19 16:52:16
Beitrag Nr. 140 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.169.633 von batman111 am 04.08.19 09:58:56Wesentliche Tiefer kann keine mehr Fallen? Tiefer geht immer.... Aber deine Aktien sind alle innerhalb von einem Jahr schon x 100 Prozent gelaufen....halte Impala seit knapp 1 Euro... Also man hätte auch viel viel früher einsteigen können... Die sind durch den Palladium Anstieg schon extrem gut gelaufen das letzte Jahr.
Platin | 845,00 $
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Platin>Die neue Long Rakete? Vielleicht sogar besser als Gold?