DAX+0,90 % EUR/USD-0,06 % Gold+0,16 % Öl (Brent)+0,51 %

Tages-Trading-Chancen am Freitag den 22.03.2019 (Seite 26)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.173.922 von BoomBooom am 22.03.19 17:06:24
Zitat von BoomBooom: Im Bereich 109,50/75/95 sollte USD/JPY "relativ" gut unterstützt sein - intraday Trendumkehr ist dann möglich bzw. im Beginn!

Damit wäre in jedem Fall eine Korrektur temporär fertig mit down - bei Break dieser Marken in USD/JPY: Dynamikanstieg, also (weiter) down..!

Unbedingt beachten...!!!

Im S&P die Marke um ~2.810 wichtig (Peak ~2.790/85 "erlaubt"); im DOW natürlich der EMA50/daily; NAS: ferner liefen; 7.325/300/240/200 alles möglich - der Tec-Dax hat bisher eine "relativ" bescheidene Dynamik und könnte ein Indiz für relative Stärke in relativer Schwäche sein.

So weit, so gut - jetzt Konzentration! Interessante & wichtige (Zeit-) Bereiche nahen!

Viel Erfolg!

:)


Stimmt, Dollar/Yen könnte sich stabilisieren, Shortparty over?😥 Danke für den Hinweis, Boom!
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.173.937 von CFDtrader66 am 22.03.19 17:07:07Dow Gap @ 25.571 -25.554 vom 13.03 issa auch ZU!

Well done Mr Bond!

:D

Wo sind eigentlich Herr G. und Herr L mit den Extensionsmarken "unten"?

:keks:
Yellow Dragon hat nochn Gap in der Liste bei


19.02.2019 11309,21

Mal schaun ob das noch geschlossen wird
Vollkommen klar: kaum bin ich nicht im Markt schon fällt es gerade nach unten. Egal. Achtung: SPX unter 2810= Wasserfall!!!
Die gesamte Bewegung hat ihr Ende gefunden. Nur falls jemand einen Long Einstieg sucht. Potential ab hier: 3000p down im Dow
Huch grade gesehen der DAX hat Spuren hinterlassen :D

Long DAX 372

TP 474
Nochmals: alles was hier jetzt hochzuckt sind nur Korrektur en im neuen Abwärts Trend
keine Angst, gleich kommt wieder eine Meldung, dass der USA-China Deal in trockenen Tüchern ist...

..Spass...
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.173.874 von Daxplot am 22.03.19 17:02:58
Zitat von Daxplot:
Zitat von Abendkasse: ...


Na biste heute unter die SPENDER gegangen ?? :laugh::laugh:



Von zwischenzeitlich +107 Punkten bleiben jetzt 7 Punkte am Ende des Tages übrig.

Das ist praktisch nichts, aber immerhin kein Verlust.

Sowas passiert einem eben als Bullen an einem Bärentag.

Trotzdem ist mein Kontostand leicht höher als heute Morgen.

Von daher nicht schön, aber Glück gehabt ;)



Ein Quäntchen Glück gehört immer dazu , wenn der DAX dann so wie heute mal 260 Pkt. gefallen ist . Dann kann man auch schon mal wieder an zu spinnen fangen und von Kursen über 11.540 träumen . Die Wahrscheinlichkeit ist dann natürlich höher das es sich ein wenig erholt als das es jetzt noch einmal zusätzliche 260 Pkt. fällt . Eigentlich ein normaler Vorgang an solchen Tagen .
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.174.054 von GBSB am 22.03.19 17:18:39
Zitat von GBSB: Nochmals: alles was hier jetzt hochzuckt sind nur Korrektur en im neuen Abwärts Trend


ja bitte FETT SCHREIBEN
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben