DAX-0,09 % EUR/USD+0,05 % Gold+0,40 % Öl (Brent)-1,22 %

Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 27.03.2019


DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900 | Symbol: DE000DB2KE72
12.270,00
10:59:22
Deutsche Bank
-0,10 %
-12,60 PKT

Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Mittwoch, 27.03.2019

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
08:00FinnlandFINIndustrievertrauen1--2
08:00FinnlandFINVerbraucherzuversicht16,1-15,5
08:45FrankreichFRAErzeugerpreisindex ( Monat )0,4%-0,1%
08:45FrankreichFRAVerbrauchervertrauen969695
09:00Euro ZoneEUREZB Präsident Mario Draghi spricht---
09:45Euro ZoneEUREZB Mitglied Peter Praet spricht---
10:00ItalienITAKonjunkturoptimismus100,8101,3101,7
10:00ItalienITAKonsumklima111,2112112,4
10:00ÖsterreichAUTEinkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe50-51,8
11:00Euro ZoneEUREZB Mitglied Sabine Lautenschläger spricht---
11:04ItalienITAHandelsbilanz, nicht-EU2,16 Mrd.€--580 Mio.€
11:45Euro ZoneEUREZB De Guindos Rede---
11:46DeutschlandDEUAuktion 10-jähriger Staatsanleihen-0,05%-0,12%
12:00USAUSAMBA Hypothekenanträge8,9%-1,6%
12:00GroßbritannienGBRCBI Umfrage der Absatzwirtschaft - Realisiert (Monat)-18%5%0%
13:30USAUSAHandelsbilanz-51,1 Mrd.$-57 Mrd.$-59,8 Mrd.$
13:30USAUSAWarenhandelsbilanz-72,2 Mrd.$--79,5 Mrd.$
13:30KanadaCANExporte47,5 Mrd.$-46,3 Mrd.$
13:30KanadaCANImporte51,8 Mrd.$50,5 Mrd.$50,9 Mrd.$
13:30KanadaCANInternationaler Warenhandel-4,25 Mrd.$-3,5 Mrd.$-4,59 Mrd.$
14:30Euro ZoneEUREZB Mersch Rede---
15:00USAUSALeistungsbilanz-135 Mrd.$-130 Mrd.$-125 Mrd.$
15:30USAUSAEIA Rohöl Lagerbestand2,8 Mio.309 Tsd.-9,589 Mio.
18:00USAUSAAuktion 5-jähriger Staatsanleihen2,172%-2,489%
20:30GroßbritannienGBRUK Parlament Abstimmung zum Brexit Plan---
22:30USAUSAFed Mitglied Esther L. George spricht---

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Daxacan-Tagessignal für Mittwoch, den 27. März 2019
Das Daxacan-Tagessignal für den Intraday-Handel:
---
Die Order für den 27. März 2019:
SELL Stopp @ 11.348 (Verkauf)
---
Wie dieses Signal zu lesen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/taegliche-daxacan-handelssignale-dax
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
Die daxacan-Swing-Systematik ist seit 9.1.2019 long (Eröffnungs-Kurs der Position war: 10.885)
Geschlossene Positionen:
19.10.2018: Short bei 11.579
Glatt am 9.1.2019 bei 10.885 = + 694 Punkte
---
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
Relevante Statistiken:
1. DAX nach einem Freitag mit ca. -1,6%:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-901-910/…
2. DOW nach einem Freitag mit ca. -1,8%:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-801-810/#…
3. DAX und DOW um Monaswechsel zum April:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-411-420/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-411-420/#…
4. DAX für Monatstrader (März->April):
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-421-430/#…
5. DAX für Quartalstrader (Q1->Q2):
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-421-430/#…
6. Typischer Monatsverlauf von DAX und DOW im März:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-851-860/#…

DAX Pivots
R3 11625,14
R2 11536,13
R1 11477,81
PP 11388,80
S1 11330,48
S2 11241,47
S3 11183,15

FDAX Pivots
R3 11655,50
R2 11560,00
R1 11507,50
PP 11412,00
S1 11359,50
S2 11264,00
S3 11211,50

CFD-DAX Pivots
R3 11640,67
R2 11544,13
R1 11491,97
PP 11395,43
S1 11343,27
S2 11246,73
S3 11194,57

DAX Wochen Pivots
R3 12139,61
R2 11981,45
R1 11672,81
PP 11514,65
S1 11206,01
S2 11047,85
S3 10739,21

FDAX Wochen Pivots
R3 12183,67
R2 12011,83
R1 11668,17
PP 11496,33
S1 11152,67
S2 10980,83
S3 10637,17

DAX-Gaps
29.01.2018 13324,48
15.06.2018 13010,55
09.08.2018 12676,11
29.08.2018 12561,68
30.08.2018 12494,24
27.09.2018 12435,59
05.10.2018 12111,90
19.03.2019 11788,41
11.02.2019 11014,59
08.02.2019 10906,78
03.01.2019 10416,66
27.12.2018 10381,51
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
26.01.2018 13384,00
15.06.2018 13051,50
09.08.2018 12671,00
29.08.2018 12569,50
01.10.2018 12299,00
19.03.2019 11764,50
11.02.2019 11004,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 27.03.2019

Na da hat sich der Dax aber noch gerade so in unserer Route halten können und mit viel Rauch die Kurve bekommen. Ob er sich dem aufdrehenden Tageschart nun noch weiterhin in den Weg stellen kann?!

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12112, 12000, 11908, 11830, 11800, 11720, 11700, 11616, 11420, 11360, 11220, 11040, 10922, 10811, 10574, 10430, 10116, 9928
Video zur Analyse gibts hier: https://money-monkeys.de/morgenanalyse-video-zum-Mittwoch-de…

Chartlage: neutral bis positiv
Tendenz: seitwärts/abwärts
Grundstimmung: Trendlinie im Tageschart wurde verteidigt


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Zum Dienstag war nun entscheidend ob und wie der Dax neue Hochs über die 11380 stellt. Bei Erfolg sollten sich noch Anschlusspotentiale bis 11430 und insbesondere 11460/11480 aktivieren. Grundsätzlich kam das, aber schön wars nicht. Mit ordentlich Querfeuer legte sich der Dax nun die nächsten Ziele vor und nutzte dabei sogar eine gestellte Bärenfalle an der 11310 zu seinen Gunsten. Nun haben wir erneut eine grüne Kerze auf unseren Pullback im Tageschart. Da kommt schon dezent der Eindruck auf unser Dax könne hier bald wieder für etwas Überraschung sorgen.

Grundsätzlich möchte ich nochmal ein paar Dinge aus der Wochenend-Analyse zusammentragen um uns nochmal vor Augen zu halten, warum die blaue favorisierte Route zum Montag nach oben zeigte. Unser Dax hatte in der Vorwoche für massive Verunsicherung gesorgt und durch sehr dynamische Verkäufe dem ein oder anderen enorme Angstperlen auf die Stirn getrieben. Die Grundidee war daher, dass der Dax durchaus hohe Wahrscheinlichkeit besitzt nun eine 2. rote Wochenkerze reinzustellen, dafür aber sicherlich erst einmal in den Rücklauf geht. Eben so hoch, bis alle wieder 11800 ausrufen. Am besten dabei sogar unten vom Tagescharttrend bei 11250/11300 ausgehend. So und nun? Ich denke die Erholungsbewegung hat nun genau ihren Zweck erfüllt.

Ich könnte mir daher für den Mittwoch gut vorstellen, dass der Dax hier mal den Abgang probt. Dabei könnte er durchaus aus dem Bereich um 11460/11480 schon mal in die Knie gehen. Ziele wären unterhalb dann erstmal 11390/11370 sowie später dann auch bei Bereich um 11300/11270. Das einzige was unser Dax dafür tun müsste, wäre nun sichtlich abzudrehen. Und da liegt auch der Knackpunkt, denn ich denke man sollte darauf durchaus noch warten. Also bis er los legt.

Im Zweifel kann er nämlich auch durchaus die Tageschart-Route noch etwas antreiben. Gerade wenn er auch über 11480 rausspringt, wären da noch interessante Zonen bei 11500, 11530 und 11550. Der gesamte Bereich da oberhalb der 11460 wird ohnehin recht knackig, das sollte dem Dax doch schon schwerer fallen. Schneidet er da aber durch wie durch Butter, sollte man ihm das als Stärke zugestehen! Im Zweifel wäre dann gar ein Überwinden von 11530 noch als Long-Trigger mit Ziel auf 11600 zu werten.

Fazit: Zum Mittwoch könnte sich unser Dax nun mal im Rückzug üben. Wichtig wäre, dass er dafür aber auch rote Signalkerzen wirft. Dann wären 11390/11370 sowie 11300/11270 erreichbar. Drückt er weiter oben raus, sind die nächsten Ziele bei 11460/11480, 11500, 11530 und 11550 schon recht nah. Eine knackige Zone ist es, die da vor ihm liegt. Sicherlich nicht einfach und gewiss ein Beweis von Stärke, wenn er die überwunden bekommt und Stärke darf man dann ruhig kaufen, auch mit Blick auf das noch aktive Tageschart-Szenario.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

Video:
DAX Candlesticks: DAX – Hoffnung überwiegt

Eben veröffentlicht als Nachricht "DAX – Hoffnung überwiegt" von (automatischer Beitrag)



Die jüngsten Entwicklungen in Sachen Brexit lassen die Börsianer hoffen. Ein weicher Brexit scheint möglich. So treten die Konjunktursorgen ein wenig in den Hintergrund. Der DAX konnte sich somit im gestrigen Handel von einem kurzen Rücksetzer an die 11.300er-Marke deutlich erholen und klettert vorbörslich an die 11.460 Punkte.

DAX – Tageskerzen

Anschlussverkäufe fehlten bislang nach der jüngsten langen schwarzen Tageskerze. Im positiven Szenario ist der jüngste Kursrutsch nur eine Marktbereinigung. Mit einer zu erwartenden freundlichen Eröffnung besteht die Chance auf einen Test der 11.490/11.520 Punkte – ein Anstieg hingegen über das Hoch der langen schwarzen Kerze bei 11.623 Punkten wäre weiter positiv, ist allerdings ohne eindeutig positive „Brexit-News“ nicht anzunehmen. Neue Tiefs hingegen und ein Fall unter 11.240 würden weitere Kursverluste in Richtung 11.000 bis 10.800 Punkten offerieren.

DAX (L&S) – Stundenkerzen

Ein Abwärtstrendkanal wird in den Stundenkerzen verlassen und offeriert weiteres Erholungspotenzial. Letztlich bestünde so auch die Chance auf einen Test der nächsten runden Marke bei 11.500 bis 11.520 Punkten – Rücksetzer dürften im kurzfristigen Handel aufgefangen werden bis ca. 11.430/10 Punkten. Ein Rückfall hingegen unter ca. 11.380 Punkte (Tief lange weiße Stundenkerze) per Hourly-Close würde die Chartsituation wieder eintrüben mit Zielen 11.350 bis 11.320 Punkten.

 

Favorisiert wird für den heutigen Tageshandel eine freundliche Tendenz – Rücksetzer dürften kurzfristig an den Unterstützungen aufgefangen werden. Zum Abend hin wäre eine abwartende Haltung anzunehmen – nachbörslich könnten sich entsprechend den Abstimmungen im britischen Unterhaus jedoch kräftige kurzfristige Bewegungen einstellen.

Update am Mittag: Youtube-Kanal.

Stefan Salomon Chartanalyst

www.candlestick.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Eine Angabe von Kurszielen, potenziellen Kauf- oder Verkaufssignalen dient lediglich der Information und dient der Veranschaulichung entsprechend der Methodik der Chartanalyse. Die in den Beiträgen von Stefan Salomon besprochenen Werte können für den einzelnen Anleger je nach dessen Risikoprofil und finanzieller Lage nicht geeignet sein. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags in dem in diesem Beitrag besprochenen Wert/Werten investiert ist, direkt oder indirekt durch Finanzinstrumente. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: www.guidants.com, www.tradesignalonline.com sowie www.bsb-software.de



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

481

Guten Morgen, die von mir seit dem Wochenende angesagte Marke ist gekommen (FXCM).

short gegangen bei 11478,50.

Nun wollen wir mal hoffen, dass das Pelztier nicht zum Himmelsstürmer wird.

Allen viel Erfolg.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.204.525 von BigTS am 27.03.19 07:50:16
Zitat von BigTS: 481

Guten Morgen, die von mir seit dem Wochenende angesagte Marke ist gekommen (FXCM).

short gegangen bei 11478,50.

Nun wollen wir mal hoffen, dass das Pelztier nicht zum Himmelsstürmer wird.

Allen viel Erfolg.


bei Kassenkurs 45-50 wirst -werden wir dann mehr sehen - hoffe ich mal zumindest
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.204.609 von Gilera am 27.03.19 08:00:37Guten Morgen, schön wäre es, mir fehlt da immer noch ein Tief
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.204.609 von Gilera am 27.03.19 08:00:37Vielleicht auf Herrn G. warten, eine (gute) weitere Möglichkeit..... ;)
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben