Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+1,13 % EUR/USD+0,11 % Gold-0,72 % Öl (Brent)+0,21 %

CO₂-Steuer (Seite 8)


0,200
11.10.19
ICE Futures Europe
0,00 %
0,000 EUR

Neuigkeiten zu Certified emission reduction (CER) 1 Tonne (1000 Kg) Kohlendioxid equivalent gas Future bis 14.12.2020

ZeitTitel
17:17 Uhr


Begriffe und/oder Benutzer

 

Wenn das Kerosin zu teuer wird dreht Flugzeugbauer McDonnell bestimmt jeden Dollar zweimal um, bevor sie ihn "verschenken".

Stefan Rahmstorf receives Media Award — PIK Research Portal
https://www.pik-potsdam.de/.../stefan-rahmstorf-receives-med…
Diese Seite übersetzen
11.12.2007 - In 1999 Rahmstorf was awarded the $ 1 million Centennial Fellowship Award of the US-based James S. McDonnell foundation. Since 2000 he ...


https://www.google.com/search?q=mcdonnell+award+rahmsdorf&rl…
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.403.404 von depodoc am 23.04.19 13:22:07Rahmstorf, der den Golfstrom versiegen sah, dann wieder doch nicht, hat wie die anderen aus dem PIK kräftig abgesahnt.

Kerosin steigt im Preis nicht überall gleich schnell. Das liegt nicht nur an den Transportkosten. Selbst die Flughäfen von Hafenstädten können extrem hohe Preise haben. Wenn in einem Land das Kerosin teurer wird, versucht man möglicht viel Kerosin in dieses Land für den Rückflug mitzunehmen. Dabei verbraucht man mehr Treibstoff. Das werden Rahmstorf und Konsorten nie begreifen.
Obwohl es anders aussah, als sich sogar Minister Altmaier für einen CO2-Mindestpreis ausgesprochen hatte - so schnell wird die CO2-Steuer wohl doch nicht kommen:

Die CDU-Führung ist vor dem Druck der Wirtschaftslobby eingeknickt. Nach Merkel hat sich jetzt auch Kramp-Karrenbauer dagegen ausgesprochen. Und Altmaier ist jetzt auch dagegen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.481.475 von rv_2011 am 03.05.19 16:42:47Sie scheinen die letzte Umfrage zur CO2-Steuer nicht mitbekommen zu haben oder blenden sie bewußt aus. Die Befürworter einer CO2-Steuer iniziierten eine Befragung, ob die Leute eine solche Steuer haben wollen. Nur 34 % waren dafür und 62 % eindeutig dagegen.

Eine grüne Diktatur könnte sie trotzdem einführen, aber in einer möglicherweise von Ihnen gewollten direkten Demokratie hätten Sie mit Ihrem Baby keine Chance.
Das Volk will keine höheren Treibstoffpreise und mehr für die Heizung bezahlen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.482.774 von nickelich am 03.05.19 19:17:27Und wer von den 62% weiß überhaupt, was das ist?
Wen von den 62% würde eine solche Steuer überhaupt höher belasten?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.483.650 von rv_2011 am 03.05.19 21:35:16Wer von den 34%, die für die CO2-Steuer gestimmt hat, weiß denn, wieviel ihn diese persönlich kosten würde? Es geht schließlich nicht nur darum, daß Vater Staat den anderen in die Tasche greift und einen selbst verschont.
Ich hoffe, Sie respektieren die Mehrheit.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.483.650 von rv_2011 am 03.05.19 21:35:16
Zitat von rv_2011: Und wer von den 62% weiß überhaupt, was das ist?
Wen von den 62% würde eine solche Steuer überhaupt höher belasten?
Das sollte in einer Demokratie beides keine Rolle spielen. Entscheidend ist die absolute Mehrheit.

Das ist übrigens ein typisches Argumentationsmuster von links bis grün: Hat man selbst die Mehrheit, heißt es "Sieg der Demokratie", hat man sie nicht, wissen die Wähler nicht, worum es geht.

Etwas mehr Demut wäre angesagt!
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.521.691 von H2OAllergiker am 08.05.19 23:43:11Ob du illegal bist, weiß ich nicht. Mit deinem Atem hat das nichts zu tun.

Dein Atem ist klimaneutral - es sei denn du ernährst dich von Kohle oder Erdöl.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.521.787 von rv_2011 am 09.05.19 01:03:12Vielleicht ißt er ab und zu mal ein mit 70Litern Erdöl hergestelltes Steak.

:laugh::laugh:

PIK (die Anstalt) läßt grüßen.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben