DAX+0,49 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+0,61 %

Ablasshandel: Tesla kassiert von Fiat Crysler: Mit Car-Pooling gegen Abgas-Strafen | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Ablasshandel: Tesla kassiert von Fiat Crysler: Mit Car-Pooling gegen Abgas-Strafen" vom Autor Redaktion w:o

Eine Art CO2-Ablasshandel bahnt sich zwischen den Autokonzernen Tesla und Fiat Chrysler an. Mit dem System "Car-Pooling" will Fiat Chrysler die Kosten für hohe Strafzahlungen für CO2-Grenzwert-Überschreitungen in Europa umgehen.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Ablasshandel: Tesla kassiert von Fiat Crysler: Mit Car-Pooling gegen Abgas-Strafen
Da sieht man wieder wie wichtig unseren Regierungen und Politikern die Klimaziele sind.
Die scheren sich nen Dreck um ihr eigenes Geschwafel. Verlogenes .ack
Aber wir finden es toll (lt. MURKSEL) wenn Schüler demonstrieren und Schule schwänzen.
Hoch lebe Greta und mein 5 Liter V8

;)
Solange die Batterien und der Strom nicht CO2 neutral produziert werden eh alles eine Farce. Geld für nix welches in die USA abfließt
"Da sieht man wieder wie wichtig unseren Regierungen und Politikern die Klimaziele sind.
Die scheren sich nen Dreck um ihr eigenes Geschwafel. Verlogenes .ack"

Dümmer bzw. mehr Pack ist, wer die zerstörenden Ziele der Klima-Lobby weiter verfolgt.
Schöne Restwoche noch an alle Subventions-Abzocker (vom heutigen Montag)!
:mad:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.305.137 von xxt am 08.04.19 16:05:48Das ist Unsinn.
Der Irrsinn spült Geld in die Kassen der Öko-Lobby.
Öko-Richter, Öko-Anwälte.
Und am Ende chinesische PV-Anlagen.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben