DAX+0,49 % EUR/USD+0,08 % Gold+0,64 % Öl (Brent)0,00 %

Die Grünen: Grüne setzen Klimakabinett vor erster Sitzung Fristen | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Die Grünen: Grüne setzen Klimakabinett vor erster Sitzung Fristen" vom Autor Redaktion dts

Die Grünen haben dem neuen Klimakabinett Fristen bis zum Sommer gesetzt, damit der Klimaschutz tatsächlich vorankommt. "Ein Scheitern kann sich die Bundesregierung nicht leisten", heißt es nach Informationen der …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Die Grünen: Grüne setzen Klimakabinett vor erster Sitzung Fristen
Es ist ja nicht so, dass man im Bundestag nicht informiert wäre, aber die Lüge vom angeblich "klimaschädlichen" CO2 wird weiter für politisch und ideologisch schwachsinnige Projekte benutzt:

https://www.youtube.com/watch?v=xJSVjCrrCu0
Für alle "Klimaschutz"-Träumer, falls sie nicht völlig borniert und aufklärungsresistent bzw. religiös indoktriniert sind:

https://www.youtube.com/watch?v=P0iuARzOFkQ&feature=youtu.be
Selbst hier bei Wallstreet Online sind die Grünen bei Weitem überrepräsentiert, was solche "Meldungen" wie diese betrifft. Warum?

Und dieses ständige FORDERN, MAHNEN und WARNEN, die Arroganz, mit der alles, was die Grünen für unbedingt notwendig, alternativlos, MORALISCH geboten und was weiß ich noch halten, als einzig richtig zu bezeichnen, finde ich ungeheuer nervig und anmaßend.

Gerade Hofreiter steht so exemplarisch wie wenige der Grünen sonst für den Politikertyp mit dem Charakteristikum "von nichts ´ne Ahnung, aber zu allem eine Meinung". Haltung ist wichtiger als Sachverstand, Überzeugung wichtiger als Fakten. Und diese unfähige Bande treibt die ganze bundesdeutsche Politik vor sich her ...


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben